Magdeburger Fussballforum





29.09.2016, 06:50
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.437
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: DFB Pokal 2016/17

Fan-Randale: Eintracht-Fan im Verdacht





Zitat:

Nach den Ausschreitungen beim Spiel des 1. FC Magdeburg und Eintracht Frankfurt wurde ein Fan von Frankfurt als Tatverdächtiger ermittelt.
Von Jennifer Lorbeer ›

Magdeburg/Frankfurt l Die Frankfurter Polizei hat einen Fan von Eintracht Frankfurt als Beteiligten an den Ausschreitungen beim Pokalspiel des 1. FC Magdeburg gegen Frankfurt ausmachen können. Der Tatverdächtige soll sich demnach am 21. August 2016 einer gefährlichen Körperverletzung und mit einem Verstoß gegen das Sprengstoffgesetzt strafbar gemacht haben.

Der 24-Jährige steht im Verdacht, während des Spiels eine Leuchtrakete in den mit Magdeburger Zuschauern besetzten Block 12 geschossen und dabei einen jungen Mann verletzt zu haben. Bei einer Wohnungsdurchsuchung bei dem Eintracht-Fan haben Beamte entsprechende Beweismittel aufgefunden.

Vor wenigen Tagen hat die Magdeburger Kriminalpolizei bereits insgesamt sieben Tatverdächtige ermittelt, die an den Ausschreitungen beim Pokalspiel zwischen dem FCM und Eintracht Frankfurt beteiligt gewesen sein sollen. Zu den Straftaten wie Landfriedensbruch, schwerer Hausfriedensbruch sowie gefährlicher Körperverletzung und Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz konnten bislang insgesamt zwölf Personen als Tatverdächtige festgestellt werden.

Die Namen aller ermittelten mutmaßlichen Straftäter werden in den nächsten Tagen von der Magdeburger Polizei dem 1. FC Magdeburg übermittelt. Dieser wird daraufhin über die Erteilung von (bundesweiten) Stadionverboten entscheiden.



29.09.2016, 07:01
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 304
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: DFB Pokal 2016/17
das abbrennen von feuerwerkskörper fällt nun unter einen verstoß des sprengstoffgesetzes.
ja nee, alles klar.
wenn das dann so ist, wird es bald silvester ohne raketen geben.
hier geht es weniger um die sache als wieder einmal um das politische abbauen von traditionen und gebräuche.
was anderes kann ich unter diesen vorwurf nicht verstehen.

29.09.2016, 07:09
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 815
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: DFB Pokal 2016/17
Zitat von Manchester:
das abbrennen von feuerwerkskörper fällt nun unter einen verstoß des sprengstoffgesetzes.
ja nee, alles klar.

wenn das dann so ist, wird es bald silvester ohne raketen geben.
hier geht es weniger um die sache als wieder einmal um das politische abbauen von traditionen und gebräuche.
was anderes kann ich unter diesen vorwurf nicht verstehen.
Moin, ich kann dich beruhigen. Es fiel ausserhalb der dafür vorgeschriebenen Zeiten schon immer unter das Sprengstofgesetz, Silvester bleibt demnach gerettet.

29.09.2016, 07:40
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.437
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: DFB Pokal 2016/17
Das ist auch nur teilweise richtig Wink

DENN

in meiner ehemaligen Heimatstadt Quedlinburg gibt es auch zu Silvester dieses Verbot => Silvesterfeuerwerk ab zu brennen.

Ob das jetzt für den ganzen Stadtbereich gilt, oder nur für den Historischen Stadtkern ( der durchaus schützens-würdig ist Information ) müsste ich dabei mal ergründen.

29.09.2016, 07:56
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 815
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: DFB Pokal 2016/17
Zitat von armageddon:
Das ist auch nur teilweise richtig Wink

DENN

in meiner ehemaligen Heimatstadt Quedlinburg gibt es auch zu Silvester dieses Verbot => Silvesterfeuerwerk ab zu brennen.

Ob das jetzt für den ganzen Stadtbereich gilt, oder nur für den Historischen Stadtkern ( der durchaus schützens-würdig ist Information ) müsste ich dabei mal ergründen.
Brauchst du nicht, hast es dir ja im Grunde schon selbst beantwortet. Da wir hier in Magdeburg nicht mehr wie im Mittelalter leben, kannst du hier in den Häuserschluchten nach Herzenslust böllern. Ausser eben vor Krankenhäusern, Altenheimen etc. aber das sollte sich von selbst verstehen.

Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5




Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 12:38.