MDFF - das Magdeburger Fussballforum



29.02.2016, 18:58
terrier79 Abwesend
Mitglied

Beiträge: 102
Dabei seit: 20.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Info Veranstaltung vom Bock U zur Kartenvergabe Hansa Rostock ( Dynamo Dresden (??) )
Zitat von fcmtommi:
danke für diese berichterstattung! das bestätigt meinen verdacht, man wollte von anfang an hansa keine 10% geben! wozu hat man sonst die blöcke 17, 18 verkauft und block 12 nicht? der plan war hansa in block 14, 15+16 puffer. nur hat man mit dieser gegenwehr der fans nicht gerechnet-ein weiterer gravierender fehler. wenn das wirklich alles so war, bin ich auf der seite von block u! hier sollte mit der fankultur gebrochen werden und der club hat unwahrscheinlich (mit absicht?) schlecht kommuniziert. kalle sollte sich lieber auf das sportliche besinnen-das wär besser.
PS: man hätte das aber auch vor dem spiel besser kommunizieren können-dann hätte es wohl auch weniger pfiffe gegeben, die ich total unangebracht fand. was wir nicht brauchen ist eine spaltung der fanszene!

Ließ doch bitte das Eingangsstatement: Die Reduzierung hat die Polizei zuerst ins Spiel gebracht. Da wir gerade 38.000 EUR nach Frankfurt überweisen durften, kann ich zumindest aus der Brille von Kallnik verstehen, dass man bereitwillig auf den grünen Zug aufgesprungen ist.
Ob und das Personal "Jugend forscht" auf der GST auf dem Weg zur Professionalisierung hilft, ist zumindest fraglich.
Nur weil einer z.bsp tolle Fotos und einen Ticker macht, ist er noch nicht geborene Pressesprecher.

29.02.2016, 19:42
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.919
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Info Veranstaltung vom Bock U zur Kartenvergabe Hansa Rostock ( Dynamo Dresden (??) )
Zitat von terrier79:

Nur weil einer z.bsp tolle Fotos und einen Ticker macht, ist er noch nicht geborene Pressesprecher.
machte Tongue
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

29.02.2016, 19:54
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 869
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Info Veranstaltung vom Bock U zur Kartenvergabe Hansa Rostock ( Dynamo Dresden (??) )
Zitat von Fischi:
Ich kopiere mal Brummi's Aussage im anderen Forum hier rein, ist nämlich nicht uninteressant.

Abschließend noch ein paar Anmerkungen von mir. Mir wurde im Nachgang Einblick in alle Vorgänge betr. der Kartengeschichte Rostock gewährt.

Insbesondere aus einer 34-seitigen Gefahrenprognose der Polizeidirektion Nord stellt sich die Rolle der Polizei aus meiner Sicht auch anders da als beim runden Tisch im Innenministerium und dem Treffen mit Hansa am Mittwochvon deren Seite dargestellt wurde.

Definitiv wurden hier einige Fehler gemacht sowohl in der internen wie auch externen Kommunikation.

Nach Kenntnisnahme aller Unterlagen, welche auch dem Aufsichtsrat vorliegen, sehe ich nicht das Mario Kallnik die Fanszene belogen hat!

Im kommenden Fanausschuß, der in den kommenden Wochen durchgeführt wird, sollte die Geschichte noch einmal aufgearbeitet werden, auch um die richtigen Schlüsse für die Zukunft zu ziehen.

bwg
Brummi
gut, nehme ich wohlwollend zur kenntnis. warte mit einem entgültigen fazit den dann bald stattfinden ausschuss und dessen ergebnis ab.

29.02.2016, 20:16
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.575
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Info Veranstaltung vom Bock U zur Kartenvergabe Hansa Rostock ( Dynamo Dresden (??) )
Zitat von terrier79:
@arma: Entweder bin ich des Lesens nicht mächtig oder dein Eingangsstatement ist voller Widersprüche
Wenn die Gefahreneinschätzung der Polizei eine Begrenzung von 700 Keksen vorgesehen hat, dann verstehe ich die Aussage nicht, dass zu diesem Zeitpunkt keine Reglementierung durch die Polizei gegeben war!?
Ich hätte eine Lösung für das Zerwürfnis: Nieding unterschreibt Kallnik einen Blankoscheck, dass sämtliche Strafzahlungen durch die DK- Inhaber in Block U getragen werden.
Ich glaube nicht, dass Kallnik aus dem Club ein 2. RBL machen möchte. Ich persönlich hätte jedoch nichts dagegen, wenn wir den Weg von Union Berlin einschlagen würden.

Die Polizei hat nach gestrigen Aussagen gar nix festgelegt, sondern empfohlen Information

festgelegt hat einzig und allein der 1. FC Magdeburg. Der FCM kann sich an die Empfehlung halten,
er kann aber auch die Kartenzahl vergrößern / verkleinern.

So kam das für mich dort auf der Veranstaltung gestern an & wurde auch explizit so kommuniziert.
Was da im Detail wann und wie genau beschlossen wurde, ist anhand mangelnder / ungewollter Kommunikation von Vereinsseite eher unklar geblieben.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 29.02.2016, 21:04 von armageddon.

29.02.2016, 21:02
Paps Abwesend


Avatar

Beiträge: 152
Dabei seit: 26.02.2016
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Info Veranstaltung vom Bock U zur Kartenvergabe Hansa Rostock ( Dynamo Dresden (??) )
Zitat von Magdeburg56:
Zitat von terrier79:

Nur weil einer z.bsp tolle Fotos und einen Ticker macht, ist er noch nicht geborene Pressesprecher.
machte Tongue
Der Pressesprecher bringt doch aber nicht seine eigene Meinung an das Volk, sondern die des Vereines. Es wäre, aus meiner Sicht nötig, dass der Verein (nicht nur Kalle) mal ein klares belastbares Statment abgibt. Genauso hätte Block U nicht Tage schweigen sollen und die Gerüchteküche hochkochen lassen und die Reaktion wäre am Sonntag anders ausgefallen. Ich hoffe nur das wir im Stadion langsam wieder eine Einheit werden dann brauch sich der "Kurze" nicht mehr so über seinen Nachbarn aufregen, denn noch ist alles möglich..
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 29.02.2016, 21:03 von Paps.

29.02.2016, 21:12
terrier79 Abwesend
Mitglied

Beiträge: 102
Dabei seit: 20.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Info Veranstaltung vom Bock U zur Kartenvergabe Hansa Rostock ( Dynamo Dresden (??) )
@arma: Das war gestern die Sicht der aktiven Fanszene. Ja, vielleicht hat man es sich in der Vereinsführung zu einfach gemacht und die Empfehlung der Polizei billigend in Kauf genommen. Eine Lüge kann ich allerdings immer noch nicht erkennen.
MK hat im ungeschnitteten mdr- Interview gesagt, dass die gesamte Dokumentation dem AR - dem höchsten Vereinsorgan - vorliegt. Ich gehe davon aus, dass es dementsprechend weitere Informationen geben wird.

29.02.2016, 21:15
terrier79 Abwesend
Mitglied

Beiträge: 102
Dabei seit: 20.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Info Veranstaltung vom Bock U zur Kartenvergabe Hansa Rostock ( Dynamo Dresden (??) )
@Paps: Will hier nicht auf Normen einschlagen, aber ein sehr guter Pressesprecher hat auch ein Gespür für die richtige und vor allem zeitnahe Kommunikation.
Wenn ich mir allerdings die PKs angucke, stelle ich immer wieder fest, dass ein Geselle nicht immer zum Meister taugt.

29.02.2016, 21:17
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.919
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Info Veranstaltung vom Bock U zur Kartenvergabe Hansa Rostock ( Dynamo Dresden (??) )
...also ich verstehe auf der eine Seite, das Block U seinen Unmut mit Schweigen dargestellt hat.
Zum anderen fand ich es gut, das Haupttribüne und Blöcke 7-12 versucht haben Stimmung zu machen ( habe mich auch daran beteiligt ) So war zum einen der Mannschaft geholfen und zum anderen die Vereinsführung hat ein klares Sigmal bekommen.
Man sollte aber diese Möglichkeit der Artikulierung nicht übertreiben und es sollte eigentlich einmalig bleiben.
Nun sollte man aber wieder gemeinsam auf den Rängen agieren und ich gehe auch davon aus das dies so passiert mit brachialer Gewalt.
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

29.02.2016, 21:23
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.184
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Info Veranstaltung vom Bock U zur Kartenvergabe Hansa Rostock ( Dynamo Dresden (??) )

quelle


hm

29.02.2016, 21:32
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.575
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Info Veranstaltung vom Bock U zur Kartenvergabe Hansa Rostock ( Dynamo Dresden (??) )
Zitat von terrier79:
@arma: Das war gestern die Sicht der aktiven Fanszene. Ja, vielleicht hat man es sich in der Vereinsführung zu einfach gemacht und die Empfehlung der Polizei billigend in Kauf genommen. Eine Lüge kann ich allerdings immer noch nicht erkennen.
MK hat im ungeschnitteten mdr- Interview gesagt, dass die gesamte Dokumentation dem AR - dem höchsten Vereinsorgan - vorliegt. Ich gehe davon aus, dass es dementsprechend weitere Informationen geben wird.

Ich denke, dass das die beteiligten Parteien am besten selbst erst mal klären sollten.

Der Ball ,liegt da beim 1. FC Magdeburg und wie sich die Fan Szene hier gemausert hat, nötigt mir dann doch schon einen gewissen Respekt ab,
wenn man mal schaut was vor Jahren alles noch unkommnetirt hingenommen wurde.

von daher und in diesem Sinn,

ich lege mich hier ganz sicher nicht fest wer da im Recht oder Unrecht ist.

Sie sollen sich da ruhig auch mal die Meinung geigen ohne über zu-reagieren, im Ergebnis kann / muss das keine schlechten/ negativen Konsequenzen haben.

Für Block U nicht und für Kalle auch nicht.

Seiten (6): 1, 2, 3, 4, 5, 6



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 14:54.