MDFF - das Magdeburger Fussballforum



09.02.2016, 21:11
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.574
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Zugunglück in Bayern (bei Bad Aibling)
da hat 's also mal wieder gekracht, ähnlicher Verlauf wie beim Unglück in Hordorf.

Allen Hinterbliebenen mein Beileid an dieser Stelle.

09.02.2016, 21:18
BlauWeiss_65 Abwesend
Mitglied

Avatar

Beiträge: 206
Dabei seit: 21.11.2015
Wohnort: Braunschweig gezogen
Betreff: Re: Zugunglück in Bayern (bei Bad Aibling)
Keen Kommentar, finde Brennpunkte schlimmer als Blödzeitung. Oh mein Gott
Beileid auch von mir, iss ok.
Letzte Europacup 81
Letzte Pokalfinale 83
Pay TV, NEIN Danke!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.02.2016, 21:18 von BlauWeiss_65.

09.02.2016, 21:29
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 868
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Zugunglück in Bayern (bei Bad Aibling)
die ursache, welche auch immer dafür verantwortlich war, interessiert mich dann doch irgendwie brennend.

p.s. ich schließe mich den beileidsbekundungen an.

09.02.2016, 21:43
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.180
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Zugunglück in Bayern (bei Bad Aibling)
R.I.P.

wo nix gewartet wird ...

Hauptsache man(n) kann mit 300 Kmh über Neubaustrecken rattern Oh mein Gott

09.02.2016, 21:48
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Zugunglück in Bayern (bei Bad Aibling)
Zitat von Wadenbeisser:

wo nix gewartet wird ...
...erzähl doch nicht immer so ein Scheiß Oh mein Gott
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

09.02.2016, 22:03
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.180
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Zugunglück in Bayern (bei Bad Aibling)
fängst mich hier anzupissen

oder wie soll ich das verstehen Question

Zitat:
Fakt ist, dass das Sicherheitssystem nicht wirksam war. Warum die punktförmige Zugbeeinflussung nicht funktionierte, ist unklar.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.02.2016, 22:09 von Wadenbeisser.

09.02.2016, 22:15
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Zugunglück in Bayern (bei Bad Aibling)
Zitat von Wadenbeisser:
fängst mich hier anzupissen

oder wie soll ich das verstehen Question

Zitat:
Fakt ist, dass das Sicherheitssystem nicht wirksam war. Warum die punktförmige Zugbeeinflussung nicht funktionierte, ist unklar.
famos

Fakt ist erst einmal zum jetzigen gar nichts über die Schuldrage.
Soviel Anstand sollte auch bei Dir angekommen sein ehe Du hier mit Schuldzuweisungen beginnst.
Du kannst nicht einfach schreiben es wurde nichts gewartet Oh mein Gott

Wenn. Du sowas schreibst begehst Du eine Schuldzuweisung, also nichts mit angepisse.
Nun beruhigedich und denk an deinen Blutdruck Daumen hoch
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 09.02.2016, 22:17 von Magdeburg56.

09.02.2016, 22:24
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 690
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: Zugunglück in Bayern (bei Bad Aibling)
auch ich spreche allen betroffenen mein beileid aus und wünsche viel kraft. ganz dumme geschichte-könnte auch technisches versagen sein

10.02.2016, 16:30
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.574
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Zugunglück in Bayern (bei Bad Aibling)
Fahrdienstleiter soll Sicherungssystem außer Kraft gesetzt haben

Zitat:



Es verdichten sich die Hinweise, dass die Ursache für das Zugunglück in Bad Aibling menschliches Versagen war.

• Der Fahrdienstleiter im Stellwerk soll den beiden aufeinander zufahrenden Zügen gleichzeitig die Einfahrt in den Streckenabschnitt erlaubt haben.

• Am Dienstagmorgen waren zwei Nahverkehrszüge auf der eingleisigen Strecke zwischen Holzkirchen und Rosenheim bei hohem Tempo frontal ineinandergekracht. Zehn Menschen starben, Dutzende wurden verletzt.


weiter lesen . . . . . .

10.02.2016, 17:54
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.180
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Zugunglück in Bayern (bei Bad Aibling)
oh je oh jeh

der Fahrdienstleiter wars

... abwarten was raus kommt ...

das wäre dann ja vorsätzlicher Mord wenn 2 Sicherheitssysteme außer Betrieb genommen worden wäre

ich warte aber mal ab

Seiten (2): 1, 2



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 23:22.