MDFF - das Magdeburger Fussballforum



20.11.2015, 09:00
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: FCM-Logo auf AfD-Demo
Nachspiel

Verwirrung um FCM-Logo auf AfD-Demo




Diese Serviette gab es auf der AfD-Demo. Foto: Dinger

Zitat:

Am Rande der AfD-Demo am Mittwoch auf dem Domplatz hat es Verwirrung um die Verwendung des Vereinslogos des 1. FC Magdeburg gegeben.
Von Alexander Dinger ›

Magdeburg l An einem Bratwurststand auf der Demonstration der Alternative für Deutschland (AfD) wurden Servietten mit dem Vereinslogo ausgegeben. Volksstimme-Lesern war das aufgefallen. Sie kontaktierten die Redaktion und fragten, ob das eine vom Verein genehmigte Aktion gewesen sei.

„Uns ist das überhaupt nicht bekannt“, sagte FCM-Sprecher Matthias Kahl der Volksstimme auf Nachfrage. Eine Verwendung sei vom Verein nicht genehmigt gewesen und man werde das Gespräch mit dem Caterer bei Gelegenheit suchen.

Zuständig für die Versorgung im Stadion ist CE Veranstaltungslogistik und Eventcatering. Auf Volksstimme-Anfrage sagte David Rompe, verantwortlich für Verkauf, Bühnen und Logistik, per Mail, dass der Grillstand, der auf der AfD-Demo zum Einsatz kam, zuletzt am Stadion eingesetzt wurde und sich deshalb zum Beispiel noch Servietten mit Vereinslogo in dem Stand befunden hätten. Er selbst habe von der Verwendung nichts gewusst.

Die AfD hatte bei ihrer Demonstration am Mittwochabend weit weniger Zuspruch erhalten als noch im Oktober. Etwa 1500 Menschen folgten dem Aufruf und versammelten sich auf dem Domplatz. Vor einem Monat waren es noch 2000 Teilnehmer gewesen. Angemeldet hatte die Partei eine Demo für rund 10 000 Teilnehmer.

Auf dem Domplatz waren neben einer großen Bühne auch ein Bier-, ein Glühwein- und Bratwurststand aufgebaut. Neben Landeschef André Poggenburg trat auch der Landesparteichef und Fraktionsvorsitzende aus Brandenburg, Alexander Gauland, auf.


Quelle Volksstimme 20.11.2015

20.11.2015, 09:05
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: FCM-Logo auf AfD-Demo
... manche Volksstimme- Leser haben Probleme lachen
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

20.11.2015, 09:16
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FCM-Logo auf AfD-Demo
Zitat von Magdeburg56:
... manche Volksstimme- Leser haben Probleme lachen

So tickt eben größtenteils die Gesellschaft . . . . . . . . .

unterm Strich wird es lauten " auch der FCM " . . . . . . . bla bla bla. Oh mein Gott

Schau zu Dynamo ins Tal, manchmal möchte man meinen, ein Fußballverein lädt dort zu einschlägigen Demos und Veranstaltungen ein, weil einige seiner Anhänger
dort mit Utensilien von Dynamo unter den Teilnehmern aufgetaucht sind. Zumindest mache Nachricht hier im MDR verklickert mir das so.

Also sone Servietten gehen gar nicht bei so einer Sache. So kulant ist die Gesellschaft nicht das sie das in die richtigen Synapsen bekommt und versteht
das nicht der FCM dort Servietten ausgegeben hat sondern ein eher orientierungsloser Bratwurststand Betreiber
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 20.11.2015, 09:22 von armageddon.

20.11.2015, 11:30
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 689
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: FCM-Logo auf AfD-Demo
mal sehn ob nun zum boykott an diesem bratwurststand aufgerufen wird Wink meine fresse-manche haben echt keine anderen probleme

20.11.2015, 12:15
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 868
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: FCM-Logo auf AfD-Demo
Ach, Tommi, solch einen Boykott bekommste nicht mal im Stadion organisiert, alles meckert über zu hohe Preise, aber kaufen tuen Sie dennoch wie die Bekloppten, selbst alkoholfreies wechselt da den Besitzer. Paar Bedeppte haste halt immer bei, die sowas an die Öffentlichkeit ziehen müssen.

20.11.2015, 13:36
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FCM-Logo auf AfD-Demo
nun so bissel kotzt es mich aber aber schon an, wie da die Volksstimme sofort Gewehr bei Fuß steht und über diese "Vorkommnisse" berichtet und wie viele andere Nicklichkeiten, rund um unser tägliches Lebens, gerade bei der Volksstimme unter den Tisch fallen.
( und nein damit ist nicht die Volksstimme als Lügenpresse gemeint, das können andere für sich beanspruchen ) aber gerade auch hier wird gern und viel / sehr viel ausgeblendet => was nicht ins Erscheinungs-bild passt, findet, wenn wir ( Medien ) nicht drüber berichten auch nicht statt. vogel

so und nun ballert der da sone Servietten unter die Leute bei dem Anlass, klaro macht so was "lapidares" die Runde. Bin gespannt wie lange das dauert bis die Servietten Story bei RTL / SAT / NTV als Hiobsbotschaft läuft. Oh mein Gott

20.11.2015, 14:17
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: FCM-Logo auf AfD-Demo
Zitat von armageddon:
Bin gespannt wie lange das dauert bis die Servietten Story bei RTL / SAT / NTV als Hiobsbotschaft läuft. Oh mein Gott




PS: ...ist natürlich frei erfunden und entspricht nicht den Tatsachen Wink
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

20.11.2015, 14:42
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FCM-Logo auf AfD-Demo
Zitat von Magdeburg56:
Zitat von armageddon:
Bin gespannt wie lange das dauert bis die Servietten Story bei RTL / SAT / NTV als Hiobsbotschaft läuft. Oh mein Gott




PS: ...ist natürlich frei erfunden und entspricht nicht den Tatsachen Wink

Daumen hoch lachen haende

Aber ganz genau so ticken die Medien in der heutigen zeit, früher hat's gereicht wenn man zuerst mit dem Toten gesprochen hat, heute reicht ein bloßer Verdacht für ne Verunglimpfung.

Denk nur mal zurück an die Spiele von Sachsen Leipzig im Germerstadion mit Spieler Adebowale Ogonbure in der Ära Heyne Oh mein Gott erst als das "ganze" Stadion Auaaa geschrien hat, als der im Mittelkreis auf allen vieren rum krabbelte, ham die geschnallt das es hier und heute nix zu holen gibt und sind in 'som Imbiss gelandet wo sie die Töne und Bilder "eingefangen" haben die ihnen genehm waren. zum Kotzen
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 20.11.2015, 14:43 von armageddon.

20.11.2015, 19:28
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 689
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: FCM-Logo auf AfD-Demo
Zitat von armageddon:

Denk nur mal zurück an die Spiele von Sachsen Leipzig im Germerstadion mit Spieler Adebowale Ogonbure in der Ära Heyne Oh mein Gott erst als das "ganze" Stadion Auaaa geschrien hat, als der im Mittelkreis auf allen vieren rum krabbelte, ham die geschnallt das es hier und heute nix zu holen gibt und sind in 'som Imbiss gelandet wo sie die Töne und Bilder "eingefangen" haben die ihnen genehm waren. zum Kotzen
ojaa-an den kunden kann ich mich auch noch erinnern. der hat ja auch gern die nazikeule rausgeholt. Undecided

20.11.2015, 19:46
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FCM-Logo auf AfD-Demo
Zitat von fcmtommi:
Zitat von armageddon:

Denk nur mal zurück an die Spiele von Sachsen Leipzig im Germerstadion mit Spieler Adebowale Ogonbure in der Ära Heyne Oh mein Gott erst als das "ganze" Stadion Auaaa geschrien hat, als der im Mittelkreis auf allen vieren rum krabbelte, ham die geschnallt das es hier und heute nix zu holen gibt und sind in 'som Imbiss gelandet wo sie die Töne und Bilder "eingefangen" haben die ihnen genehm waren. zum Kotzen
ojaa-an den kunden kann ich mich auch noch erinnern. der hat ja auch gern die nazikeule rausgeholt. Undecided

Off-Topic:
Och das Thema wurde auch über der ganzen Nation ausgeschüttet. Besonders schlimm wurde es als der HFC mit ihm "fertig" war. Da hat's mal richtig gekracht, wer sich erinnert, und die Sendung Monitor ( ARD ) hat auch einen Bericht zum diesem Thema gefertigt, mit laufenden Beinen von Adebowale Ogonbure, von über etwas mehr als 1 Minute und dreißig Sekunden, und im Hintergrund waren Affenlaute zu hören. rolleyes

Das Dumme an den Affenlauten war, die reichten nur für etwas mehr als 20 Sekunden, so hat man die in Endlosschleife drunter laufen lassen, mindestens drei mal wiederholt ( vogel ) bis klar war / ist, das dort in Halle die Hi***jugend oder ähnliches am Start sein muss.
Also egal wie das hier mit den Papier-servietten weiter geht, ich traue der Presse so ziemlich jede Manipulation zu. Es gibt in den Wohnzimmer noch genug verblödete die das Glauben was die Medien in Szene setzen.

Seiten (1): 1



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 00:01.