Magdeburger Fussballforum





09.11.2016, 15:06
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.730
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
zum Wachrütteln und für ne leichte Bremsspur in ne Buchse wirs ja reichen

Tzzzzz sonst baun wir hier auch wieder ne Mauer auf - aber nur um die Bulettenburg herum

zuschauen

09.11.2016, 15:48
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.039
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
Nun ja wachrütteln . . . . ist ja iwo auch lächerlich wenn de mal schaust was den sog. demokratischen Parteien hier in Sachsen Anhalt bei der Wahl mit der AFD passiert ist.
Ist ja auch noch nicht so lange her und was hat sich seit dem getan / geändert hmm

09.11.2016, 20:12
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.468
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
...ach ich finde es gut wie die Sozis kotzen. Mögen man uns vor einem Bundespräsident Steinmeier bewahren.
Und wenn Merkel sich an ihre Bedingungen zur Zusammenarbeit mit Trump halten möchte, müsste sie Erdogan in die Wüste schicken
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

10.11.2016, 01:12
fcmtommi Anwesend


Beiträge: 549
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
der steinmeier ist echt so dämlich, er will trump nicht gratuliern. daran sieht man den charakter dieser wi..er! herrlich wie alle rumheulen, die haben echt alle mit einem clinton sieg gerechnet. ich nicht-weil ich die mentalität der amis ganz gut kenne. wiedermal sind alle medienforscher und prophezeiungen der journaille kläglich gescheitert-erst bei afd, dann brexit und jetzt trump. wozu brauchen wir diese ganzen sinnlosen institute oder politik"wissenschaftler" überhaupt? alles nur laberköppe. ich finds geil-hab die ganze nacht geguckt. am meisten cnn, weil ard, zdf und konsorten war ja nicht zu ertragen. erst so ab 6 uhr als deren gesichter dort immer länger wurden-dazu dieses ausgesuchte publikum. tjaa wer nicht auf die signale achtet-ich hab ja immer schon im forum nebenan darauf hingewiesen, aber diese systemlinge sind wirklich so verbohrt und blind in ihrer naziparanoia-hat man ja heute auch wieder gut gesehn, nix haben sie gelernt. die hetze gegen afd und andersdenkende geht weiter. na dann die nächsten wahlen kommen: hofer im ösiland, le pen in frankreich, wilders in holland-ich sage jedem einem sieg voraus, der rechtsruck geht weiter.

10.11.2016, 13:36
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.039
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
Also in meinen Augen haben die alle ne kleine Klatsche.

Die Göring Ekkehardt von Greenpeace meinte gestern das sie Herrn Trump auf Augenhöhe begegnen wolle, lachen

Der nimmt die erst gar nicht zur Kenntnis, es sei denn sie wird im nächsten Kabinett Außenministern, dann könnte da was gehen.

Was aber die meisten Politiker in ihrem Klagelied eint, ist der Fakt das sie es gut gefunden hätten wenn H. Clinton das Rennen gemacht hätte.

Weil : ( Tzzzzz Aufgepasst )

mit der hätte man bessere Reden können famos

allein das Aufrufen dieser Kernqualifikation sagt mir doch, das man sich vor der Wahl schon so schön eingerichtet hatte und nun ist datt alles vorn
Arsch und sie haben Trump an der Backe.

05.01.2017, 06:46
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.039
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .

Schutz vor Vergewaltigung? Diese Laufshorts sollen Frauen vor Übergriffen schützen




Zitat:



Als „Weltneuheit“ wird sie von der Erfinderin Sandra Seilz beworben. Die Hose, die Frauen vor Vergewaltigung schützen soll. Die Idee trage Seilz schon
lange mit sich herum, erzählt die Oberhäuserin in einem Radio-Interview. Doch erst als sie selber Opfer eines Übergriffs geworden sei, habe sie den Entschluss
gefasst, die Idee auch in die Tat umzusetzen.

Keuschheitsgürtel 2.0: Ab auf die Laufstrecke, aber dreifach gesichert

Inzwischen ist die Hose auf dem Markt. Erworben werden kann sie bisher allerdings nur online. Betrachtet man die sichere Jogginghose, dann fällt ledeglich das
kleine Schloss auf Hüfthöhe auf. Ansonsten ähnelt sie einer typischen Laufhose.

Seilz erklärt die Sicherheitsvorkehrungen wie folgt: Erstens seien die Schnüre der Hose sowohl reiß- als auch schneidfest. Eines der Sicherheitsbänder verlaufe
so um die Taille, dass es nicht möglich sei die Hose einfach herunterzuziehen. Gesichert werde das Konstrukt mit einem Vorhängeschloss.

Zudem ertöne ein 130 Dezibel starkes Alarmgeräusch, wenn man an der Hose zerre. Und drittens sei ein weicher Protektor im Schritt eingearbeitet, so dass man
die Hose hier nicht eingreifen oder aufreißen könne.
Der sichere Slip soll auch abseits der Laufstrecke schützen

Neben der Laufhose mit Vorhängeschloss, gibt es inzwichen auch den sicheren Slip auf dem Markt. „Sie ist als eine Art Panty geschnitten und lässt sich unter
jedem Party-Outfit tragen“, meint die ambitionierte Geschäftsfrau.

Seilz zufolge sei die Nachfrage groß. Die ersten 150 Exemplare der Laufshorts seien sofort ausverkauft gewesen. Ungünstig ist es allerdings, wenn man den
Schlüssel zum Vorhängeschloss gerade nicht dabei hat und dringend aufs Klo muss. Aber auch dafür gibt es eine Lösung: Sich einfach für ein Modell mit
Zahlenschloss-Verriegelung entscheiden. Nur vergesslich darf man dann nicht sein. (mz)



– Quelle: http://www.mz-web.de/25475968 ©2017



Keuschheitsgürtel 2.0: Gegen diese Hose hat kein Vergewaltiger eine Chance

© Sputnik Deutschland

05.01.2017, 09:32
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.730
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
Oh mein Gott

könnte von den "GRÜFRI" stammen

https://twitter.com/hashtag/gr%C3%BCfri

zuschauen

12.01.2017, 06:58
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.039
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Das könnte Sie auch interessieren . . .
Die Elbphilharmonie kostete die Stadt 789 Millionen Euro - etwa zehnmal so viel wie in einer ersten Machbarkeitsstudie genannt.

http://img-s-msn-com.akamaized.net/...ByacAP.img

😓 bin gespannt wie es dann mit unserem Tunnel ( inkl. der Brücke ) in 2020 aussehen wird.

Seiten (9): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9




Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 22:12.