MDFF - das Magdeburger Fussballforum



13.06.2016, 21:57
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Testspiele 1. FC Magdeburg
...weil es ein vorläufiger Fahrplan war. Wenn er gelöscht worden wäre, würde der Link auch nicht mehr funtionieren.
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 13.06.2016, 21:57 von Magdeburg56.

13.06.2016, 22:28
Disaster Abwesend
Mitglied

Beiträge: 44
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Testspiele 1. FC Magdeburg
Nee, da irrst du dich. Warum ist dann der vorläufige Sommerfahrplan aus der vergangenen Saison (10.06.15) nicht verschwunden? Der war schließlich auch nur vorläufig ...

Letztlich auch egal. Mich hatte nur interessiert, ob am Donnerstag der Laktattest stattfindet. Auf der HP ist aber nichts davon zu lesen. Genauso wenig der Sommerfahrplan für diejenigen, die nicht im Forum unterwegs sind.

13.06.2016, 23:00
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Testspiele 1. FC Magdeburg
Trainingsbeginn ist der Montag und nicht diese Woche
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

13.06.2016, 23:28
Disaster Abwesend
Mitglied

Beiträge: 44
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Testspiele 1. FC Magdeburg
Liest du meine Beiträge überhaupt? Laut Bild soll der Laktattest am Donnerstag durchgeführt werden und anschließend geht’s ins "Geheimcamp" zum Kennenlernen nach Kühlungsborn. Vom Trainingstart war nicht die Rede. Der ist am Montag, ja.

14.06.2016, 09:20
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Testspiele 1. FC Magdeburg
Der Lacktattest wird wohl auch durchgeführt nur wird es wohl so sein wie in der Vergangenheit, das man nicht wirklich 10 - 20 - 50 oder gar 100 Fans dabei haben möchte.

Vor vielen Jahren hab ich mir das als Kiebitz auch mal angeschaut und muss sagen man verpasst da erst mal nichts, die Spieler drehen auf dem Platz "ihre" Runden,
dann kommt die Medizinische Abteilung und holt nen Tropfen Blut aus dem Ohr, dann wieder Runden schrubben und noch mal Blut aus dem Ohr um vergl. Werte unter Belastung zu bekommen.

Der Fan sieht und kennt die Werte nicht ( was auch gut ist ), alles was dann folgt wertet der Trainer mit dem einzelnen Spieler aus.

Also dort wird nur für eingeweihte offensichtlich wer im Urlaub ein fauler "Sack" war und wer geackert hat.

Warum jetzt der Spielplan mit den Vorbereitungsspielen "verschwunden" ist dass kann man nur erraten Wink

14.06.2016, 12:02
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Testspiele 1. FC Magdeburg
Zitat von Disaster:
Vom Trainingstart war nicht die Rede. Der ist am Montag, ja.
..habe ja nichts anderes geschrieben lachen
Zitat von Magdeburg56:
Trainingsbeginn ist der Montag und nicht diese Woche

Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

16.06.2016, 15:00
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Testspiele 1. FC Magdeburg
hier nun auch die aktuellen Testspieltermine
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

17.06.2016, 06:59
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Testspiele 1. FC Magdeburg

Fußball: Ernst und Chahed fehlen bei Laktattest




17.06.2016


Neuzugang Maurice Exslager, hier mit Schwester Martina, ist seit
Dienstag in Magdeburg und wohnt derzeit im Hotel.
Foto: Eroll Popova

Zitat:


Drittligist 1. FC Magdeburg hat mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Start war mit einem Laktattest.
Von Thomas Juschus ›

Magdeburg l Der erste Schweiß floß in Strömen. Am Donnerstag stand beim Fußball-Drittligisten 1. FC Magdeburg der Laktattest auf dem Programm. In der Laufhalle am Olympiastützpunkt spulte die Mannschaft unter Leitung von Fitnesstrainer Dirk Keller den obligatorischen Lauftest ab, um Anhand der Blutwerte Aufschluss über den Fitnessstand der Spieler zu bekommen.

Ein gut gelaunter Cheftrainer Jens Härtel konnte zum Start in die Saison 2016/17 22 Spieler begrüßen, darunter die Neuzgänge Maurice Exslager, Leopold Zingerle, Tobias Schwede und Gerrit Müller. Nicht am Test nahmen Sebastian Ernst und Tarek Chahed teil. Ernst laboriert weiter an einem Syndesmosebandriss aus dem Landespokalfinale gegen den Halleschen FC, Chahed trägt aufgrund von Fußbeschwerden einen Zinkverband.

Am Nachmittag reiste die Mannschaft per Bus nach Kühlungsborn. Nach einer Mountainbike-Tour stand am Abend das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Mannschaft gegen Polen auf dem Programm. „Am Freitag werden wir gemeinsam in einen Hochseilgarten gehen, Beachvolleyball spielen und Grillen“, sagte FCM-Geschäftsführer Mario Kallnik über die Teambuilding-Maßnahme, die dem Kennenlernen dienen soll. Trainer Jens Härtel will die Rückrunde auswerten – der FCM beendete die Saison als Aufsteiger auf Platz vier – und seine Mannschaft auf die neue Runde einschwören. „45 Punkte sind wieder das erste Ziel“, sagte Härtel.

Erweitert wurde das Testspielprogramm des FCM. Am 2. Juli kommt es jetzt zu einem Doppelspiel: erst gegen Union Heyrothsberge und anschließend gegen Optik Rathenow. Am 16. Juli geht es in Wolfsburg gegen Lupo-Martini.

Quelle

20.06.2016, 08:05
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Testspiele 1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg: Mit fünf Neuen geht es los




20.06.2016


Scheuchen ab heute ihre Spieler durch die Vorbereitung (v.l.):
Fitness-Trainer Dirk Keller; Cheftrainer Jens Härtel und Co-Trainer
Ronny Thielemann.
Foto: Popova

Zitat:


Am heutigen Montag bittet Jens Härtel beim Fußball-Drittligisten 1. FC Magdeburg zur ersten Trainingseinheit der Saison 2016/17.
Von Thomas Juschus ›

■ Das Ziel: Trotz der starken Premierensaison mit Platz vier als Aufsteiger weist Trainer Jens Härtel jedwede Favoritenrolle oder Aufstiegsgedanken weit von sich. „45 Punkte sind wieder das erste Ziel“, betont der Cheftrainer. Sicher würde auch er sich nicht gegen den Aufstieg wehren. „Aber Aufsteigen wollen viele. Und die, die es vergangene Saison wollten, spielen jetzt in der Regionalliga“, so Härtel.

■ Der Kader: 23 Mann stehen derzeit im Aufgebot, zwei Planstellen sind noch zu vergeben. Das Transferfenster ist bis Ende August geöffnet, also jede Menge Zeit. „Ich bin überhaupt nicht beunruhigt, dass noch nicht alle Stellen vergeben sind. Wir haben schon jetzt einen Kader, der auf jeder Position doppelt besetzt ist. Wir haben einen Plan, den wir Schritt für Schritt abarbeiten“, sagt Härtel. Verstärkungen werden sicher noch in der kreativen Schaltzentrale und im Angriff gesucht.

■ Die Neuen: Mit Leopold Zingerle (Torwart/SpVgg Greuther Fürth), Moritz Sprenger (Innenverteidiger/VfL Wolfsburg), Tobias Schwede (Mittelfeld/Werder Bremen II), Gerrit Müller (Mittelfeld/Stuttgarter Kickers) und Maurice Exslager (Stürmer/1. FC Köln II) hat der FCM in allen Mannschaftsteilen Spieler verpflichtet und ist dabei weitgehend seinem Beuteschema treu geblieben – junge, hungrige Spieler zu verpflichten, die eine Chance suchen. Ausnahme ist Müller. Der 32-Jährige soll mit seiner Erfahrung voraussichtlich eine Führungsrolle einnehmen und könnte möglicherweise Lars Fuchs beerben.

■ Die Abgänge: Mehrere Publikumslieblinge haben den Club verlassen, mit Matthias Tischer, Silvio Bankert und Lars Fuchs sind gleich drei Spieler in den Trainerstab gewechselt und bleiben so dem Verein verbunden. Leihspieler David Kinsombi kehrte vereinbarungsgemäß zum Karlsruher SC zurück. „Das war eine tolle Zeit, hat Spaß gemacht. Ich bin dem KSC sehr dankbar, dass er so kurzfristig dieses Leihgeschäft ermöglich hat und ich dadurch Spielpraxis sammeln konnte“, sagte der Innenverteidiger, der sich jetzt aber beim Zweitligisten durchsetzen will, vergangene Woche in einem Interview. Ryan Malone, Nicolas Hebisch und Burak Altiparmak sind auf der Suche nach neuen Vereinen. Kevin Kruschke ist inzwischen beim SV Rödinghausen in der Regionalliga West untergekommen.

■ Die Vorbereitung: Nach dem Laktattest am Donnerstag in Magdeburg und der anschließenden Teambuilding-Maßnahme in Kühlungsborn an der Ostsee beginnt am heutigen Montag das scharfe Training für den Vorjahres-Aufsteiger. „Wir werden zweimal am Tag trainieren. In den ersten 14 Tagen steht ganz klar die Athletik im Vordergrund, wir werden aber auch immer etwas mit dem Ball machen“, sagt Härtel.

■ Die Testspiele: Los geht’s am 29. Juni bei Fortuna Magdeburg. Es folgen Spiele gegen Union Heyrothsberge (2. Juli, 14 Uhr, Heyrothsberge), Optik Rathenow (2. Juli, 16.30 Uhr, Heyrothsberge), Odense BK (6. Juli, 18 Uhr, Haldensleben) und Hertha BSC U 23 (9. Juli, 14 Uhr, Magdeburg). Am 11. Juli bezieht die Mannschaft ein knapp einwöchiges Trainingslager in Wesendorf mit Testspielen gegen den Hamburger SV U 23 (13. Juli, 18 Ihr, Langlingen) und Lupo Martini Wolfsburg (16. Juli, 15 Uhr, Wolfsburg). Nach dem Spiel bei Eintracht Osterwieck (19. Juli, 18.30 Uhr) soll am 23. Juli die Liga-Generalprobe steigen – hier wird ein Gegner gesucht. Tags darauf steigt das Stadionfest. Am Wochenende 29./30./31. Juli beginnt die 3. Liga.

Quelle

30.06.2016, 20:46
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.175
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Testspiele 1. FC Magdeburg
3 in 1



Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5


Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 22:14.