Komplettes Thema anzeigen 20.05.2017, 16:08
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7


Betreff: Re: FSA Landespokal 2016/17
Zitat:
Am kommenden Samstag entscheidet sich nicht nur, ob der 1. FC Magdeburg in der Relegation um den Aufstieg in die 2. Bundesliga spielt, sondern auch, wann das Landespokal-Finale des FCM gegen Viertligist Germania Halberstadt stattfindet.
25. Mai oder 16. Juli
Für den Fall, dass sich der FCM am 38. Spieltag den dritten Tabellenplatz zurück erkämpft, würde das Endspiel im FSA-Pokal am Sonntag, den 16. Juli um 15:30 Uhr stattfinden. Sowohl der FCM als auch Halberstadt wären dann bereits automatisch für den DFB-Pokal qualifiziert. Verpasst die Elf von Trainer Jens Härtel den Einzug in die Relegation, wird das Finale bereits am kommenden Donnerstag im Rahmen des "Finaltags der Amateure" um 12:45 Uhr in der MDCC-Arena ausgetragen.
FCM braucht Sieg und Schützenhilfe für Platz 3
Um in die Relegationsspiele einziehen zu können, muss sich der FCM am Samstag gegen Lotte durchsetzen und auf einen Punktverlust von Jahn Regensburg in Münster hoffen. Verliert der FCM jedoch und Zwickau gewinnt zeitgleich in Duisburg, würde Magdeburg auf Platz 5 abrutschen und müsste sich somit über den Landespokal für den lukrativen DFB-Pokal qualifizieren.

also

Finale bereits am kommenden Donnerstag (25. Mai) im Rahmen des "Finaltags der Amateure" um 12:45 Uhr in der MDCC-Arena

mal sehn wer da noch "Bock" hat

zuschauen