armageddon 09.04.2017, 07:40
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SSV Jahn Regensburg

@ Manne

das kann man durchaus so sehen heute Nachmittag einen Dreier und das Erreichen ( wenigstens ) der Relegation rückt um einiges näher.

Zwickau mit ohne Lizenzantrag für die zweite Liga spielt nur noch bei der Vergabe der DFB Pokalstartplätze, mittlerweile aber eine mehr als kräftige Rolle,
und die Osnasen könnten sich Gestern mit der Niederlage gegen die Hallacken mehr als heftig ins Knie geschossen haben.

Ich hoffe sie haben nicht wie des öfteren schon, vor dem was ( positiv ) kommen könnte, kack kack im Höschen.

Ein dreckiger Sieg wäre OK, wird aber gegen die auswärts durchaus nicht zu unterschätzenden Regensburger schwer genug.

Wadenbeisser 09.04.2017, 09:50
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SSV Jahn Regensburg



Dosenöffner Pulido wieder im Einsatz?



alles auf Sieg

armageddon 09.04.2017, 15:40
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SSV Jahn Regensburg

da wird einem ja Himmelangstundbange Oh mein Gott

Paps 09.04.2017, 16:11
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SSV Jahn Regensburg

So kommt es, wenn man seine eigenen Chancen nicht nutzt und der Gegner mit zwei Sonntagsschüssen trifft. Die Abwehr sollte auch mal heraustreten, dann kann man auch solche Tore (zumindest das erste) verhindern. Aber wenn ich zurück liege kann man auch mal versuchen Druck zu erzeugen und nicht ständig hinten rum spielen. Tore werden vorn erzielt.

Wadenbeisser 09.04.2017, 16:40
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SSV Jahn Regensburg

Zitat von Wadenbeisser:
hmm



zuschauen

gepaart mit : Zeugnis "erledigt die übertragenen Arbeiten mit Fleiß und war stets willens, sie termingerecht zu beenden" oder "hat sich im Rahmen seiner Fähigkeiten eingesetzt"

edit sagt: Putti aus der Diskussion raus nehmen weil der Engagierteste Spieler auf dem Platz

und das nich erst seit heute (letzte 3 Spiele)

.

Saison fast ab gut

schau ich mal ob ich mir die letzten Heimspiele noch antue

angenehme Woche allen

Berserker 09.04.2017, 17:00
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SSV Jahn Regensburg

An Puttkammers Einstellung/Leistung, sollten sich 95% der restlichen Mannschaft ein Beispiel nehmen. Taktisch, sowie spielerisch ist das einfach zu wenig, nicht erst seit heute. Da hat man an anderer Stelle gewaltig gepennt und zwar im Winter, wenn nicht sogar schon im Sommer letzten Jahres. Aber noch ist nicht aller Tage Abend, nur leichter wird's eben auch nicht.

armageddon 09.04.2017, 17:26
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SSV Jahn Regensburg

schlimm schlimm das Ganze

zumindest sollte eins klar sein, wenn ditt so weiter geht, brauchen wie am letzten Spieltag zumindest nicht hoffen und bangen. . . . . .
und meine Prognose das wir eher doch nicht am Aufstieg teilhaben werden, bestätigt sich immer mehr.

Allein wenn man mal schaut wie in den letzten Spielen ( Kiel / Chemnitz ) die Punkte leichtfertig weg geschenkt worden sind

also das kann sicher auch mal passieren aber clever ( inkl. erfolgreich ) ist eben was anderes.

Magdeburg56 09.04.2017, 17:34
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SSV Jahn Regensburg

Tja wenn ich den 36 Jährigen Brückner von Erfurt gesehen habe und wieder einmal den Sowislo... Oh mein Gott Kann man vielleicht mal tauschen

aerolith 09.04.2017, 19:18
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SSV Jahn Regensburg

War ein schwaches Spiel unserer Mannen. Wir hätten Regensburg kommen lassen sollen - und dann kontern. Da wir das aber nicht mehr können, wurde es Gewurschtel.
Sah Puttkammer auch als stärksten, war aber nur ne Drei.

armageddon 09.04.2017, 19:42
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SSV Jahn Regensburg

Zitat von Berserker:
An Puttkammers Einstellung/Leistung, sollten sich 95% der restlichen Mannschaft ein Beispiel nehmen. Taktisch, sowie spielerisch ist das einfach zu wenig, nicht erst seit heute. Da hat man an anderer Stelle gewaltig gepennt und zwar im Winter, wenn nicht sogar schon im Sommer letzten Jahres. Aber noch ist nicht aller Tage Abend, nur leichter wird's eben auch nicht.

Bei dem Gedankengang bin ich doch recht nah bei dir. Information