MDFF - das Magdeburger Fussballforum



15.02.2016, 21:13
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.973
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
Ich hoffe der Verein wehrt sich dagegen

Was will die Polizei machen wennder Verein trotzdem Karten nach Rostock schickt?
Wird die Polizei das Spiel. absagen? Was wäre bei einem neuen Termin?

Ich kann nur raten wehret den Anfangen
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

15.02.2016, 21:17
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
hm

Spiel Boykottieren?

hm

15.02.2016, 21:25
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.973
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
Zitat von Wadenbeisser:
hm

Spiel Boykottieren?

hm
... nein Rostocker rein lassen
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

15.02.2016, 21:28
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
Zitat von Wadenbeisser:
hm

Spiel Boykottieren?

hm

was würde das denn bringen? Der FCM hat offensichtlich auch nur auf datt zu hören was Alu Horst zum Besten gibt.

was haben sie denn dann gegen Dresden in petto Question

15.02.2016, 21:32
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.973
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
Zitat von armageddon:
Zitat von Wadenbeisser:
hm

Spiel Boykottieren?

hm

was würde das denn bringen? Der FCM hat offensichtlich auch nur auf datt zu hören was Alu Horst zum Besten gibt.

was haben sie denn dann gegen Dresden in petto Question
ich würde nicht auf den Stallknecht hören. Was wollen die denn dann machn? Panzersperren rund ums Stadion?
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

15.02.2016, 22:04
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
Zitat von Magdeburg56:
Zitat von armageddon:
Zitat von Wadenbeisser:
hm

Spiel Boykottieren?

hm

was würde das denn bringen? Der FCM hat offensichtlich auch nur auf datt zu hören was Alu Horst zum Besten gibt.

was haben sie denn dann gegen Dresden in petto Question
ich würde nicht auf den Stallknecht hören. Was wollen die denn dann machn? Panzersperren rund ums Stadion?

was wollen sie denn machen, Question

=> das Spiel einfach absetzen und fertsch ist für die Politik die Laube. Information Information

die brauchen dafür ganz sicher keine Panzersperren. Wink

15.02.2016, 22:09
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.973
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
Zitat von armageddon:


=> das Spiel einfach absetzen und fertsch ist für die Politik die Laube. Information Information

die brauchen dafür ganz sicher keine Panzersperren. Wink
...und beim Wiederholungstermin?
Nein so kann es nicht gehen!
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

15.02.2016, 22:32
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
ja klar und dann nähern wir uns einem Spieltermin ( Wiederholungstermin ) von "Gottes"gnaden nächsten Monat Donnerstag 11.00 Uhr . . . . . .

also wenn Alu Horst beschließt das er am längeren Hebel sitzt wird das auch durchdrücken, nat. nie in vorderster Front in Erscheinung treten. Siehe die Silvesterfeierlichkeiten 'nen bissel weiter westlich von uns.
Dort hat 's dann den Polizeipräsidenten gefickt. In solch einem Fall würde das hier sicher ähnlich laufen.

15.02.2016, 23:18
fcmtommi Anwesend


Beiträge: 712
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
dieser übertriebene sicherheitswahn ist nicht mehr zu fassen! was glauben die-das der 3. weltkrieg hier ausbricht? gegen halle gings doch auch-was für stümper haben die eigentlich hier? ich bin echt fassungslos-befürchtete das ja schon länger-italienische verhältnisse. denen da oben würde es gefallen, fußball immer ohne gästefans-wehret den anfängen! solidarität jetzt mit den rostockern, weil sonst werden wir die nächsten sein!

16.02.2016, 04:59
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
1. FC Magdeburg: Hansa-Fans vor Aussperrung


15.02.2016


Ausschreitungen vom Hinspiel in Rostock.
Foto: Sportfotos MD/Possiencke

Zitat:

Das Drittliga-Heimspiel des 1. FC Magdeburg gegen Hansa Rostock soll ohne Gästefans stattfinden.
Von Thomas Juschus ›

Magdeburg l Das für den 5. März angesetzte und als Hochsicherheitsspiel eingestufte Ost-Derby zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem FC Hansa Rostock wird wohl ohne Gästefans über die Bühne gehen. Darüber will der Tabellenfünfte am Dienstag informieren. „Aufgrund von Sicherheitsbedenken und Gefahrenprognosen“ hätten sich die Landespolizei von Sachsen-Anhalt und der FCM-Sicherheitsbeauftragte Matthias Kahl für diese ungewöhnliche Maßnahme entschieden und wollen den Ostseestädtern keine Gästekarten zuteilen.

In den einschlägigen Fan-Foren liefen die Fußball-Anhänger am Montagabend bereits Sturm gegen die Pläne. Auch von FCM-Fans wurde die Entscheidung scharf kritisiert. Die Fanszene Rostock e.V. kündigte noch am Abend für den 5. März eine Demonstration in Magdeburg an und bezeichnete das Vorgehen als „wahnwitzig“. Die Karten für den Heimbereich für das Spiel FCM gegen Rostock waren in der vergangenen Woche nach Vereinsangaben innerhalb von zwei Tagen ausverkauft. Was mit den Gästekarten passieren soll, ist derzeit unklar. Normalerweise stehen dem Verein zehn Prozent des Kontingents zu.

Im Hinspiel Ende September in Rostock war es zu schweren Ausschreitungen gekommen, das Spiel (1:1) war aufgrund von Pyrotechnik minutenlang unterbrochen. Hansa wurde im Zusammenhang mit dem FCM-Spiel zu einer Geldstrafe von 30.000 Euro und einem „Geisterspiel“ auf Bewährung verurteilt. Der FCM musste 6000 Euro zahlen. Der FCM wurde in der Vorwoche nach weiteren Vorfällen seiner Anhänger zu einer weiteren Strafe von 40.000 Euro und einem Teilausschluss auf Bewährung verurteilt. Um weitere Geldbußen abzuwenden, will der Club wohl nun weiterem Schaden vorbeugen und scheut dabei auch nicht vor unpopulären Maßnahmen.



Seiten (19): 1, 2, 3 ... 18, 19



Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 22:02.