MDFF - das Magdeburger Fussballforum



07.03.2016, 18:36
aerolith Abwesend


Beiträge: 394
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
Wozu willst Du mich bringen, Paps? Das Normale lobe ich nicht. Was ich erwarten darf, lobe ich nicht, wenn es eintrifft. Kritik ist nicht dafür da, das Erreichte zu loben, sondern es als Denkvoraussetzung anzunehmen und davon ausgehend das nächste Ziel anzusteuern. Daß jedwede Entwicklung regressive Einschübe besitzt, ist bei jungen Sportlern zwangsläufig. Ich kritisiere es aber, wenn sich Spieler meiner Meinung nach an den sportlichen Wegscheiden falsch entscheiden, also ihre Selbstdarstellung vor das Zusammenspiel stellen oder wenn sie ihre notwendigen Aufgaben schlichtweg mangelhaft erfüllen. Zwei Beispiele: wenn ein IV sein heil im Angriff sucht, macht er für mich etwas grundsätzlich falsch. Wenn ein MS sein Heil im ZM oder auf den Flügeln sucht, macht er etwas falsch. Wenn ein Außenstürmer zuerst den Weg in drei, vier Gegner sucht, bevor er auch nur auf den Gedanken kömmt, die Molle zum freien Nebenmann zu spielen, macht er etwas falsch. MAcht er es einmal, sei es ihm verziehen, macht er es zweimal, muß ich das kritisieren, macht er es dreimal, hat er nichts in der Mannschaft verloren.
Abgesehen davon, daß es mir Spaß macht, Dinge zu analysieren (Texte, Parteiprogramme, Sozialverhalten, politische Vorgänge) betrachte ich nur das, was mir sinnvoll erscheint, wo ich also mit dem Herzen Anteil nehme.
Das Siegen ist für mich nicht das Wichtigste. Wichtiger ist es für mich, eine Situation zu schaffen, die das Siegen zwangsläufig macht und nicht zum Zufallsprodukt. Das genau ist die Funktion von Kriotik: im Theater, beim Sport udn in der Literatur udn Politik. Den Kritisierten eine Blickweise näherbringen, die sie für ihr eigenes TUn sensibilisiert.

07.03.2016, 19:02
Paps Abwesend


Avatar

Beiträge: 157
Dabei seit: 26.02.2016
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
Mensch Aero ich will dich hier zu gar nichts bringen. Ich habe nur versucht meine Sichtweise der Dinge aufzuzeigen. Bleiben wir beim Bsp. des Fummelkönigs stehen. Er macht einige Sachen gut und einige zugegebener Maßen, nicht so gut, aber er beschwor in den letzten Spielen (Heim) immer Probleme für die gegnerische Abwehr. Gut manchmal hätte er eher spielen sollen. Ich finde je mehr Spielpraxis er hat um so mehr wird sich bei ihm das Auge entwickeln den Mitspieler auch zu sehen. Wie gesagt das das ist zumindest meine Hoffnung. Unter Jens Härtel hat sich ja fast jeder Spieler weiterentwickelt.

07.03.2016, 19:07
Paps Abwesend


Avatar

Beiträge: 157
Dabei seit: 26.02.2016
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
@ kleener Wadenbeisser
Danke für die Zusammenfassung der ganzen Berichte haende und wo bleibt jetzt dein Meckern lachen

07.03.2016, 21:13
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.975
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
Zitat von Paps:
@ kleener Wadenbeisser
Danke für die Zusammenfassung der ganzen Berichte haende und wo bleibt jetzt dein Meckern lachen
...da er ja nichts gesehen hat als alle vor ihm standen, worübe sollte er meckern? famos
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

07.03.2016, 23:11
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.975
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
Zitat:
Fußball-Kolumne"Nachgetreten": Märchenzeit in Magdeburg
Herzlich willkommen zu "Nachgetreten", der Kolumne, die im Paradies zwar mehrere Ämter abgeben musste, aber irgendwie immer noch der Chef ist. Mit einer kurzen Rückschau aufs Wochenende geht es gleich weiter, nachdem wir kurz überschlagen haben, wie viel Aufbauhilfe die ostdeutschen Clubs für die notleidenden Stuttgarter Vereine schon geleistet haben.

von Tobias Remberg

Fans des FC Magdeburg schwenken Fahnen.Bildrechte: IMAGO
"Nachgetreten" ist immer noch ganz entzückt von dem Märchen, das sich am Samstag im schönen Magdeburg zugetragen hat. Es war einmal ein Hochsicherheitsspiel zwischen dem FCM und Hansa, welches im Vorfeld mehr schlechte Schlagzeilen produzierte als Donald Trump. Keine Karten für Gästefans - Fanprotest - weniger Karten für Gästefans - Fanprotest - alle Karten für Gästefans - Fanprotest und schließlich mehr Polizei im Einsatz als in der Weimarer Republik.
Und was kam dabei raus? Ein Fußballfest, bei dem es NUR Gewinner gab!

Die Magdeburger Fans, weil sie sich im Vorfeld für die Belange der angeblich so verhassten Hansa-Fans eingesetzt haben und weil sie beim Spiel eine Atmosphäre auf den Rasen projiziert haben, die in ALLEN Ligen Spitze wäre.
Der Rostocker Anhang, weil er sachlich und friedlich für die wichtige Zehn-Prozent-Regel demonstriert hat und weil er den Magdeburgern in Sachen Stimmung in nichts nachstand. Der 200 Meter hinter der Rostocker Tribüne befindliche Ü-Wagen vibrierte tatsächlich im Takt, wann immer die Rostocker kollektiv hüpften. Très impressionnant!
Die Magdeburger Chefetage, weil Mario Kallnik zugab, dass sie in der ganzen Kartennummer nicht ganz so souverän aussah. "Nachgetreten" fände es sehr schön, wenn die Quasi-Entschuldigung überall ankommt und sich in Magdeburg ab jetzt alle wieder lieb haben.
Die Teams des FCM und FCH, weil sie dem Zuschauer vor Ort und am TV ein unglaubliches Fußballfeuerwerk boten, dessen Ergebnis am Ende ziemlich wenig darüber aussagte, welches großartige Spiel BEIDE Mannschaften da ablieferten. Die Rostocker, um den wirklich bärenstarken Ösi-Warrior Kofler, hatten nur etwas mehr Pech und weniger Kraft als die frisch-rotierten Magdeburger und können hocherhobenen Hauptes in die nächsten Wochen gehen. Tja, und die furiosen Sowislos, Farrona-Pulidos & Co. sind wieder einmal da, wo sie vor ein paar Wochen schon einmal waren: Zwei weitere Siege vom seriösen Aufstiegsgerede entfernt. Und Christian Beck hat aufgehört zu zählen. Alles wie gesagt: MÄRCHENHAFT!

Quelle
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 07.03.2016, 23:12 von Magdeburg56.

08.03.2016, 11:23
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : Hansa Rostock am 05.03.2016 um 14.00Uhr
ich muß mal bei Robert loben

ich lese seine Einschätzungen gerne

stimme zwar nicht immer 100% zu aber ...

dies mal - hut ab - hat Robert (ich hab ja die Beiträge geschnibbel und nix gesehen davon Oh mein Gott ) vor Rafati die Abseitsszene "Aufgedeckt"

es war ja vorher auch kein Foul



also Robert Daumen hoch

doch 2 muss ich noch Meckern

- Kinsombi (egel ob Torvorbeireiter oder nich) die Abwehrschnitzer

aber wer Spielt nächste Saison da* (Position) - der der jetzt auf der Bank sitzt? muss - dann ohne Spielpraxis?

und Fummeltriene/Pirouettendreher Wink - ein "Steinbach" wird er wohl nicht mehr - einfach mal den Kopf hoch beim Pass und schaun wo der Mitspieler steht.

ps. die Osttabelle hab ich schon seit Monaten in diesem hier --> Spielplan Saison 2015/16 3.Liga 2ter Beitrag Wink



Seiten (19): 1, 2 ... 17, 18, 19,



Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 04:47.