Komplettes Thema anzeigen 24.05.2017, 07:29
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: Magdeburg


Betreff: Re: Mario Kallnik . . . . . . .
Widerspruch!

Ich sehe es wie Kalle. Das ist ne Trainerkritik, aber auch eine an die Führungsspieler inner Mansnchaft. Der Trainer hat durch seine unsystematische Aufstellungswechselei mentale Unruhe in die Mannschaft gebracht und die Spielweise falsch ausgerichtet.In der Mannschaft hat sich zu wenig Widerstand gerührt, als klar werden mußte, daß wir zuklegen müssen, hat die Mansnchaft eher betulich weitergespielt und fand nach Rückschlagen auch nciht die mentale Kraft, Spiele zu drehen. Willste aufsteigen, muß genau das in dieser engen Liga geleistet werden können. Kalle trifft hier nur wenig Schuld, nur in einem Punkt: er war zu knausrig, einen wirklich spielfreudigen ZM-Spieler zu holen, was Cwielong, Müller und auch Karl nicht sind, wobei ich Karls Verpflichtung durchaus positiv sehe.