Komplettes Thema anzeigen 23.05.2017, 07:45
Manchester Abwesend
Moderator,
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -


Betreff: Re: ⚽ Kaderplanung 1. FC Magdeburg Saison 2017 / 2018
Kinsombi vor Rückkehr zum FCM?

David Kinsombi steht möglicherweise vor einer Rückkehr zum Drittligisten 1. FC Magdeburg. Der Defensivspieler verlässt den Karlsruher SC.
Von Manuel Holscher ›

Magdeburg l Auf der Suche nach Verstärkungen könnte der FCM beim Drittliga-Absteiger Karlsruher SC fündig geworden sein. David Kinsombi, der in der Rückrunde der Saison 2015/16 bereits das Club-Trikot trug, ist offentlichtlich einer Rückkehr nach Magdeburg nicht abgeneigt. Immer wieder betonte der 21-Jährige, dass er sich während seiner Zeit beim FCM sehr wohlgefühlt hat. So wurde bereits im vergangenen Sommer und auch im Winter über eine Rückkehr spekuliert, die jetzt real werden könnte.
Kinsombi kennt sich beim FCM aus

Kinsombi ist in der Defensive flexibel einsetzbar, kann sowohl Innenverteidiger als auch im defensiven Mittelfeld auflaufen. Den KSC-Verantwortlichen teilte Kinsombi bereits mit, dass er den Verein auf jeden Fall verlassen wird. Maik Franz, Assistent der Geschäftsführung, hat zudem gute Kontakte zu Ex-Verein KSC.
Neuer Torhüter im Anflug

Und auch auf der Torhüterposition tut sich etwas. Der durch den Abgang von Leopold Zingerle (Vertrag wird nicht verlängert) freigewordene Platz könnte von dem 20-jährigen Florian Sowade (RB Leipzig U 23) übernommen werden. Sowade erfüllt das von Geschäftsführer Mario Kallnik geforderte U-23-Profil, außerdem haben die FCM-Verantwortlichen durch Jens Härtel (früher RB-Nachwuchs-Coach) und Marco Kurth (demnächst RB-Nachwuchs-Coach) gute Kontakte nach Leipzig. RB gab kürzlich bekannt, dass die U-23-Mannschaft abgemeldet wird und sich viele Spieler deshalb einen neuen Verein suchen müssen.

Neben Kinsombi und Sowade ist auch Dennis Erdmann (Hansa Rostock) beim FCM im Gespräch, der demnächst bereits vorgestellt werden könnte.

http://www.volksstimme.de/...hr-zum-fcm