MDFF - das Magdeburger Fussballforum



05.01.2016, 09:53
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Tunnelbau ( zu Babel ) Damaschkeplatz
Volksstimme vom 02.01.2016

Tunnelbau: Brücke runter - Deckel drauf


Noch Zukunftsmusik, aber so soll der östliche Tunnelausgang aussehen.
Ganz oben die Deutsche Bahn, darunter Straßenbahn, Radfahrer und Fußgänger
sowie unten links der Ausgang und rechts der Eingang der Röhren für den Autoverkehr.


Zitat:

Magdeburger müssen sich auf noch größere Verkehrsprobleme einstellen. 2016 gibt es eine längere Komplettsperrung rund um den Tunnelbau.
Von Rainer Schweingel ›

Magdeburg l Der genaue Start und die exakte Dauer des verkehrlichen Ausnahmezustandes stehen noch nicht fest. Klar aber ist: Der Bau des Tunnels erfordert in diesem Jahr von allen Beteiligten noch mehr Geduld als 2015. Schuld daran ist eine Premiere: Erstmals wird eine der insgesamt drei maroden Eisenbahnbrücken abgerissen. Wahrscheinlich im Februar erfolgt der Auftakt, der dann eine zeitlich noch nicht bekannte Vollsperrung nach sich ziehen werden. Die Stadtverwaltung geht von einer mindestens sechswöchigen Vollsperrung aus. „Die Details werden derzeit besprochen“, sagte OB Lutz Trümper. Betroffen ist dann auch der Fußgänger- und Radfahrerbereich. Wie die Verkehrsführung geregelt wird, ist ebenfalls noch unklar.

Ziel ist in diesem Jahr außerdem, die südliche Tunnelröhre so weit auszubauen, dass darauf die Straßenbahngleise gelegt werden können. Dazu ist es allerdings notwendig, die Bauverzögerungen aufzuholen. Die waren entstanden, weil die Tunnelstützen am Rand, die aus Stahlbeton bestehen, aus statischen Gründen verstärkt werden mussten. Das kostete neben Zeit auch Geld. Wie viel, wird noch berechnet. Sind alle Betonpfähle am südlichen Tunnelrand gesetzt, wird obendrauf die Betonplatte - also der Deckel - für den Tunnel gelegt. Diese Ebene dient als Grundlage für die Straßenbahn,

Damit auch der nördliche Bereich des Tunnels gebaut werden kann, muss das bisherige Notgleis von der nördlichen Fahrbahn auf die südliche gelegt werden. Eine Herausforderung für alle Beteiligten, denn davon hängt wesentlich der Baufortschritt ab.

Ist dieses Jahr mit den geplanten Vorhaben überstanden, ist die Tunnelbaustelle zu etwa einem Drittel fertig. In den nächsten zwei Jahren werden die mittlere und die östliche Eisenbahnbrücke abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Danach darf dann damit geliebäugelt werden, dass der Tunnelbau beendet ist und die Deutsche Bahn ihre Züge, die MVB ihre Bahnen und der Magdeburger sein Auto auf jeweils einer eigenständigen Ebene durch diesen dann hoffentlich beendeten Engpass besser als vorher führen kann. Bis dahin bleibt‘s dabei: Brücke runter, Deckel drauf - und viel Geduld.


So dann können wir ja mal festhalten:

Der Tunnelbau
  • Tzzzzz wird jetzt schon teurer
  • und Man(n) ist ( was auch vorhersehbar war haende ) im Zeitverzug

weiterhin warten ein paar nette Überraschungen in 2016 auf die Einwohner Magdeburgs wenn der Bereich vollständig dicht gemacht wird.
  • los gehts schon im Februar 2016
  • und weitere Vollsperrungen werden wohl folgen

Also wer sich das alles ausgedacht hat gehört iwi in die Klapse vogel

05.01.2016, 10:09
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 895
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Tunnelbau ( zu Babel ) Damaschkeplatz
wenn ich diesen satz schon lese:

"...und der Magdeburger sein Auto auf jeweils einer eigenständigen Ebene durch diesen dann hoffentlich beendeten Engpass besser als vorher führen kann".

jaja...

05.01.2016, 18:33
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 712
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: Tunnelbau ( zu Babel ) Damaschkeplatz
eigentlich macht man statische untersuchungen bevor mit dem bau begonnen wird, oder nicht? Wink

05.01.2016, 18:45
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Tunnelbau ( zu Babel ) Damaschkeplatz
Daumen hoch

unser OB Lutz hat heut im Radio gesagt - wenn er seine Amtszeit beendet hat ist alles im Lot

Tunnel, Brücke, Stadtpark und Hyparschale ...

"Wir schaffen das"

und alle sagen - schööööööööööön

(Gedächtnis Protokoll)

Have a look-around

05.01.2016, 18:50
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Tunnelbau ( zu Babel ) Damaschkeplatz
Zitat von Wadenbeisser:
Daumen hoch

unser OB Lutz hat heut im Radio gesagt - wenn er seine Amtszeit beendet hat ist alles im Lot

Tunnel, Brücke, Stadtpark und Hyparschale ...

"Wir schaffen das"

und alle sagen - schööööööööööön

(Gedächtnis Protokoll)

Have a look-around

Nun wenn er mit seiner Amtszeit fertig hat ist aber auch die Stadt Magdeburg restlos Pleite.

05.01.2016, 18:58
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 895
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Tunnelbau ( zu Babel ) Damaschkeplatz
Zitat von fcmtommi:
eigentlich macht man statische untersuchungen bevor mit dem bau begonnen wird, oder nicht? Wink
scheint man hier wohl auch gemacht zu haben, leider hatte man wohl nur nen knobelbecher zur hand.

05.01.2016, 19:05
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 712
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: Tunnelbau ( zu Babel ) Damaschkeplatz
Zitat von Berserker:
Zitat von fcmtommi:
eigentlich macht man statische untersuchungen bevor mit dem bau begonnen wird, oder nicht? Wink
scheint man hier wohl auch gemacht zu haben, leider hatte man wohl nur nen knobelbecher zur hand.
das war böööse famos

05.01.2016, 20:07
aerolith Abwesend


Beiträge: 394
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: Tunnelbau ( zu Babel ) Damaschkeplatz
ich mag die arbeit unseres cleverles. ich kreide ihm nur eine sache an, daß er die ulrichskirche nicht einfach durchgesetzt hat und sie zu einer städtischen einrichtung machte. aber tunnelbau, hyparschale und stadion und auch vieles andere macht er gut. er hat auch gute leute um sich.

pleite? wohl kaum. die stadt wächst. in diesem jahr werden wir chemnitz überholen, bald braunschweig. nur ein dummkopf kann behaupten, daß es in magdeburg nicht vorwärts ginge. die stadt hat in den letzten zehn, fünfzehn jahren enorm gewonnen. meine stimme hat er.

05.01.2016, 20:45
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Tunnelbau ( zu Babel ) Damaschkeplatz
danke Robert für den Hinweis

zum Stadion hat er auch was gesagt

Gedächtnis Protokoll

nur wie das mit den "schulden" vom Stadion gehen soll wisse er noch nicht

aber rechnen tut sich es erst so recht ab 2.Liga

Gedächtnis Protokoll ende



05.01.2016, 23:15
BlauWeiss_65 Abwesend
Mitglied

Avatar

Beiträge: 206
Dabei seit: 21.11.2015
Wohnort: Braunschweig gezogen
Betreff: Re: Tunnelbau ( zu Babel ) Damaschkeplatz
Immer dat Gleiche, Lastenheft so lange umschreiben und Kalkulation so lange anpassen, bis der Richtige den Auftrag zum möglichst billigsten Preis bekommt.
Nachbesserung mit Millionenaufschläge und Zeitverzögerungen - Kann sein, dass ich das schon mal irgendwo gelesen habe. famos

Die BlauGelben überholen, dann kann ich meinem Bengel kontern, der das bunte Bettlaken im Tal der Ahnungslosen gut findet. vogel
Mir wärs egal, ob der eine oder andere 1.000 mehr hat. Da muss sich in den letzten Jahren einiges getan haben. haende
Letzte Europacup 81
Letzte Pokalfinale 83
Pay TV, NEIN Danke!

Seiten (4): 1, 2, 3, 4


Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 21:18.