MDFF - das Magdeburger Fussballforum



06.04.2016, 20:26
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Wehen Wiesbaden - 1.FC Magdeburg am 08.04.2016 um 19.00 Uhr
Zur Umfrage

06.04.2016, 22:50
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Wehen Wiesbaden - 1.FC Magdeburg am 08.04.2016 um 19.00 Uhr
schade das schappeck in der Reha ist. lachen

08.04.2016, 19:18
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Wehen Wiesbaden - 1.FC Magdeburg am 08.04.2016 um 19.00 Uhr
die ersten 15 min. sleep

08.04.2016, 19:58
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.175
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Wehen Wiesbaden - 1.FC Magdeburg am 08.04.2016 um 19.00 Uhr
jo arma

sleep

dat einzig positive bis jetzt

wir liegen nich -:3 zurück Daumen hoch



so ich leg mich wieder auf dat Sofa

08.04.2016, 20:11
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Wehen Wiesbaden - 1.FC Magdeburg am 08.04.2016 um 19.00 Uhr
2 Teams auf Augenhöhe lachen

08.04.2016, 21:31
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.175
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Wehen Wiesbaden - 1.FC Magdeburg am 08.04.2016 um 19.00 Uhr
Zitat:
Erlöse uns, Herr, allmächtiger Vater, von allem Bösen und gib Frieden in unseren Tagen. Komm uns zu Hilfe mit deinem Erbarmen und bewahre uns vor Verwirrung und Sünde, damit wir voll Zuversicht das Kommen unseres Erlösers Jesus Christus erwarten" .

Gott wars nicht aber Herr Patrick Schult aus Osterbek hat uns erlöst

n8

edit

ich frag mich was der MDR an Zusammenschnitt bringt? ein Standbild!?


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 08.04.2016, 21:46 von Wadenbeisser.

09.04.2016, 00:26
Paps Abwesend


Avatar

Beiträge: 150
Dabei seit: 26.02.2016
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Wehen Wiesbaden - 1.FC Magdeburg am 08.04.2016 um 19.00 Uhr
@ Holger
Ich gebe dir ja ungerne recht. Ich hatte keine Zeit heute live zu schauen, habe mir die erste Halbzeit angeschauen und dann aufgehört. Schon nach der ersten Halbzeit musste man sich der vorherrschenden Meinung, in allen Foren anschließen, die zweite wollte ich dann nicht mehr. Entweder gibt es nächste Woche richtig Haue oder aber ein geiles Erlebnis. Wobei das zweite Ereignis zur Zeit sehr fraglich erscheint. Möge der Fußballgott mit uns sein, dass die schon diese Woche aufsteigen und sie noch betrunken sind. famos

09.04.2016, 01:22
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Wehen Wiesbaden - 1.FC Magdeburg am 08.04.2016 um 19.00 Uhr
...soeben zu Hause rein.
Das Spiel war Not gegen Elend
Butzen mit einer sehr schlechten Leistung, Sowislo normal schlecht wie in der ganzen letzten Zeit.
Aber 1 Punkt mitgebracht, man hätte auch verlieren können.
Warum nicht mit Malone und Beck in der Spitze? Bei den wenigen Ecken standen immer 5-6 Wiesbadener bei Beck
Ach ich gehe jetzt schlafen
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

09.04.2016, 07:17
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Wehen Wiesbaden - 1.FC Magdeburg am 08.04.2016 um 19.00 Uhr
Fußball: Dritte Liga

FCM mit 0:0 gut bedient



08.04.2016


Nach drei Niederlagen in Serie hat Tarek Chahed (r./gegen Kevin
Pezzoni) mit dem FCM einen Auswärtspunkt gesammelt.
Foto: Förster

Zitat:


Drittligist 1. FC Magdeburg hat am Freitag seinen Negativtrend gestoppt und mit dem 0:0 bei Wehen Wiesbaden einen Teilerfolg eingefahren.
Von Uwe Tiedemann ›

Wiesbaden l FCM-Trainer Jens Härtel hatte sein Team gegenüber dem bitteren Heim-0:3 gegen Aue auf drei Positionen verändert. Silvio Bankert, Tarek Chahed und Michel Niemeyer durften von Beginn ran. Dafür saß u.a. Rückkehrer Nico Hammann nur auf der Bank.

Im „Duell der Gebeutelten“ (Wehen Wiesbadens letzter Sieg lag neun Spiele zurück, der FCM blieb zuletzt dreimal in Folge punkt- und torlos) begannen beide Teams vorsichtig – angesichts der jüngsten Misserfolge keine Überraschung. So dauerte es bis zur 24. Minute, ehe sich die erste nennenswerte Aktion ereignete. Nach einem Gewühl im Wiesbadener Strafraum kam Kapitän Marius Sowislo aus rund 18 Metern frei zum Schuss, verfehlte aber das Ziel. Auf der Gegenseite machte es Luca Schnellbacher besser, doch seinen Kopfball wehrte Club-Keeper Jan Glinker reaktionsschnell zur Ecke ab (27.).

In dieser Phase wurde es in einem insgesamt eher müden Kick etwas munterer. Allerdings strahlten beide Teams kaum Gefahr aus. Das lag auch daran, dass fast alle Standards verpufften. Die knapp 500 mitgereisten FCM-Fans störte das wenig, sie feuerten ihr Team unermüdlich an.

In der Endphase der ersten 45 Minuten überboten sich sowohl die Platzherren als auch die Gäste an Harmlosigkeit und Fehlpässen, so dass es mit einem gerechten torlosen Remis in die Pause ging. Fazit aus FCM-Sicht: Die Defensive stand, im Spiel nach vorn passierte dagegen kaum etwas.

Im zweiten Abschnitt machten die Hessen zunächst mehr Druck, so dass der Aufsteiger sofort in Bedrängnis geriet.

Allerdings war diese Phase nur von kurzer Dauer, so dass klare Aktionen weiterhin Mangelware blieben. Dennoch investierten die Wiesbadener mehr, wussten, dass ein Punkt in ihrer prekären Lage nicht ausreichte.

Nach 76 Minuten brachte Härtel mit Burak Altiparmak und Niklas Brandt zwei frische Kräfte (später kam auch noch Ryan Malone), wollte so noch einmal die Defensive festigen. Das gelang jedoch nur teilweise, Wehen war dem Führungstor weitaus näher als der Club.

Am Ende war der eine Punkt noch das Erfreulichste nach einer überaus mäßigen Leistung. Die Fans („Der FCM ist wieder da“) feierten trotzdem.

Wehen: Kolke - Mrowca, Dams (87. Ruprecht), Franke, Vitzthum, Blacha, Pezzoni, Lindner (52. Lorenz), Golley, Schindler, Schnellbacher (86. Kleinsorge)

FCM: Glinker - Butzen, Handke, Puttkammer, Bankert, Niemeyer, Löhmannsröben, Chahed (76. Altiparmak), Farrona-Pulido (76. Brandt), Sowislo, Beck (84. Malone)

Schiedsrichter: Schult (Hamburg). Zuschauer: 3002. Tore: Fehlanzeige. Gelb: Schindler / Bankert

Quelle

09.04.2016, 08:10
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 868
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Wehen Wiesbaden - 1.FC Magdeburg am 08.04.2016 um 19.00 Uhr
Zitat von armageddon:


FCM mit 0:0 gut bedient

war zu erwarten. und wech ;)

Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 04:15.