Komplettes Thema anzeigen 20.08.2016, 07:46
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Re: DFB Pokal 2016/17
DFB-Pokal

Kovac: "Wir wissen, was auf uns zukommt"




19.08.2016

Zitat:

Der FCM spielt gegen Eintracht Frankfurt - für den Trainer der Hessen gilt: die Magdeburger nicht unterschätzen.
Magdeburg l Am Sonntag trifft der 1. FC Magdeburg in der ersten Hauptrunde des Pokalwettbewerbs auf Erstligist Eintracht Frankfurt.

Welchen Eindruck haben Sie bislang von Ihrer aktuellen Mannschaft?
Niko Kovac: Einen sehr positiven Eindruck. Alle Spieler haben in der Vorbereitung sehr gut gearbeitet und wir sind überzeugt, dass wir nun auf allen Positionen gut besetzt sind.

Was macht Sie zuversichtlich, dass es keine erneute Zittersaison gibt?
Wir haben mit unseren Neuzugängen an Qualität und Quantität dazugewonnen, indem wir Spieler mit Perspektive verpflichtet haben. Wenn diese Spieler ihr Potenzial abrufen, wird die Saison sicherlich besser als die letzte.

Welchen Stellenwert nimmt der DFB-Pokal in Frankfurt ein?
Natürlich einen hohen. Es ist ein Wettbewerb, in dem man sehr schnell etwas gewinnen kann.

Wie schätzen Sie den 1. FC Magdeburg ein?
Wir haben die Mannschaft in den letzten Wochen sehr intensiv beobachtet und wissen, was auf uns zukommt. Unterschätzen werden wir den Gegner sicherlich nicht.

Wie groß ist der Respekt?
Ich habe vor jedem sportlichen Gegner, so wie grundsätzlich vor jedem Menschen großen Respekt. In Magdeburg wird sehr gut und konsequent gearbeitet. Die Mannschaft wird von den Fans intensiv unterstützt.

Ist es für die Eintracht ein großer Nachteil, dass sich die 3. Liga schon länger im Wettkampfmodus befindet?
Das ist ja eine grundsätzliche Diskussion, ob es sich hierbei für uns um einen Wettbewerbsnachteil handelt. Ich möchte mich daran aber nicht beteiligen. Wir haben gut gearbeitet und sehen uns gut gerüstet für einen sicherlich sehr intensiven Pokalfight beim 1. FC Magdeburg.

Haben Sie irgendwelche persönlichen Verbindungen zu Magdeburg, möglicherweise hier einmal gespielt?
Selber gespielt habe ich gegen Magdeburg nicht, aber da ich in West-Berlin aufgewachsen bin, habe ich früher vor der Sportschau immer auch die Spiele der DDR-Oberliga am Fernsehen geschaut. Daher sind mir Spieler wie Joachim Streich, Dirk Stahmann, Wolfgang Steinbach, Dirk Heyne, Jürgen Pommerenke und Frank Lieberam natürlich noch in guter Erinnerung.

Wie lautet Ihr Tipp zum Spielausgang?
Es wird ein knappes Ergebnis mit einem hoffentlich positiven Ausgang für meine Mannschaft.

Das Spiel beginnt um 15.30 Uhr in der MDCC-Arena.