MDFF - das Magdeburger Fussballforum



01.03.2016, 11:12
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.574
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: 27. Spieltag 1. FC Magdeburg vs. Stuttgarter Kickers
1. FC Magdeburg vs. Stuttgarter Kickers


2 : 1 ( 2 : 0 )


Zuschauer 15.400 Zuschauer


Die Vorzeichen waren eher Gemischte, viele FCM Anhänger ersehnten sich endlich wieder Tore und Punkte auf dem Konto des 1. FC Magdeburg und zusätzlich kam noch Brisanz auf den Rängen mit ins Spiel. Der Block U protestierte gegen die Vereinspolitik des 1. FC Magdeburg bei der Vergabe von Gästekarten zu den Heimspielen des 1. FC Magdeburg ( Rostock / Dresden Question ) und weiterhin auch gegen den Umgang mit einem Großteil der Fanszene im weiteren Tagesgeschäft, über die letzten Monate. Es hatte sich eine Menge angestaut, dem wurde Luft gemacht. Berechtigt !

Der Block blieb also 45 Minuten Mucksmäuschenstill => ein Novum beim 1. FC Magdeburg.

Zum Spiel, schnell, evtl zu schnell ging der 1. FC Magdeburg in Führung. Ernst traf in der zweiten Minute zum 1 : 0 und es entwickelte sich in der Folge ein abwechslungsreiches Spiel, welches aber nicht von unserem 1. FC Magdeburg dominiert wurde, sondern von den vom Abstieg bedrängten Stuttgartern. Recht ballsicher und gut am kombinierend, war es für unsere Abwehr schwer, diese Bemühungen ständig unter Kontrolle zu halten. Und so gelang den Stuttgartern ein sehenswerter Pfostentreffer mit einer anschließenden Großchance welche durchaus den Ausgleich hätte bedeuten können.
Auch in der Folge waren eher die Kickers am Drücker, aber das zweite Tor machte der 1. FC Magdeburg. Nach schönem öffnenden Pass aus den Rücken der Abwehr, war es Tarek Chahed der überlegt zum 2 : 0 einnetzte ( 31. min. ) was auch den Stand zur Halbzeit markierte.

In der zweiten Halbzeit war es dann wieder an der Zeit für Gruselfußball, der FCM wollte den Vorsprung verteidigen / verwalten und die Stuttgarter Kickers drängten auf den Anschlusstreffer, der ihnen auch gelang, in der 65 Minute. Von da-an sah der FCM bis zum Schlusspfiff nicht mehr all zu gut aus, aber es reichte für dieses Mal, die Drei Punkte auf sein Konto gut schreiben lassen zu dürfen. Das Eckenverhältnis von 2 – 11 macht deutlich, wer da beim Spiel auf dem Platz am Drücker war. Effektiver war der 1. FC Magdeburg – gut so. Fußball ist eben Ergebnisport.



Seiten (1): 1



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 01:05.