MDFF - das Magdeburger Fussballforum



22.11.2015, 09:23
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 868
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: SG Sonnenhof Großaspach - 1.FC Magdeburg am 21.11.2015 um 14.00 Uhr
Zitat von Magdeburg56:
Zitat von Berserker:
pappesatt, wochenende im arsch.
...kann und muss man so sagen. Wir brauchen dringend einen Mittelfeldspieler der ein Spiel machen und einen tödlichen Pass spielen kann und ein gutes Auge hat. Dann fehlt uns ein zweiter Stürmer, der sich nicht wegduckt beim Kopfball und auch mal selbs den Abschluss erfolgreich sucht. Naja dann wird es eben in Würzburg mit dem ersten Auswärtssieg! Ich schätze wir waren ca 1200 Fans und 25 Knallbirnen in Aspach!
tja, dete, woher nehmen wenn nicht stehlen? gute leute kosten geld, geld, welches man in magdeburg nicht in die hand nehmen will. es scheint wohl welches da zu sein, so wurde es zumindest mal unters volk geworfen als es um mögliche transfers ging, nur irgendwie hält dieser sparzwang hier die oberhand. irgendwo schade, eventuell wäre weitaus mehr drin gewesen, wenn man auch mal spielerische akzente setzen könnte und den gegner somit unter druck setzen, als immer nur zu reagieren. unser spiel, bedingt durch massives verletzungspech gepaart mit mangelnder qualität der einzelakteure, nicht aller wohlgemerkt, läßt uns dann eben immer wieder ins alte raster - langer hafer, verfallen. dennoch muss man anmerken, für einen aufsteiger immer noch sehr gut dabei. vielleicht passiert ja schon in der winterpause was, woraus man in der rückrunde kapital schlagen kann. leichtfertig sollte man diese situation nicht herschenken.

22.11.2015, 09:30
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: SG Sonnenhof Großaspach - 1.FC Magdeburg am 21.11.2015 um 14.00 Uhr
1. FC Magdeburg

Tumulte in Großaspach



Zitat:

Der 1. FC Magdeburg hat sein Auswärtsspiel in der dritten Fußball-Liga gegen die SG Sonnenhof Großaspach mit 0:1 verloren.

Magdeburg (dpa/tw/ut) l Der 1. FC Magdeburg hat in der 3. Fußball-Liga den Kontakt zur Spitzengruppe vorerst verloren. Der Aufsteiger unterlag am Samstag bei der SG Sonnenhof Großaspach mit 0:1 (0:0). Vor 2500 Zuschauer gelang Michele Rizzi in der 82. Minute per Foulelfmeter der entscheidende Treffer zum achten Sieg, durch den Aspach auf Rang zwei kletterte. Die Magdeburger haben nach der fünften Saisonniederlage hingegen fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz drei.

Zu Beginn des Spiels übernahmen die Schwaben sofort die Initiative, so musste Hainault in der 4. Minute auf der Linie für die Magdeburger klären. Nach einer Viertelstunde kamen die auswärts noch sieglosen Magdeburger besser ins Spiel, die klareren Chancen hatte jedoch die SG Sonnenhof.

Mit zunehmender Spieldauer stellte sich der FCM aber immer besser auf den Gegner ein, setzte auch Nadelstiche nach vorn. Gleich zweimal klärten die Platzherren auf der Linie (23./32.). Insgesamt präsentierte sich der Club im ersten Abschnitt aggressiv und zweikampfstark. So ging das 0:0 zur Pause voll in Ordnung.

Auf dem vom Regen durchnässten Rasen waren spielerische Akzente eher Mangelware. In der zweiten Hälfte neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend, bis Hainault den Elfmeter verursachte. Negativer Höhepunkt war eine mehrminütige Spielunterbrechung aufgrund von Tumulten. Durch das Öffnen eines Innenraumtores stürmten mehrere Gäste-Fans in den Innenbereich stürmten. Es kam zu Handgreiflichkeiten mit Ordnern. Die Spieler des FCM konnten diese jedoch dazu bewegen, auf ihre Zuschauerplätze zurückzukehren.

Ein enttäuschter FCM-Trainer Jens Härtel sagte nach dem Spiel: "Die Niederlage ist einfach ärgerlich, weil wir ebenbürtig waren und zumindest einen Punkt redlich verdient gehabt hätten, nun aber mit leeren Händen nach Hause fahren. Dass so viele Spieler verletzungsbedingt gefehlt haben, soll keine Entschuldigung sein. Damit müssen wir schon die ganze Saison leben."

Quelle VS.de

22.11.2015, 09:44
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.173
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: SG Sonnenhof Großaspach - 1.FC Magdeburg am 21.11.2015 um 14.00 Uhr
Zitat von Magdeburg56:
...
... Wir brauchen dringend einen Mittelfeldspieler der ein Spiel machen und einen tödlichen Pass spielen kann und ein gutes Auge hat. Dann fehlt uns ein zweiter Stürmer, der sich nicht wegduckt beim Kopfball und auch mal selbs den Abschluss erfolgreich sucht. ...

sabbelle ich schon von beginn der 3liga Saison an

...

U23 hm
war da mal was

22.11.2015, 11:07
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.173
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: SG Sonnenhof Großaspach - 1.FC Magdeburg am 21.11.2015 um 14.00 Uhr
dat Radio sagt dazu



Beck als "Schließer"


22.11.2015, 12:07
terrier79 Abwesend
Mitglied

Beiträge: 102
Dabei seit: 20.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: SG Sonnenhof Großaspach - 1.FC Magdeburg am 21.11.2015 um 14.00 Uhr
Sparen ist der falsche Ansatz.
Es gibt einige Spieler im Kader, die man bereits im Winter gegen bessere austauschen muss.

22.11.2015, 13:16
Usagi Abwesend
Mitglied

Beiträge: 21
Dabei seit: 19.11.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: SG Sonnenhof Großaspach - 1.FC Magdeburg am 21.11.2015 um 14.00 Uhr
seher schlimm was da gestern gerspielt worden ist und die "Fans" erst
da nöchte man sich gern in einer Erdhöhle verkrichen Oh mein Gott
Die Deutsche Rechtschreibung ist und bleibt Freeware crazy

22.11.2015, 13:24
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: SG Sonnenhof Großaspach - 1.FC Magdeburg am 21.11.2015 um 14.00 Uhr
Zitat von Usagi:
seher schlimm was da gestern gerspielt worden ist
...stimme ich Dir zu

Zitat von Usagi:

und die "Fans" erst
da möchte man sich gern in einer Erdhöhle verkrichen Oh mein Gott

Stimme ich Dir nicht zu. Dies ist mir zu pauschal und wird der guten Stimmung vor Ort auch nicht gerecht. Erneut ein gutes Zusammenspiel der zwei Blöcke gut Auch der Sitzplatzbereich machte erneut alles mit und ich brauchte danach etwas Pause und musste mich wieder setzen lachen

Gut ich sage die ca. 20 Knallbirnen brauchten nicht den Maxen markieren Oh mein Gott aber die anderen 1300 Fans waren Top und haben den Aspachern gezeigt wie Stimmung in einem Fußballstadion aussehen muss.
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

22.11.2015, 13:35
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: SG Sonnenhof Großaspach - 1.FC Magdeburg am 21.11.2015 um 14.00 Uhr
Zitat:


Offener Brief des Präsidiums des 1. FC Magdeburg

Liebe Fans,

mit etwas Distanz und einem klareren Blick auf die Vorkommnisse rund um das gestrige Punktspiel, möchten wir euch unsere Gedanken zu den Geschehnissen in Form dieses offenen Briefes zum Ausdruck bringen.

Wieder einmal wurden während eines Meisterschaftsspiels seitens unserer Fans Grenzen überschritten und somit Regeln gebrochen. Grenzen und Regeln, welche der 1. FC Magdeburg mit Eintritt in den Profifußball vor der Saison gegenüber dem leitenden Verband und allen anderen Mitwettbewerbern akzeptiert hat und somit überhaupt berechtigt wurde, am Spielbetrieb der Dritten Liga teilzunehmen.

Mit den Regelverletzungen rund um das Spiel gegen Hansa Rostock hatte der Verein bereits eine erste Strafe erhalten. Noch ausstehend sind Strafen für das Fehlverhalten während der Spiele gegen Wehen Wiesbaden und Dynamo Dresden, als unmittelbar nach Abschluss der Partie ein Leuchtspurgeschoss in den gegnerischen Block flog, und nun zusätzlich für die Vorkommnisse während des gestrigen Spiels gegen Großaspach.

Demzufolge erwartet unseren Verein nun eine empfindliche Strafe, welche automatisch einen erneuten Wettbewerbsnachteil nach sich ziehen wird und in diesem Fall auch eine neue Dimension von Fehlverhalten darstellt.

Ein Fehlverhalten, welches mit Randalen beschrieben wird und das zu Recht!

Sogleich werden Erinnerungen an Babelsberg und Zwickau geweckt, welche in der Regionalliga ebenfalls verurteilt, aber noch mit einem geringeren medialen Interesse begleitet wurden, als es im Zeitalter des Profifußballs der Fall ist.

Der Anspruch, ein „Überleben“ im Profifußball zu sichern, ist nicht nur für uns Verantwortliche, alle Mitarbeiter und vor allem unsere erste Herrenmannschaft schnell gestiegen, nein auch für unsere Fans.

Leider müssen wir in Anlehnung der gestrigen Vorkommnisse feststellen, dass einige Wenige unserer Fans noch nicht drittligatauglich sind und mittels ihres Verhaltens die aktuellen Ziele unseres Vereins stark gefährden.

Wie mehrfach öffentlich kommuniziert, sind wir im Vergleich zu unseren Mittwettbewerbern mit geringeren finanziellen Mitteln ausgestattet in die Saison gestartet. Gemeinsam haben wir uns das Ziel gesetzt, die Teilnahme am Profifußball über die laufende Saison hinaus zu sichern. Insofern ist jegliche Strafzahlung aufgrund eigenen Fehlverhaltens, unabhängig ob Provokation vorlag oder nicht, als wettbewerbsnachteilig und somit zielgefährdend anzusehen.

Unser Verein wird durch das gestrige Fehlverhalten einiger Weniger unter uns nicht nur einen erheblichen finanziellen Schaden erleiden!

In den vergangenen zwei Wochen wurden wir noch deutschland- und europaweit für unsere positive Stimmung auf und neben dem Platz gefeiert, so wird nun über unseren Fußballclub in den kommenden Tagen negativ berichtet werden.

Diese Kommentare und Berichte stehen nicht im Einklang mit dem Denken und täglichen Handeln von ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern, der Mannschaft, dem Nachwuchs und der großen Mehrheit der Fans des 1. FC Magdeburg.

Wir wissen, dass zahlreiche unserer Fanclubs, der Fanrat, die aktive Fanszene, die Fanbetreuung und viele tausende nichtorganisierte Fans des 1. FC Magdeburg das gestrige Verhalten einiger weniger Personen ebenfalls beschämt.

Zusammen sind wir in den kommenden Monaten nun noch mehr denn je gefordert, die emotionale, friedliche und somit einzigartige Fankultur unseres Fußballclubs bei Heim- und Auswärtsspielen so nach außen zu tragen, wie es dem ruhmreichen 1. FC Magdeburg würdig ist.

Grundsätzlich bleibt festzustellen, dass die Regeln und Spielordnungen von allen Personen einzuhalten sind!

Mit blau-weißen-Grüßen

Präsidium des 1. FC Magdeburg
Quelle
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

22.11.2015, 15:11
ManneZ Abwesend
Mitglied

Beiträge: 201
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: im Karton um die Ecke
Betreff: Re: SG Sonnenhof Großaspach - 1.FC Magdeburg am 21.11.2015 um 14.00 Uhr
Der Offene Brief in allen Ehren - allein der mangelnde IQ derjenigen, die ihn ausgelöst haben, lässt befürchten, dass sie ihn nicht nur ignorieren, sondern auch, dass sie ihn nicht mal lesen können.
Dennoch muss ich auch anmerken, dass es schon an Unverantwortung grenzt, dass sich das Tor eines Sicherheitszaunes in einem Stadion durch eine Handvoll Beklopper derart einfach öffnen läßt.
Ich sehe es durchaus als ermutigend an, dass die Eindämmung der Eskalation sowohl von der Mannschaft, als auch von wirklichen Fans aus dem Block ausging.

Zum Sportlichen: Der "Unglücksrabe" Hainault hat m.E. wieder ein gutes, weil abgeklärtes Spiel abgeliefert. Butzen konnte wohl sein hohes Potenzial nicht ausschöpfen. Handtke solide mit wenigen Aussetzern, aber auch nicht so souverän, wie anfangs. Pulido viel zu verspielt und meist ohne Kopf oben. Brand hat seit seiner Herzgeschichte noch nicht wieder zu seiner Qualität davor gefunden. Beck immer gefährlich und ebenso gefährdet. Wen ich überhaupt nicht im Spiel gesehen habe, war Hebisch. Der Junge sollte m.E. doch besser eine Klasse tiefer seine Töppen schnüren. Der passt nicht in diese Liga und nicht in diese Mannschaft. So leid mir das tut. Zufall kann nicht Basis spielerischer Klasse sein. Insgesamt war das kein gutes Spiel unserer Truppe. Das Fehlen einiger ganz wichtiger Leute (Fuchs, Schiller, Lö) läßt den Mangel an Souveränität und Spielbeherrschung deutlich werden. Ich sehe es wie Berserker - Ergänzung durch bessere Spieler schon im Winter ist unabdingbar.
Maledictus piscies in tertia aqua.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 22.11.2015, 15:18 von ManneZ.

22.11.2015, 18:18
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: SG Sonnenhof Großaspach - 1.FC Magdeburg am 21.11.2015 um 14.00 Uhr
So das Thema dürfte dann


ja Deutschland-weit die Runde gemacht haben. hmm

Seiten (10): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 18:29.