MDFF - das Magdeburger Fussballforum



12.11.2015, 15:22
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.597
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Kroschke-Cup 2016
Vorverkauf zum Kroschke-Cup 2016 gestartet


Zitat:
Der 1. FC Magdeburg hat den Vorverkauf für das traditionelle Hallenturnier um den Kroschke-Cup 2016 gestartet.
Tickets für die 16. Auflage sind für 8,00 Euro bzw. ermäßigt für 6,00 Euro beim Volksstimme Service Center an der Goldschmiedebrücke, im „FCMtotal – Der Fan-Laden“
sowie bei Sport Friedrich am Dom erhältlich (ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Rentner, ALGII-Empfänger, Mitglieder und Dauerkarteninhaber des 1. FC Magdeburg),
Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Das Turnier beginnt am 5. Januar 2016 um 17:00 Uhr in der Magdeburger Hermann-Gieseler-Halle,
Teilnehmer sind neben dem gastgebenden FCM u.a. Regionalligist Germania Halberstadt, Oberligist FSV Barleben sowie Vertreter aus der Landeshauptstadt.

Quelle HP. 1 FC Magdeburg e.V

20.11.2015, 13:28
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.597
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Kroschke-Cup 2016

Teilnehmerfeld zum 16. Kroschke-Cup komplett




© Foto: Sportfotos Magdeburg

Zitat:

Der 16. Kroschke-Cup wirft seine Schatten voraus. Zum traditionellen Start in das neue Sportjahr messen sich erneut mehrere Magdeburger Vertreter und Vereine aus der Region mit dem gastgebenden 1. FC Magdeburg. Am 5. Januar 2016 werden nachfolgende Mannschaften in der Hermann-Gieseler-Halle um den Turniersieg spielen:

Germania Halberstadt (Titelverteidiger)
FSV Barleben
MSV Börde
SV Fortuna
VfB Ottersleben
TuS 1860 Neustadt
SSV Besiegdas
MSC Preussen
1. FC Magdeburg (Gastgeber)

Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von einer Auswahl Magdeburger Sportler. Die Auslosung für den 16. Kroschke-Cup findet in der Halbzeitpause des Drittligaspiels 1. FC Magdeburg – VfB Stuttgart II am 28. November 2015 statt. Der Vorverkauf ist bereits in der vergangenen Woche angelaufen, die Tickets gibt es beim „FCMtotal – Der Fanladen“, dem Volksstimme Service-Center an der Goldschmiedebrücke und bei Sport Friedrich am Dom.


Quelle: Homepage 1. FC Magdeburg

11.12.2015, 18:27
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.597
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Kroschke-Cup 2016
Spielplan zum 16. Kroschke-Cup steht fest

Zitat:

Neben dem Matthias-Pape-Gedächtnisturnier, welches vom 9. bis 10. Januar 2016 in der GETEC-Arena Magdeburg stattfindet, wirft bereits der zuvor stattfindende traditionelle Kroschke-Cup seinen Schatten voraus.
Für das Turnier, welches in der 16. Auflage am 5. Januar 2016 ab 17:00 Uhr in der Hermann-Gieseler-Halle stattfindet, steht nun der Spielplan fest. Im Auftaktspiel trifft Germania Halberstadt auf den FSV Barleben, kurz danach trifft die Auswahl Magdeburger Sportler auf den SSV Besiegdas 03.
Im Auftaktspiel der Gruppe B spielt der Gastgeber 1. FC Magdeburg gegen den MSC Preussen um die ersten Turnierpunkte. Den kompletten Spielplan gibt es unter folgendem Link:

Spielplan 16. Kroschke-Cup

Das Magdeburger Traditionsturnier genießt jährlich große Beliebtheit und wird stets von mehr als 1.500 Zuschauern verfolgt. Der Kroschke-Cup bringt die Vertreter der Magdeburger Fußballvereine sowie regional ausgewählte Mannschaften zu einem großen und attraktiven Fußballturnier zusammen.

Ab 2016 liegt die Hauptverantwortung des Turniers wieder beim 1. FC Magdeburg, der als Ausrichter auftreten wird und dabei auf die tatkräftige Unterstützung von Heiner Laugisch zählen kann.

Tickets für den Kroschke-Cup gibt es im Volksstimme Service Center an der Goldschmiedebrücke, im „FCMtotal – Der Fan-Laden“ sowie bei Sport Friedrich am Dom.

Zu folgenden Preisen werden die Tickets verkauft: 8,00 Euro bzw. ermäßigt für 6,00 Euro (ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Rentner, ALGII-Empfänger, Mitglieder und Dauerkarteninhaber des 1. FC Magdeburg).


Quelle: Homepage. 1. FC Magdeburg.de

04.01.2016, 15:47
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.597
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Kroschke-Cup 2016
16. Kroschke-Cup des 1. FC Magdeburg morgen Abend in der Hermann-Gieseler-Halle



Zitat:
Am morgigen Dienstag, 05.01.2016, findet der 16. Kroschke-Cup in der Hermann-Gieseler-Halle Magdeburg statt. Bei dem Traditionsturnier, an dem Mannschaften aus Magdeburg und der Region teilnehmen, wird auch der 1. FC Magdeburg kurz vor dem Trainingslager in Südspanien erstmals in den Spielbetrieb eintreten.

In den vergangenen Auflagen organisierte Heiner Laugisch das Turnier federführend, welches künftig wieder durch den 1. FC Magdeburg mit tatkräftiger Unterstützung von Heiner Laugisch durchgeführt wird.

Bereits im Vorfeld genießt das Magdeburger Hallenturnier große Beliebtheit – über 500 Karten konnten im Vorverkauf abgesetzt werden, welcher mit dem heutigen Tag beendet wurde. Die Tageskasse an der Hermann-Gieseler-Halle öffnet am morgigen Dienstag um 16:00 Uhr, zeitgleich ist Einlassbeginn für das Hallenturnier, welches offiziell um 17:00 Uhr beginnt.
Karten gibt es zu Preisen für 8,00 Euro (Vollzahler) und 6,00 Euro (ermäßigt). Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Rentner, ALGII-Empfänger, Mitglieder und Dauerkarteninhaber des 1. FC Magdeburg.

Während des Turniers werden hochattraktive Sachpreise für Spiele des 1. FC Magdeburg verlost. Zum Teilnehmerfeld des 16. Kroschke-Cup zählen neben Gastgeber 1. FC Magdeburg unter anderem MSV Börde, FSV Barleben und VfB Germania Halberstadt. Den genauen Turnierplan gibt es unter folgendem Link: Spielplan 16. Kroschke-Cup.
Der 1. FC Magdeburg freut sich auf hochattraktiven Hallenfußball vor einer großartigen Kulisse.


© Foto: Sportfotos Magdeburg
Quelle: 1. FC Magdeburg Homepage

05.01.2016, 08:06
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.597
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Kroschke-Cup 2016
Volksstimme vom 05.01.2016

Kroschke-Cup
FCM: Abschied mit Turniersieg?



Gastgeber 1. FC Magdeburg setzt beim 16. Kroschke-Cup
auf eine erneut rappelvolle Hermann-Gieseler-Halle.
Im Vorjahr, hier im Bild die Eröffnungszeremonie,
gewann Germania Halberstadt das Traditionsturnier.

Foto: Eroll Popova

Zitat:



Am Dienstagabend wird zum 16. Mal das Hallenfußballturnier um den „Kroschke-Cup“ ausgetragen. Beginn in der Gieselerhalle ist um 17 Uhr.
Von Hans-Joachim Malli ›

Magdeburg l Neubeginn und Abschied zugleich heißt es beim traditionsreichen Kroschke-Cup. Erstmals ist der 1. FC Magdeburg Ausrichter, strebt vor dem Start ins Trainingslager den Turniersieg an. Ein letztes Mal findet das Turnier mit regionalen Teams in der altehrwürdigen Hermann-Gieseler-Halle statt, soll dann wie das Pape-Gedächtnisturnier in die Getec-Arena umziehen.

Am Dienstag aber ist die Gieselerhalle noch einmal das Wohnzimmer der zehn Teams, die zunächst in zwei Fünfergruppen die vier Halbfinalisten ermitteln. „Im Vorverkauf haben wir deutlich mehr Karten abgesetzt als in den Vorjahren“, freut sich Turnierleiter Matthias Kahl auf eine wieder volle Halle. Die öffnet heute um 16 Uhr, dann werden an den Tageskassen auch die letzten Karten in den Verkauf gebracht. Der Preis beträgt für Vollzahler acht Euro, ermäßigt sechs.

Das erste Spiel bestreiten ab 17.15 Uhr Vorjahressieger Germania Halberstadt und der FSV Barleben. „Ich hoffe, dass ich pünktlich rankomme“, erklärte gestern am Telefon Barlebens Trainer Mario Middendorf, der Urlaub auf der ostfriesischen Insel Juist macht und darauf setzt, dass sich der Fährverkehr wieder normalisiert. Ansonsten muss Co-Trainer Christoph Schindler den FSV betreuen.

Um 17.41 Uhr ist laut Plan der erste Auftritt von Gastgeber 1. FC Magdeburg vorgesehen, der sein erstes Gruppenspiel gegen Stadtoberligist MSC 1899 Preussen bestreitet. Preussen-Coach Alexander Daul sieht seine Mannschaft zwar nur in der Außenseiterrolle, doch trauen nicht wenige dem früheren Verbandsligisten, die Preussen gewannen 2014 das Turnier, die Rolle des Hechts im Karpfenteich zu. Daul allerdings stapelt tief: „Realistisch gesehen haben wir keine echte Chance. Für viele meiner Jungs ist das Turnier Neuland. Wir müssen über den Einsatz und den Willen kommen.“ Doch probten die Preussen, die am 19. Januar mit dem Training beginnen, schon mal beim „Soccer five“ im Lucky Fitness.


Quelle: Volksstimme.de

05.01.2016, 18:42
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 708
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: Kroschke-Cup 2016
sogar videos-tolle sache http://www.fupa.net/..._spielplan

05.01.2016, 18:53
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 895
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Kroschke-Cup 2016
in der tat, tolle sache.

05.01.2016, 22:11
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.597
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Kroschke-Cup 2016
Der FCM wird dritter im 16. Kroschke - Cup Sad

es war auch mehr drin . . . . .

05.01.2016, 23:24
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.969
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Kroschke-Cup 2016
...mir ist der Kroschke-Cup eh egal weil ich von den Hallentunieren nicht viel halte ( sportlichen Wert )
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

06.01.2016, 00:09
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 708
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: Kroschke-Cup 2016
Zitat von Magdeburg56:
...mir ist der Kroschke-Cup eh egal weil ich von den Hallentunieren nicht viel halte
ich fand hallenfußball in den 90ern ganz gut. mit den qualiturnieren und dem hallenmasters finale in dortmund oder münchen. einmal war ja auch der club dabei. das turnier in stuttgart gewonnen und dadurch beim finale in dortmund. heute sind fast alle bundesliga mannschaften kaum noch beim hallenfußball dabei. ich wollte heute eigentlich hin, hab mir aber ne erkältung geholt. nun will ich am we mal zum papecup-in der großen halle ist das bestimmt ein ereignis. nächstes jahr ist der kroschke cup ja auch da.

Seiten (2): 1, 2



Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 18:04.