Komplettes Thema anzeigen 13.03.2016, 17:12
Geranobi Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 18.09.2015
Wohnort: -


Betreff: C-Junioren-Regionalliga
1. FC Magdeburg U15 - F.C. Hansa Rostock 1:1 (0:1)
Wir waren gestern beim U17-Spiel, zeitgleich spielte die U15 und unsere Ohren und Augen wanderten öfters mal rüber. Kurz bevor das Spiel beendet war, gab es einen Riesenjubel und ein Gehubse und Gespringe durch unsere Jungs, ich machte gleich mal mit. In diesem Moment dachten wir, jawoll gewonnen. Aber so war es nicht, aber irgendwie doch. Das Gefühl eines Sieges blieb. Kämpfen und siegen, haben sie gemacht und zwar bis zur letzten Sekunde. Denn Hansa hat ungehört von uns ein Tor geschossen und war dabei dieses Spiel zu gewinnen, aber nicht mit unseren FCM-Kickern, in der Nachspielzeit haben sie den Ausgleich geschossen, weil sie nicht aufgegeben haben, wurden sie heute dafür belohnt. Starke Fußballer mit einem starken Trainerteam kämpfen und siegen zusammen. Es ist um ein Vielfaches schwerer, wenn man in der unteren Tabelle steht, aber das kann sich schnell ändern. Weiter so, ihr schafft das! Herzlichen Glückwunsch zu diesem gestrigen "Sieg"! Unser Torschütze: Fynn Bergfeld

Das nächste Punktspiel:
Sonnabend, 26.03.2016, 12.00 Uhr
1. FC Frankfurt - 1. FC Magdeburg U15
8. gegen 12., 20 Punkte gegen 16. Punkte

Die beiden Mannschaften direkt vor uns haben nur 1 und 2 Punkte mehr und sogar 1 Spiel! Olé FCM!