Komplettes Thema anzeigen 31.05.2016, 07:54
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Re: 3. Liga 2016 / 2017

Fußball: Die neue Drittliga-Landkarte




31.05.2016


DIe Landkarte für die 3. Liga für die Saison 2016/17 ist komplett:
Die FCM-Fans dürfen sich auch auf Aufsteiger FSV Zwickau freuen.

Zitat:


Von Thomas Juschus ›

Magdeburg l Fünf ehemalige Erst- sowie 15 ehemalige Zweitligisten und mittendrin weiter der 1. FC Magdeburg: Die zweite Drittliga-Saison hält für den Ex-Europapokalsieger und Vierten der Saison 2015/16 trotz des Aufstiegs von Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue und des Abstiegs von Energie Cottbus erneut ein reizvolles Programm bereit. Nach dem Aufstieg von Nordost-Meister FSV Zwickau – mit den ehemaligen FCM-Spielern René Lange, Morris Schröter und Marian Unger – sind immerhin sechs ehemalige DDR-Oberligisten vertreten und versprechen spannende Duelle.

Der Aufsteiger aus Zwickau, der sich wie der FCM im Vorjahr durchsetzte, bleibt weitestgehend zusammen. „Einen personellen Umbruch wird es nicht geben“, erklärte Trainer Torsten Ziegner, bevor die Mannschaft am Montag auf die Party-Insel Mallorca reiste. Lediglich der Abgang von Abwehrspieler Sebastian Mai (Preußen Münster) steht fest. Im August soll auch das neue Stadion fertig sein. Der rund 21 Millionen Euro teure Neubau in Zwickau-Eckersbach gehe planmäßig voran, heißt es.

Jahn Regensburg (mit Ex-Bundesliga-Torschützenkönig Heiko Herrlich als Trainer) und die Sportfreunde aus dem 13 000-Seelen-Dorf Lotte (bei Osnabrück) sicherten sich als Aufsteiger ebenfalls Plätze. Dazu kommen mit dem MSV Duisburg, SC Paderborn und FSV Frankfurt attraktive Gegner aus der 2. Bundesliga.

Die 3. Liga startet am Wochenende vom 29. bis 31. Juli. Nach der Hinrunde (19. Spieltag) geht es ab dem 19. Dezember bis zum 27. Januar 2017 in die Winterpause. Der letzte Spieltag findet am 20. Mai 2017 statt. Der Spielplan erscheint voraussichtlich Anfang Juli. Der FCM startet am 6. Juni mit dem Dauerkarten-Verkauf. 8000 Tickets gingen in der Saison 15/16 über den Tresen.


Quelle