Magdeburg56 12.05.2017, 19:49
Betreff: Re: ⚽ Kaderplanung 1. FC Magdeburg Saison 2017 / 2018

Zitat von Paps:
Jetzt haut jeder erst mal auf die Verantwortlichen vom Verein.
...wieso haut hier wer? Es sind Tatsachen das Herr Kallnik lieber die Ausgliederung als Verträge behandelt hat im Winter.

Paps 12.05.2017, 20:10
Betreff: Re: ⚽ Kaderplanung 1. FC Magdeburg Saison 2017 / 2018

Dete, nicht alles in einen Topp hauen. Hier ging es darum das einige nur einseitig betrachten. Was du gerade wieder bestätigst.
Ich versuche beide Seiten zu betrachten, deshalb meine Fragen.
Bin zum Beispiel bei Puttkammer völlig anderer Meinung als der Verein(oder Trainer).

Magdeburg56 12.05.2017, 20:12
Betreff: Re: ⚽ Kaderplanung 1. FC Magdeburg Saison 2017 / 2018

Zitat von Paps:

Bin zum Beispiel bei Puttkammer völlig anderer Meinung als der Verein(oder Trainer).
Hätte man im Winter Klarheit schaffen können vom Verein, bestätigt mal wieder die These über Kallnik

terrier79 12.05.2017, 21:04
Betreff: Re: ⚽ Kaderplanung 1. FC Magdeburg Saison 2017 / 2018

@arma:
Die Ausgliederung war sich nicht der Hemmschuh für die Kaderplanung. Ich denke, die zähen Verhandlungen mit Härtel haben den gesamten Zeitplan ins Wanken gebracht.

Ansonsten finde ich es auch merkwürdig, dass man seit 3 Jahren auf der Position des Torwarts Unsicherheit fabriziert. Auf den anderen 10 Positionen gibt es größere Baustellen.

Paps 12.05.2017, 21:46
Betreff: Re: ⚽ Kaderplanung 1. FC Magdeburg Saison 2017 / 2018

Zitat von Magdeburg56:
[quote=Paps]

Hätte man im Winter Klarheit[u][/u] schaffen können vom Verein, bestätigt mal wieder die These über Kallnik
Das ist dein Problem, aus einer persönlichen Entäuschung heraus (die ich teilweise nach vollziehen kann ) siehst du jeden Fehler beim Verein (Kallnik), wenn das nicht passt ist die Presse schuld (natürlich die Volksstimme) weil sie ein Interview abdruckt (siehe beim "Nachbarforum"). Stell dir mal die Frage: Warum Leo das Interview jetzt gibt und nicht wann die Volksstimme es veröffentlicht.

Magdeburg56 12.05.2017, 22:08
Betreff: Re: ⚽ Kaderplanung 1. FC Magdeburg Saison 2017 / 2018

Zitat von Paps:
Warum Leo das Interview jetzt gibt und nicht wann die Volksstimme es veröffentlicht.
...ich verstehe Zingerle und hätte der Verein, also Kallnik früher und offen mit dem Spieler gesprochen brauchte er kein Interview geben. Trotzdem muss ich sagen, das die Veröffentlichung ein Tag vor dem enorm wichtigen Spiel von der Volksstimme ein Schlag gegen den Verein ist.
Was soll im übrigen ich eine persönliche Entäuschung mit Kallnik haben? Ich mag eben nur vieles in seiner Arbeit nicht. Hat aber nichts mit mir zu tun.

Wadenbeisser 13.05.2017, 09:09
Betreff: Re: ⚽ Kaderplanung 1. FC Magdeburg Saison 2017 / 2018



hm

Aus für Zingerle


Rückblick


(._.)
-< >-
wir schaffen das

"Den FCM in seinem nach unten Lauf hält weder Aufstiegsplatz noch gold(Zuschauerkohle)Esel auf."
"Niemand hat die Absicht, einen Aufstiegsplatz zu erreichen"
"Vorwärts nimmer, rückwärts immer!"


armageddon 13.05.2017, 09:22
Betreff: Re: ⚽ Kaderplanung 1. FC Magdeburg Saison 2017 / 2018

Zitat von terrier79:
@arma:
Die Ausgliederung war sich nicht der Hemmschuh für die Kaderplanung. Ich denke, die zähen Verhandlungen mit Härtel haben den gesamten Zeitplan ins Wanken gebracht.

Ansonsten finde ich es auch merkwürdig, dass man seit 3 Jahren auf der Position des Torwarts Unsicherheit fabriziert. Auf den anderen 10 Positionen gibt es größere Baustellen.

Na ja in der Zeit wo wir in der Ausgliederung voll drin steckten, hat Kiel seinen Kader aufstiegs- tauglich gemacht. Nix für ungut aber die Ausgliederung an die zweite Stelle gerückt von der
Priorität her und hier wäre jetzt nicht son Geflenne in Gang wo denn die II Liga hin ist.

Für mich wurden die Griffe ins Klo von Vereinsseite aus gemacht ‼‼

Zuerst die Offenen Fragen bei den Spieler / Trainer Verträgen, die man aus der Winterpause in die Rückrunde, teilweise bis zum heutigen Tag vor sich her schiebt.
Dann das Gezerre mit Härtel => da hätte der Verein schon aus Eigeninteresse ( wenn man denn ernsthaft in die II Liga gewollt hätte ) gradlinig für Klare Verhältnisse sorgen müssen.
Und nicht son Eiertanz zulassen, am dem nur noch die Medien Ihr Mütchen kühlten.

Dann das aus heutiger Sicht, völlig beschrubbte rum tingeln auf der Torwartpostion, das der Zingerle die U 23 Regel in der neuen Saison nicht bedient, hat man auch schon in der Winterpause gewusst
und hätte sich da für nen Plan B entscheiden müssen, den auch Zingerle kennt, wenn man sich schon so festlegend an dieser Position bei dem damaligen Tabellenstand ( zweiter ) vergreift.

Wie gesagt wir haben zu der Zeit wo sich andere Vereine ( auch Regensburg muss da mit rein rechnen ) mit dem Wesentlichen beschäftigen, mit der Ausgliederung / eben mit der Minimierung des Risikos für die Verantwortlichen Beschäftigt.

Ist klasse gelaufen wie ich finde => FCM like => eben zum richtigen Zeitpunkt einfach immer das Falsche machen.

Manchester 13.05.2017, 09:55
Betreff: Re: ⚽ Kaderplanung 1. FC Magdeburg Saison 2017 / 2018

Tzzzzz Und Täglich grüßt das Murmeltier
Lernresisstent oder Unvermögen?

Mit scharfen Worten hat FCM-Stammkeeper Leopold Zingerle in einem am Freitag veröffentlichen Interview mit der "Volksstimme" gegen die aus seiner Sicht ungerechten Vertragsverhandlungen geschossen – und sich damit wohl ins Aus befördert. Hinter den Kulissen brodelt es.

Franz sucht Nachfolger

"Die Situation, dass wir im Moment alles dem Erfolg unterordnen müssen, verbietet es, seine Aussagen zu kommentieren", wählt Manager Mario Kallnik in der "Bild" diplomatische Worte, sagt aber auch: "Die Aussagen waren zu diesem Zeitpunkt mehr als unglücklich." Und so scheint offen, ob Zingerle überhaupt eine Zukunft beim FCM hat. Laut der "Bild" sieht sich Manager-Assistent Maik Franz schon nach einem Nachfolger um, der zur neuen Saison mit Jan Glinker (Vertrag bis 2018) um den Stammplatz zwischen den Pfosten kämpfen soll. Für Zingerle scheint die Zeit beim 1. FC Magdeburg nach dem Interview endgültig abgelaufen zu sein – selbst im Falle des möglichen Zweitliga-Aufstiegs. Ob er heute beim Spiel in Aalen im Tor steht, scheint fraglich. famos famos

Quelle: Liga 3 - online

aerolith 13.05.2017, 13:14
Betreff: Re: ⚽ Kaderplanung 1. FC Magdeburg Saison 2017 / 2018

Zingerle steht in seiner sportlichen Entwicklung. Unser Spiel von hinten heraus ist keineswegs besser egworden. Im Gegenteil. Zingerles behäbige Art wirkt spielverlangsamend, zumal er offenbar auch nicht ind er Lage ist, seine Vorderleute so zu stellen,d aß schnelles Gegenspiel überhaupt möglich wird. Aber das ist auch nicht unbedingt seine Schuld, denn das ist unser problem schon seit jahren. Aber durch Zingerle sollte das ja behoben werden, jedenfalls habe ich den Torwartwechsel im Winter so verstanden.
Daß er öffentliche kritik während laufender Vertragsverhandlungen äußert, nenne ich illoyal. Kein Arbeitgeber läßt sich so etwas gefallen.