MDFF - das Magdeburger Fussballforum



17.04.2016, 20:17
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
Drecksverein Dresden benimmt sich wie seine Chaoten. Das ein Trainer nicht zur PK kommt zeigt welch ein Pissveein das ist genau so schmierig wie sein Sportdirektor Minge.
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

17.04.2016, 20:30
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.175
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
und die "gülle" 2ter Teil



den netten Bericht mit Achim (SiO heute) mach ich morgen im laufe des Tages fertig



17.04.2016, 21:57
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
ach wie nett, die Spieler haben nur etwas gefeiert. Schicken wir ne Rechnung famos
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

17.04.2016, 22:27
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
Zitat von Magdeburg56:
ach wie nett, die Spieler haben nur etwas gefeiert. Schicken wir ne Rechnung famos

Tzzzzz ja wir haben uns hier auch mit großen Augen überraschend angeschaut

Aber das muss Kalle schon selber wissen wie weit er mit dem Kuschelkurs bei Dreschden kommt.
Wie gestern zu sehen war, wird es kaum ein Zusammengehen der beiden Vereine geben.

Die wollen das nicht und hier kenne ich auch keinen der das will, abgesehen mal von einigen in der Vereinsführung.

17.04.2016, 23:11
fcmtommi Anwesend


Beiträge: 690
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
die aufstiegs"feier" bei denen war ja auch der hammer. eigene fans wurden da angegriffen und alles voll eingenebelt. muß richtig heftig gewesen sein. auch ne md fahne wurde präsentiert. wen es interessiert https://www.youtube.com/watch?v=cjHpm7Fmg2Y

18.04.2016, 06:51
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
datt mit der "Feier" in Anführungsstrichen ist wohl die richtige Darstellung lachen einfach mal den Schieber im Video auf Minute drei drehen und 60 - 75 Sekunden laufen lassen. famos



18.04.2016, 07:09
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
1. FC Magdeburg: FCM führt Dynamo vor



18.04.2016


Manuel Farrona-Pulido holt aus und trifft gegen Dynamo
Dresden aus der Drehung zum zwischenzeitlichen 2:0.
Foto: Sportfotos-MD

Zitat:


Im prestigeträchtigen Derby trumpfte der FCM gegen Dynamo Dresden (2:2) in der ausverkauften MDCC-Arena lange groß auf.
Von Uwe Tiedemann ›

Magdeburg l „Es war gerade in der ersten Stunde ein fantastisches Spiel meiner Mannschaft“, lobte der ansonsten eher nüchterne FCM-Trainer Jens Härtel sein Team in höchsten Tönen und übertrieb damit keineswegs. Denn die Blau-Weißen waren gegenüber dem kläglichen Auftritt vor einer Woche in Wiesbaden (0:0) nicht wiederzuerkennen und stürzten den frisch gebackenen Zweitliga-Aufsteiger innerhalb dieser ersten 60 Minuten von einer Verlegenheit in die andere. „Da haben wir Dynamo so richtig durchgewaschen“, strahlte auch FCM-Geschäftsführer Mario Kallnik.

So war die 2:0-Führung nach Toren von Michel Niemeyer (40.) und Manuel Farrona-Pulido (59.) hochverdient und der vermeidbare Doppelpack der Gäste durch Pascal Testroet (63.) und Justin Eilers (67.) zum 2:2-Endstand aus Sicht der Platzherren einfach nur ärgerlich. „Gerade beim Ausgleich haben wir uns ein bisschen dämlich verhalten“, befand Härtel, nachdem die Abseitsfalle nicht funktioniert hatte. Auch schon der erste Gegentreffer fiel unglücklich, fälschte doch Nico Hammann den Kopfball von Testroet unhaltbar ab.

Nach dem 2:2 und einer sechsminütigen Unterbrechung (Dynamo-Fans hatten eine Leuchtrakete in den FCM-Block geschossen) war allerdings die Luft ein wenig raus.

Dennoch blickte man an diesem Sonnabend in viele zufriedene Gesichter. Das lag auch an der veränderten Taktik, die Härtel gewählt hatte, indem er im 3-5-2-System mit Farrona-Pulido als hängende Spitze spielen ließ. „Das hat perfekt gepasst“, freute sich Härtel. Und der Deutsch-Spanier meinte: „Ich bin damit super zurechtgekommen, habe das auch schon während meiner Zeit beim Hamburger SV gespielt.“ Und: „Wir haben diesmal gezeigt, was wir können. Ärgerlich ist nur das Ergebnis.“

Happy war natürlich auch Niemeyer, der mit einem Heber ins lange Eck seinen ersten Saisontreffer markiert hatte. „Wenn ich ehrlich bin, muss ich zugeben, dass ich den Ball gar nicht richtig getroffen habe. Aber es war natürlich ein traumhaftes Gefühl, wenn man in einem solchen Spiel und vor solch einer großen Kulisse ein Tor erzielt“, sagte der 20-Jährige hinterher, der häufig verletzt war (u.a. Innenbandriss), sich aber immer wieder herangekämpft hatte: „Das ist vielleicht auch ein bisschen der Lohn dafür, dass ich mich in dieser Saison schon häufig quälen musste.“

Und es zahlte sich eben auch aus, dass sich Niemeyer vorgenommen hat, mehr an seiner Offensive zu arbeiten. Doch der Linksverteidiger will noch mehr: „Wir haben Rang vier noch nicht aus den Augen verloren, müssen aber natürlich auch mal wieder ein Spiel gewinnen ...“


Quelle
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.04.2016, 07:10 von armageddon.

18.04.2016, 07:25
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
Härtel “ Das war fantastisch „

Bildzeitung vom 18, April 2016

by Mirko-FCM.de

Zitat:



=> Verändertes Spielsystem (3-5-2) mit Beck & Pulido bring spielerischen Befreiungsschlag
=> Dresden 60 min überrannt



18.04.2016, 07:43
Arpi Abwesend


Beiträge: 128
Dabei seit: 21.12.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
Erstaunlich das dieses Spielsystem erst jetzt wieder Anwendung fand. De facto wurde es in der gesamten Rückrunde der letzten Saison gespielt mit Beck und Hebisch als Stürmern.

18.04.2016, 08:42
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - SG Dynamo Dresden 16.04.2016 um 14.00 Uhr
Evtl. ist man ja bei Jugend forscht fündig geworden und meint mit Systemen dauerhaft zum Zug zu kommen, die die Mannschaft nicht so gut beherrscht und besinnt sich nun zu alten funktionierenden Strategien. Eben das was die Mannschaft auch gut - sehr gut umsetzen kann.

Na ja wie dem auch sei, diese Saison ist sicher ab => :gut:. Jetzt mit Dresden war bis auf den Landespokal das letzte nennenswerte Highlight. Den vierten Platz kann man dabei sicher noch mal beäugen aber auch der ist für mein Dafürhalten mit 6 Punkten schon zu weit wech. Von daher könnte die Wechselperiode kommen und damit der Blick auf die kommende Saison.

Seiten (7): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 15:00.