Komplettes Thema anzeigen 15.03.2016, 11:54
Dabei seit: 21.12.2015
Wohnort: -


Betreff: Re: B Junioren Bundesliga
Ich bin regelmäßig bei Nachwuchsspieltagen oder -turnieren, da mein Sohn dort mitkickt. Allerdings nicht in MD sondern in BaWü oder Bayern. Die Spieltage und Turniere dauern hier in der Regel mindestens 4-5 Stunden, so dass man sehr viele Spiele von sehr vielen Mannschaften sehen kann. Das Ganze begleite ich bereits seit 4 Jahren, somit kennt man die Spieler nebst Gegner. Natürlich fallen die Jungs dort auch mal theatralisch nach nem weniger schweren Foul oder gehen mit dann und wann mit überzogener Härte ins Spiel, man regt sich darüber kurz auf, aber das ist Fußball und das läuft in jeder Altersklasse von G-Jugend bis Alte Herren bei so gut wie allen Mannschaften. Und Nachwuchstrainer in jedem Bereich mögen so kompetent sein wie sie wollen, sie wollen nunmal das worum es beim Fußball letztendlich geht auch wenn man das nicht gern liest. DAS SPIEL GEWINNEN. Als Fan will man das genauso. Und verklärt zum Teil die Leistung der Mannschaft. Speziell im Jugendbereich sind die Leistungsschwankungen zum Teil recht hoch, die Jungs erreichen in manchen Phasen nicht das Niveau was sie eigentlich abrufen könnten, besonders in Drucksituationen. Dann neigt man zum Hadern bei Misserfolgen und sucht die Fehler zumeist beim Gegner oder Schiri und nicht bei den Spielern selbst ( weil die Jungs ja soooo gut sind und sicher gewonnen hätten wenn sie denn nicht ungerecht behandelt worden wären oder nicht so viel Pech hätten Cool ) Der FCM geht nunmal zumeist als Underdog in die Duelle der B-Junioren-Bundesliga, von daher sollte man über jeden Punktgewinn erfreut sein und Niederlagen als das ansehen was sie sind, die Normalität gegen den Nachwuchs von Erstbundesligavereinen, NLZ hin NLZ her.

Ein Nachwuchsspiel unserer FCM-Jugend werde ich mir definitiv nicht anschauen, ich bin froh pro Saison 4-6 Heimspiele sowie 6-8 Auswärtsspiele unserer ersten Mannschaft live im Stadion sehen zu können bei der Entfernung meines derzeitigen Wohnortes von MD. Dazu noch die Livespiele des FCM im TV und besagte Spieltage und Turniere meines Sohnes ... da ist ein FCM-Nachwuchsspiel vielleicht mal drin wenn ich irgendwann Pension bekommen sollte