MDFF - das Magdeburger Fussballforum



16.12.2015, 00:06
BlauWeiss_65 Abwesend
Mitglied

Avatar

Beiträge: 206
Dabei seit: 21.11.2015
Wohnort: Braunschweig gezogen
Betreff: Re: FC RW. Erfurt - 1.FC Magdeburg Mo. 14.12. 18.30 Uhr
Zitat von Wadenbeisser:
nu klar

mit drei Punkte für uns beim Auswärtsspiel in Merseburg Nord Daumen hoch
Daumen hoch
Letzte Europacup 81
Letzte Pokalfinale 83
Pay TV, NEIN Danke!

16.12.2015, 08:40
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.570
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FC RW. Erfurt - 1.FC Magdeburg Mo. 14.12. 18.30 Uhr
Volksstimme den 16.12.2015

1. FC Magdeburg: Härtel sieht "erwachsenen Auftritt"


Zitat:

Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg hat sich mit dem 2:0 (2:0) in Erfurt, dem ersten Auswärtssieg der Saison, auf Platz sechs verbessert.
Von Hans-Joachim Malli ›

Magdeburg/Erfurt l Selten hat man FCM-Trainer Jens Härtel so ausgelassen erlebt wie am Montagabend in Erfurt. Nach dem ersten Auswärtssieg des Drittliga-Neulings reihte sich der 46-Jährige noch auf dem Rasen in den Kreis der Sieger ein, tanzte mit seinen Schützlingen. Anders als in den drei vorangegangenen Spielen in Großaspach, gegen Stuttgart II und in Würzburg gab es diesmal keine späten Gegentore, wurde der Lohn für das couragierte Auftreten mit dem ersten Auswärts-Dreier eingefahren.

„Ich bin sehr, sehr zufrieden“, erklärte Magdeburgs Trainer denn auch nach dem Schlusspfiff, ergänzte: „Das war heute ein sehr erwachsener Auftritt.“ Waren die Elbestädter in den Partien zuvor nach eigener Führung im zweiten Abschnitt oftmals zu passiv, haben sie offensichtlich daraus gelernt. Der Fluch der späten Gegentore war besiegt, der Auswärtsbann gebrochen. „Gut auch, dass wir mal wieder zu Null gespielt haben“, freute sich Härtel.

Der hatte am Montag auf der „Baustelle Steigerwaldstadion“ zwei personelle Veränderungen vorgenommen, stellte Rückkehrer Niklas Brandt neben Kapitän Marius Sowislo auf die Doppel-Sechs, brachte Tarek Chahed auf der linken Außenbahn anstelle von Burak Altiparmak. Brandt bedankte sich für das Vertrauen mit dem frühen 1:0, Torjäger Christian Beck legte gut fünf Minuten später nach, köpfte zum bereits entscheidenden 2:0 für die Elbestädter ein.

„Natürlich bin ich glücklich, dass es gerade hier in Erfurt mit einem weiteren Tor (dem zwölften Saisontreffer/die Red.) geklappt hat“, freute sich der 1,96-Schlaks, der noch im Stadion-Innenraum die Glückwünsche von seinen Eltern, Großeltern und Freundin Paulin, die die Partie auf der Haupttribüne mitverfolgten, entgegennahm.

Auch Christopher Handke, zweiter Erfurter in Reihen des FCM, freute sich über den ersten Triumph in der Fremde: „Wir standen heute sicherer als zuletzt, haben verdient gewonnen. Das war auch für mich heute ein hochemotionales Spiel.“

Zugute kam dem Club, dass die Thüringer die Auftaktviertelstunde völlig verschliefen und nach den beiden schnellen Gegentoren nie mehr richtig zurück ins Spiel fanden. So gab es gellende Pfiffe und „Preußer-Raus“-Rufe der Rot-Weiß-Fans schon Mitte der zweiten Halbzeit – und die Entlassung nur einen Tag später (siehe nebenstehenden Bericht). Kurz vor dem Schlusspfiff bewiesen dann die FCM-Fans „Sachverstand“, skandierten angesichts der Abstiegsgefahr in Richtung der Erfurter: „Ihr könnt nach Jena fahren.“

Getrübt wurde der Fußballabend durch einige Erfurter Chaoten, wohl unterstützt von „Saale-Halunken“ aus Halle, in der Südkurve, die Böller und Pyro zündeten, dabei auch zwei Kinder verletzten. Sie erlitten Atemnot und Verbrennungen am Rücken und wurden umgehend von Kräften des Deutschen Roten Kreuzes behandelt. RW Erfurt sprach für Hinweise auf die Täter eine Belohnung von 2000 Euro aus, geht damit neue Wege. Sollten Personen gefasst werden, drohten diesen Stadionverbot und eine Strafanzeige, so der Klub. Präsident Rolf Rombach kündigte an, die verletzten Kinder zu besuchen. Als Wiederholungstäter müssen die Erfurter nun sogar mit einem Geisterspiel rechnen.

Die FCM-Kicker und ihr großer Anhang freuen sich indes auf das Jubiläumsspiel am Sonnabend gegen die „Bubis“ vom FSV Mainz 05 II, das das bislang so erfolgreiche Fußballjahr mit einem weiteren Dreier krönen soll.


Quelle: Volksstimme.de

17.12.2015, 12:27
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.570
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FC RW. Erfurt - 1.FC Magdeburg Mo. 14.12. 18.30 Uhr
Spielbericht Wink

20.12.2015, 11:40
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.570
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FC RW. Erfurt - 1.FC Magdeburg Mo. 14.12. 18.30 Uhr
Ein Fundstück gestern bei Sport im Osten gelaufen.




© MDR


Also nur zum Verständnis ( für's Protokoll ) : die Raketen die zu den Verletzungen führten kamen ( ausschließlich ) von Magdeburger Seite. vogel
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 20.12.2015, 13:39 von armageddon.

20.12.2015, 18:17
BlauWeiss_65 Abwesend
Mitglied

Avatar

Beiträge: 206
Dabei seit: 21.11.2015
Wohnort: Braunschweig gezogen
Betreff: Re: FC RW. Erfurt - 1.FC Magdeburg Mo. 14.12. 18.30 Uhr
ohne Worte
Der Herr R. stand wahrscheinlich noch Kopf beim Schauen der Videos, kann ja mal passieren. famos
Letzte Europacup 81
Letzte Pokalfinale 83
Pay TV, NEIN Danke!

20.12.2015, 18:55
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 868
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: FC RW. Erfurt - 1.FC Magdeburg Mo. 14.12. 18.30 Uhr
was für ein idiot.

20.12.2015, 20:00
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.570
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FC RW. Erfurt - 1.FC Magdeburg Mo. 14.12. 18.30 Uhr
so richtig schlüssig ist das eh nicht,

O Ton Rombach
  • >> die Raketen kamen aus dem Maaagdeburger Block << vogel


und
  • Tzzzzz die eingegangenen Hinweise reichen wohl aus um Ermittlungen in Gang zu bringen.

gegen wen er / sie da speziell ermitteln lassen wollen ist mir völlig schleierhaft. lachen

Information obwohl gegen Ihre Freunde von der Saale müsste es allemal reichen. Information

20.12.2015, 20:27
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.915
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: FC RW. Erfurt - 1.FC Magdeburg Mo. 14.12. 18.30 Uhr
Zitat von armageddon:
so richtig schlüssig ist das eh nicht,

O Ton Rombach
  • >> die Raketen kamen aus dem Maaagdeburger Block << vogel


...aber hat nicht der Vater der Kinder gesagt, die Raketen kamen aus dem Magdeburger Block?
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 20.12.2015, 20:29 von Magdeburg56.

20.12.2015, 20:46
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 689
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: FC RW. Erfurt - 1.FC Magdeburg Mo. 14.12. 18.30 Uhr
Zitat von Magdeburg56:

...aber hat nicht der Vater der Kinder gesagt, die Raketen kamen aus dem Magdeburger Block?
ja-der labert nur nach was ihm angeblich die väter gesagt haben. sehr seriös der typ rolleyes

20.12.2015, 23:29
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.570
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FC RW. Erfurt - 1.FC Magdeburg Mo. 14.12. 18.30 Uhr
Zitat von fcmtommi:
Zitat von Magdeburg56:

...aber hat nicht der Vater der Kinder gesagt, die Raketen kamen aus dem Magdeburger Block?
ja-der labert nur nach was ihm angeblich die väter gesagt haben. sehr seriös der typ rolleyes


Tzzzzz würde mich nicht wundern wenn die Väter in Hölle an der Saale wohnen und wech ;)

Seiten (14): 1, 2 ... 11, 12, 13, 14,



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 15:22.