Komplettes Thema anzeigen 11.11.2016, 08:57
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Re: Nach dem Ableben von Hannes S.

Fall Hannes: Sturz aus S-Bahn womöglich Eigenverschulden




10.11.2016

Zitat:



Die Ermittlungen um den Tod des 25-jährigen FCM-Fans Hannes aus Magdeburg deuten aktuell auf ein Eigenverschulden hin.

Magdeburg (ta) l Nach aktuellen Informationen der Polizei deuten die Ermittlungen im Fall des verstorbenen Magdeburger Fußballfans, der sich beim
Sturz aus einer Regionalbahn am 1.Oktober in Haldensleben schwerste Verletzungen zugezogen hatte und wenige Tage später daran verstorben ist,
auf ein Eigenverschulden hin. So soll es neben Zeugenaussagen sowie technischen und rechtsmedizinischen Untersuchungen Beweise dafür geben,
dass der 25-jährige Hannes S. eigenständig die Türnotöffnung betätigt hat und aus dem fahrenden Zug gestürzt ist.

Das teilte die Polizei am Donnerstagnachmittag mit. Die Ermittlungen dauern an.