MDFF - das Magdeburger Fussballforum



15.04.2016, 07:19
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
Zitat von Magdeburg56:
...gibt s den Countdown nich mehr?

so nun gibt es für den Langweiler rolleyes auch einen Countdown

wie gesagt das die hier ziemlich sicher Ihren Aufstieg feiern werden ( 0 : 0 reicht beiden um das Gesicht zu wahren ) zum Kotzen kotzt mich einfach nur an.

16.04.2016, 16:23
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
mist das Gülle hier Feiert

aber leider nur 65 min. aufgepasst

dann kam "Schlendrian" und Kräfteverlust

scheiß Gülle

ps. und hier is auch nur Chaos in Gange

so

16.04.2016, 16:33
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
vogel



Zitat:

"Aggressive Grundstimmung" 700 Dresden-Fans dürfen nicht ins Stadion
Dresden-Anhänger auf dem Weg zum Stadion


Hier ist es noch weitgehend friedlich, als etwa 1000 Dresdner-Fans vom Herrenkrug zum Stadion marschieren. Bildrechte: MDR/Hanns-Georg Unger

Am Rand eines Fan-Marsches des Fußball-Drittliga-Spiels zwischen dem 1. FC Magdeburg und Dynamo Dresden ist es zu Auseinandersetzungen zwischen Dresden-Fans und der Polizei gekommen. Ein Polizeisprecher sagte das MDR SACHSEN-ANHALT. Demnach hätten Anhänger Zäune vorm Stadion beschädigt. Zudem habe es Rangeleien vor dem Stadion gegeben. Auf ihrem Twitteraccount teilte die Polizeidirektion Nord zwischenzeitlich mit, es würde der Einsatz von Wasserwerfern vorbereitet. Der Grund seien massive Angriffe von Dresdner Fans. Angewendet wurden die Wasserwerfer schließlich nicht, wie es im Nachgang von der Polizei hieß.

Nach dem Spiel startete die Polizei die Vorbereitungen für die Abreise. Die Dresdner Fans werden zum Bahnhof begleitet.

700 Anhänger waren nicht ins Stadion gelassen worden, wie die Polizei weiter mitteilte. Die Entscheidung habe der 1. FC Magdeburg getroffen, der damit sein Hausrecht wahrnahm. Begründet wurde der Schritt mit der "aggressiven Grundstimmung" der Dresdner.

Rund 1.000 Anhänger der SG Dynamo Dresden waren per Sonderzug nach Sachsen-Anhalt gereist und am Mittag vom Bahnhof Herrenkrug aus zum Stadion gelaufen. Im Zug seien einige Sachbeschädigungen festgestellt worden. Das teilte eine Sprecherin der Bundespolizei mit. Worum es sich dabei im Detail gehandelt haben soll, war zunächst nicht bekannt. Insgesamt wurden zum Spiel am Samstagnachmittag in der MDCC-Arena rund 2.000 Fans aus Dresden erwartet.


Die Spieler des 1.FC Magdeburg bejubeln den Treffer zum 1:0
Fußball | 3. Liga
FCM gegen Dynamo Dresden endet Remis

Der 1. FC Magdeburg hat eine 2-Tore-Führung gegen Dynamo Dresden nicht über die Zeit gebracht. Ein von vielen Emotionen begleiteter Ostknaller endete schließlich 2:2. Dresden ist in die 2. Liga aufgestiegen.
mehr
Spiel kurzzeitig unterbrochen

Ein Marsch der FCM-Fans gab es am Vormittag durch die Innenstadt. Dabei sei es weitgehend friedlich zugegangen, teilte die Polizei mit. Einige FCM-Fans hätten Pyrotechnik gezündet. Zu Beginn des Spiels hatten Magdeburger Anhänger das Stadion in Rauchschwaden gehüllt. Während der zweiten Halbzeit musste das Spiel mehrere Minuten unterbrochen werden. Nach MDR-Informationen haben Dynamo-Fans zuvor Pyrotechnik gezündet und diese unmittelbar nach dem Dresdner Treffer zum 2:2 in Richtung Spielfeld geworfen.

Seit dem Vormittag waren die Fans beider Teams in der Stadt unterwegs. Dabei blieb es den Angaben der Polizei nach friedlich. Mehr als 1.000 Polizeibeamte sind im Einsatz. Die Partie zwischen den beiden Klubs gilt als Hochrisikospiel.


16.04.2016, 16:50
aerolith Abwesend


Beiträge: 394
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
Gutes Spiel unserer Mannschaft, solange es lief - schlechtes Spiel, als es eng wurde. Also eine Charakterfrage. Mehr hier.

16.04.2016, 16:56
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
Robert gerade gelesen

gehe ich mit und kann so stehen bleiben

Bericht mache ich wenn ich was ohne Gülle finde (SiO)

Laut MDR sind ja wir schuld an allem bösen Surprised

mal sehen ob S.-A.H. was vernünftiges hat

bis ...

16.04.2016, 16:59
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
1. FC Magdeburg: Stadionverbot für 700 Dresden-Fans



16.04.2016


Die Dresdner Ränge sind zur Hälfte leer. 700 Fans haben
Hausverbot nach Angaben der Polizei vom
1. FC Magdeburg Hausverbot bekommen.

Foto: Rainer Schweingel

Zitat:


Dresden-Fans lieferten sich in Magdeburg eine Auseinandersetzung mit der Polizei.
Von Christina Bendigs ›

Magdeburg l Etwa 700 Dresdener Fans, die sich am Sonnabendnachmittag nach Spielbeginn gegen den ersten 1. FC Magdeburg noch vor dem Stadion befanden und sich dort eine Auseinandersetzung mit der Polizei lieferten, dürfen nicht mehr ins Stadion. Das haben die Verantwortlichen des 1. FC Magdeburg entschieden, teilte die Polizei mit. Den Dresdnern sei Hausverbot erteilt worden. Aktuell verhielten sie sich ruhig, sagte ein Polizeisprecher.

Die genauen Ursachen für die Auseinandersetzung sind noch nicht klar. Die Bundespolizei unterstützt die Landespolizei am Stadion, bestätigte eine Pressesprecherin der Bundespolizei.

Ansonsten sei die Anreise zum Spiel ohne größere Zwischenfälle abgelaufen. Zwar habe es sowohl aufseiten der Magdeburger als auch aufseiten der Dresdner Fans Pyrotechnik gegeben, das Böllern war immer wieder zu hören, gewaltätige Auseinandersetzungen habe es allerdings nicht gegeben.

Die Dresdner Fans trafen zudem erst mit 40 Minuten Verspätung in Magdeburg ein. Wie die Bundespolizei berichtet, habe der Entlastungszug mit 1003 Personen an Bord aufgrund einer Störung im Bahnbetrieb den Bahnhof Herrenkrug erst gegen 12.15 Uhr erreicht. Ursprünglich sollte er um 11.37 Uhr in Magdeburg ankommen. Die Anreise der Dresdner Fans sei ohne Zwischenfälle verlaufen.



16.04.2016, 17:02
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
die gehn mir so langsam auf den Sack

sind die aus GülleTown noch nich weg?

zum Kotzen

16.04.2016, 17:06
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
Zitat von Wadenbeisser:
die gehn mir so langsam auf den Sack

sind die aus GülleTown noch nich weg?

zum Kotzen


Die haben sich da nach dem Spiel ( um die Bördelandhalle ) welche uff die 12 gehauen . . . . . Wink

16.04.2016, 17:08
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.973
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
Zitat von armageddon:


Die haben sich da nach dem Spiel ( um die Bördelandhalle ) welche uff die 12 gehauen . . . . . Wink
...Blumen wurden mit der großen Gießkanne auch gegossen famos
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

16.04.2016, 17:17
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
Zitat von Magdeburg56:
Zitat von armageddon:


Die haben sich da nach dem Spiel ( um die Bördelandhalle ) welche uff die 12 gehauen . . . . . Wink
...Blumen wurden mit der großen Gießkanne auch gegossen famos

Ja datt war sogar bei Sport im Osten auch live in der Übertragung. Sullus war den Tränen nahe weil die Dynamos Ihren Bus nicht benutzen konnten und Treibjagden wie in den 80* zigern
im Gange waren lachen da in Dreschnden hamse wohl auch einen Empfang geplant der nun ein bissel ins Hintertreffen geraten ist.

Seiten (7): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7



Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 22:03.