Komplettes Thema anzeigen 05.01.2017, 06:31
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Re: Kroschke - Cup 2017

Fußball: FCM mal wieder dran, Germania will Hattrick




05.01.2017

Zitat:

Am Freitag ab 17 Uhr wird in der Hermann-Gieseler-Halle die 17. Auflage des Hallenfußballturniers um den Kroschke-Cup ausgespielt.
Von Hans-Joachim Malli ›

Magdeburg l Zehn Mannschaften aus der Region spielen um den Pokalsieg. Oberligist Germania Halberstadt strebt nach den Erfolgen 2015 und 2016 den
Titelhattrick an, muss sich in der Vorrundengruppe B mit Ligakonkurrent FSV Barleben, dem MSV Börde, MSC 1899 Preussen und TuS 1860 Magdeburg auseinandersetzen.

Gastgeber 1. FC Magdeburg, der in der Gruppe A auf den SV Fortuna, VfB Ottersleben , die FCM-Traditionsmannschaft und den SSV Besiegdas trifft, hofft,
nach achtjähriger Pause am Ende endlich wieder einmal ganz vorn zu stehen. Heiner Laugisch, langjähriger Cheforganisator der vergangenen Turniere,
machte schon kurz nach der Auslosung noch im alten Jahr keine Mördergrube aus seinem Herzen, meinte: „Ich hoffe, dass der Club endlich einmal wieder den Cup gewinnt.“

Ob ihm die Schützlinge von FCM-Trainer Jens Härtel bei ihrem einzigen Hallenauftritt den Gefallen tun, bleibt abzuwarten. Der 47-Jährige ist ohnehin
kein Anhänger des Hallenfußballs, vielmehr ist das Turnier um den Kroschke-Cup ein lästiger Pflichttermin, bei dem manch etablierter Stammspieler nur Zuschauer ist.
Andererseits ist das Turnier der einzige Termin der Wintervorbereitung vor eigenem Publikum. Am Sonnabend testen die Härtel-Schützlinge noch beim
FC Viktoria Berlin (14 Uhr, Stadion Lichterfelde), bleiben anschließend gleich in der Bundeshauptstadt, um Sonntagfrüh von Tegel aus ins Trainingslager
nach Andalusien zu fliegen.

Um 17.41 Uhr steigen die Blau-Weißen in den Kroschke-Cup ein, treffen in ihrem ersten Gruppenspiel auf den SV Fortuna Magdeburg. Erstmals nimmt auch die
Traditionsmannschaft des 1. FC Magdeburg am Turnier teil. Christian Beer, Frank Siersleben, Christian Prest, Dirk Hannemann und Co werden für den Club auflaufen,
sind einen Tag später schon wieder beim Hallenturnier in Aschersleben aktiv.

Neben dem Turniersieger werden auch wieder der beste Spieler, beste Torschütze und der beste Torhüter gesucht und geehrt.

Die Tageskasse an der Gieselerhalle öffnet heute um 16 Uhr, dann ist auch Einlassbeginn für das Hallenturnier, welches offiziell um 17 Uhr beginnt. Die Tickets
kosten acht Euro, ermäßigt sechs Euro. Ermäßigung erhalten Schüler, Studenten, Rentner, ALG-II-Empfänger, Schwerbehinderte sowie Mitglieder und
Dauerkarteninhaber des 1. FC Magdeburg.