MDFF - das Magdeburger Fussballforum



14.01.2016, 19:56
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.574
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Verletzten-liste 1. FC Magdeburg
Volksstimme vom 14.01.2016

1. FC Magdeburg: Lange Verletzungspause für Hainault


André Hainault.
Foto: Eroll Popova

Zitat:

André Hainault vom 1. FC Magdeburg hat sich einen Innenbandriss im Knie zugezogen. Der Verteidiger fällt lange aus.
Von Thomas Juschus ›

Magdeburg. Bittere Nachricht für Verteidiger André Hainault, die FCM-Mannschaft und Trainer Jens Härtel: Der Verteidiger vom 1. FC Magdeburg hat sich im Trainingslager in Andalusien einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen. Das ergab am Donnerstag einer MRT-Untersuchung. Die Mannschaft war in der Nacht zuvor aus Spanien zurückgekehrt. Das Knie wurde zunächst mit einer Schiene ruhiggestellt. Ob eine Operation notwendig ist, soll erst später entschieden werden.

"Die Schwere der Verletzung hatte sich leider angedeutet und ist sehr ärgerlich. André war eine feste Größe für uns", sagte Trainer Jens Härtel am Donnerstag. Der kanadische Nationalspieler, der vor dem FCM beim Zweitliga-Absteiger VfR Aalen gespielt hatte, war kurz nach Saisonbeginn verpflichtet worden und machte bisher 17 Punktspiele. Härtel rechnet mit einem Ausfall von etwa zwölf Wochen, ist aber aus der Hinrunde Verletzungspech gewöhnt: "Bis jetzt haben wir es immer geschafft, Ausfälle zu kompensieren."


Quelle: Volksstimme.de

14.01.2016, 21:27
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 690
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: Verletzten-liste 1. FC Magdeburg
oh man mist! gute besserung

14.01.2016, 21:49
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 868
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Verletzten-liste 1. FC Magdeburg
hat denn das gar kein ende... Disappointed

15.01.2016, 10:23
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.574
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Verletzten-liste 1. FC Magdeburg
Bildzeitung: vom 15, Januar 2016

FCM Schock ! Drei Monate Pause für Hainault

21.01.2016, 09:12
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.574
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Verletzten-liste 1. FC Magdeburg
Bildzeitung: 21, Januar 2016

Neuer muss her ! Pause für Malone

Zitat:
2 Monate Pause nach Riss des Syndesmosebandes


26.01.2016, 11:43
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.574
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Verletzten-liste 1. FC Magdeburg
Bildzeitung: vom 26, Januar 2016

Puttkammer "Verteidiger droht Ausfall"

bereitgestellt von Mirko- FCM.de

26.01.2016, 11:47
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.181
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Verletzten-liste 1. FC Magdeburg
misst

(misst - ich wollte es auch gerade schreiben)

das sah im Spiel auch schon nich gut aus

zuschauen

01.03.2016, 09:49
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.574
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Verletzten-liste 1. FC Magdeburg
Hammann Schock “ Aus für 2 Spiele

Die Bildzeitung vom 1, März 2016

by Mirko-FCM.de

02.03.2016, 08:13
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.574
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Verletzten-liste 1. FC Magdeburg
1. FC Magdeburg: Hainault schuftet fürs Comeback



02.03.2016


André Hainault, der in der ersten Saisonhälfte 2015 bislang auf
18 Einsätze (1620 Minuten) kam, in der MD Reha GmbH in der
Lüneburger Straße beim Stabilisationstraining mit
Physiotherapeut Mathias Schwarzer.

Foto: privat

Zitat:


Während der FCM am Mittwoch beim VfR Aalen den Klassenerhalt perfekt machen will, muss der verletzte André Hainault zu Hause bleiben.
Von Uwe Tiedemann ›

Magdeburg l „Ich habe kurz überlegt, dann aber gar nicht erst gefragt, ob ich mitfahren darf“, lächelt Hainault, der vor seinem Wechsel nach Magdeburg Mitte August 2015 immerhin zwei Jahre beim VfR Aalen gespielt hatte. Hintergrund: Der kanadische „Paradiesvogel“ – kickte schon für Montreal Impact (Kanada), FK Most, Sparta Prag (beide Tschechien), Houston Dynamo (USA), Ross County (Schottland) und eben Aa- len – will und muss wieder fit werden. Im Winter-Trainingslager in Andalusien hatte sich der 29-jährige Abwehrmann einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen.

Doch es geht in der rund dreimonatigen Behandlungsphase spürbar voran. Derzeit schuftet Hainault in der zweiten Woche in der MD Reha (Lüneburger Straße), ferner quält er sich unter FCM-Fitness-Trainer Dirk Keller, den er als „harten Hund“ bezeichnet.

Unter Druck will sich der kanadische Nationalkicker aber nicht setzen: „Ich habe kein bestimmtes Datum oder Ziel im Kopf, wann ich wieder auf dem Platz stehen kann, sondern mache einen Schritt nach dem anderen, freue mich, wenn es besser wird.“

Und wie sieht es mental aus? „Man sollte immer positiv denken, aber es gibt gute und schlechte Tage“, räumt der gebürtige Kanadier ein und verweist auf Sportler, die er in der Reha beobachtet hat und es deutlich schwerer haben. Richtig down war er nur, als er sich auf Krücken („In den elf Jahren als Profifußballer das erste Mal in meinem Leben“) fortbewegen musste. Doch das ist vorbei.

Rückzugsort in all dieser Zeit ist seine kleine Familie mit Ehefrau Catrin und Töchterchen Milane (19 Monate alt). „Das ist das größte Geschenk für mich“, strahlt Hainault, der jedoch immer dann traurig nach Hause kommt, wenn nach einem langen Rehatag sein Kind schon schläft. Aber auch in solchen Momenten weiß er, „dass es andere Menschen, die montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr arbeiten müssen, viel härter trifft“.

Was seine sportliche Zukunft angeht, möchte er dem FCM die Treue halten: „Wir fühlen uns pudelwohl in Magdeburg. Man kann viel unternehmen. Und die Heimspiele sind ein absolutes Highlight, vor allem die Ostderbys. Da ich ein bisschen verrückt und sehr emotional bin, singe und tanze ich jedes Mal mit“, verrät der Defensiv-Spezialist, der die ersten Gespräche mit Sportchef Mario Kallnik über die Verlängerung seines zum Saisonende auslaufenden Vertrags bereits geführt hat: „Ich hoffe, wir werden uns einig, denn ich habe noch einen Traum. Ich will mit dem FCM in die 2. Liga aufsteigen.“

Dort kickte er zuvor zwei Spielzeiten mit dem VfR Aalen, bevor 2014/15 der Abstieg kam. Trotzdem sagt Hainault: „Es war eine schöne Zeit dort. Und ich habe zu diversen Spielern und der Geschäftsstelle weiterhin noch intensiven Kontakt.“ Auch aus diesem Grunde hätte er die Reise nach Baden-Württemberg gerne mit angetreten.

Auf einen Tipp will er sich indes nicht festlegen, sagt nur: „Nach dem 1:2 im Hinspiel sind wir jetzt dran ...“


Quelle

09.03.2016, 08:54
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.574
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Verletzten-liste 1. FC Magdeburg
Malone kämpft um seine Zukunft

Bildzeitung vom 9, März, 2016

by Mirko-FCM.de

Seiten (6): 1, 2, 3, 4, 5, 6


Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 13:50.