MDFF - das Magdeburger Fussballforum



17.04.2016, 10:38
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.974
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Preußen Münster - 1.FC Magdeburg am 22.04.2016 um 19.00 Uhr
... mit der selben Einstellung und vielleicht auch Aufstellung kann man in Münster 3 Punkte holen.
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

20.04.2016, 19:05
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.974
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Preußen Münster - 1.FC Magdeburg am 22.04.2016 um 19.00 Uhr
Zitat:
Der Parkplatz P4, der sonst den VIP-Besuchern zur Verfügung steht, muss am Freitag unseren Gästen aus Sachsen-Anhalt vorgehalten werden


Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

21.04.2016, 06:34
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Preußen Münster - 1.FC Magdeburg am 22.04.2016 um 19.00 Uhr

1. FC Magdeburg: Club für Verfolgerduell gerüstet




21.04.2016


Szene aus dem Magdeburger 3:0-Hinspielerfolg gegen Münster:
Niklas Brandt (v.) im Luftzweikampf mit Benjamin Schwarz.
Foto: imago

Zitat:


Der FCM reist gestärkt zum Verfolgerduell nach Münster. Trainer Härtel hofft auf einen erneut beherzten Auftritt und „drei Punkte“.
Von Uwe Tiedemann ›

Magdeburg l Beide Teams trennt vor dem erst vierten Aufeinandertreffen der Vereine nur ein Tabellenplatz und ein Punkt – Münster ist Siebter (46 Zähler), der FCM Sechster (47). Kann der Sieger demnach noch in den Kampf um Rang drei bzw. vier eingreifen? Härtel: „Aus eigener Kraft ist es nicht mehr zu schaffen. Wir sind also auf Schützenhilfe angewiesen. Aber es sind noch insgesamt zwölf Punkte zu vergeben. Und man sieht am Beispiel von Chemnitz, die zuletzt fünfmal in Folge gewonnen haben, was bei einer Siegesserie möglich ist.“ Der FCM-Coach wies allerdings einschränkend darauf hin, dass dieses Kunststück bislang erst zwei Vereinen gelungen sei – Chemnitz eben (die sich dabei von Rang 18 auf 8 verbesserten) und Dynamo Dresden.

Was die Aussichten für Münster anbetrifft, gab sich Härtel recht optimistisch: „Es ist eine Sache des Kopfes. Preußen hat eine ähnliche Spielanlage wie Dresden. Wenn wir mehr laufen als der Gegner, ihn beschäftigen und mutig sind, haben wir eine reelle Chance.“

Kapitän Marius Sowislo, von 2006 bis 2009 in Diensten der Münsteraner, fügte hinzu: „Wir müssen versuchen, den Gegner gar nicht erst ins Spiel kommen zu lassen, und die gleiche Leidenschaft wie gegen Dresden zeigen. Dann ist dort etwas möglich.“

Trotz der am Ende bitteren beiden Gegentore beim 2:2 am vergangenen Sonnabend fahre sein Team gestärkt nach Nordrhein-Westfalen, betonte Härtel: „Es ist eine reizvolle Aufgabe, bei der wir den maximalen Erfolg anstreben. Zumal Münster in dieser Saison nicht so kons-tant spielt, wie sie es sich gewünscht haben. Es ist ein Traditionsverein, wo eigentlich andere Ansprüche herrschen. Das sieht man auch daran, dass es im Winter einen Trainerwechsel gegeben hat.“

Personell kündigte der 46-Jährige einige Veränderungen an, ohne dabei ins Detail zu gehen: „Ich denke dabei auch an das extrem wichtige Landespokal-Halbfinale am nächsten Mittwoch in Barleben. Es könnte also gut sein, dass der eine oder andere eine Pause erhält.“

Angesichts der hohen Belastung hat Härtel auch das Pensum heruntergefahren. So wurde/wird in dieser Woche nur einmal täglich trainiert.


Quelle

21.04.2016, 07:15
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.974
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Preußen Münster - 1.FC Magdeburg am 22.04.2016 um 19.00 Uhr
...so, ich hab dann mal auf Auswärtssieg getippt, weil ich auch mal auf Sieg tippen möchte Laughing
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 21.04.2016, 07:24 von Magdeburg56.

21.04.2016, 07:26
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Preußen Münster - 1.FC Magdeburg am 22.04.2016 um 19.00 Uhr
Zitat von Magdeburg56:
...macht mal einer den Spieltagstipp auf?

ich würde mich ja freuen wenn Du uns mal mit so einer Tipprunde überraschen würdest lachen
daher mach ich die immer erst nach Aufforderung / Zuruf auf Wink

es kann also noch schnell getippt werden

21.04.2016, 07:30
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.974
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Preußen Münster - 1.FC Magdeburg am 22.04.2016 um 19.00 Uhr
Zitat von armageddon:
Zitat von Magdeburg56:
...macht mal einer den Spieltagstipp auf?

ich würde mich ja freuen wenn Du uns mal mit so einer Tipprunde überraschen würdest lachen
daher mach ich die immer erst nach Aufforderung / Zuruf auf Wink

es kann also noch schnell getippt werden
...ich habe es mal probiert aber bei mir kamen die Punkte zu den Antwortmöglichkeiten nicht. Bin bestimmt zu blöd dafür famos
Aber wenn wir schon auf dem VIP Parkplatz parken dürfen kann dies nur gut gehen mit dem Auswärtssieg lachen
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

21.04.2016, 19:16
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 895
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Preußen Münster - 1.FC Magdeburg am 22.04.2016 um 19.00 Uhr
unentschieden, vermute ich mal. schwer zu glauben das der schalter nochmals umgelegt werden kann. die luft is raus...

22.04.2016, 05:48
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Preußen Münster - 1.FC Magdeburg am 22.04.2016 um 19.00 Uhr

Fußball: Ex-Preuße Sowislo will es wissen




22.04.2016


Voller Einsatz: Kapitän Marius Sowislo (r.) im
Heimspiel gegen Dresdens Quirin Moll.
Foto: Sportfotos-MD

Zitat:


Marius Sowislo ist nicht nur Kapitän, Dauerbrenner und zweitbester Torschütze des FCM, er hat auch drei Jahre für Preußen Münster gespielt.
Von Uwe Tiedemann ›

Münster l „Ich freue mich unwahrscheinlich, den einen oder anderen wiederzusehen, denn wir sind ja seinerzeit nicht im Bösen auseinandergegangen, sondern es war eine schöne Zeit“, sagte Sowislo vor dem Auswärtsspiel im 340 Kilometer entfernten Münster (Anstoß 19 Uhr, Preußenstadion/Livestream auf MDR.de).

Apropos Austragungsstätte. „Das alt-ehrwürdige Preußen-Stadion, noch mit Laufbahn, ist genau das Gegenteil von unserer Arena, hat aber einen gewissen Charme“, weiß Sowislo noch aus alten Zeiten. „Und der Gäste-Bus muss immer noch durch eine schmale Gasse und parkt dann vor der Haupttribüne“, fügte er schmunzelnd hinzu.

Gutes vom Dresden-Spiel mitnehmen

Doch entscheidend sei natürlich, was auf dem Platz passiert. Und da glaubt der Mittelfeldmann: „Wir müssen die positiven Aspekte aus dem Dresden-Spiel mit zu den Preußen transportieren“. Da hatte der FCM eine Stunde lang groß aufgetrumpft, 2:0 geführt, am Ende aber noch zwei Gegentreffer kassiert. „Deswegen“, so der FCM-Leitwolf, „war die Stimmung bei uns zuletzt auch ein wenig gemischt. Einerseits herrschte Freude über den guten Auftritt während der ersten 60 Minuten, andererseits war es einfach ärgerlich, dass wir diese Leistung nicht über die volle Distanz abgerufen und uns für den Kraftakt nicht belohnt haben.“

Der 33-Jährige gehörte am vergangenen Sonnabend zu den auffälligsten Akteuren, kurbelte vor allem das Offensivspiel immer wieder an. „Es hat ganz gut gepasst gegen Dresden. Aber ob ich nun für die entscheidenden Momente zuständig bin, ist mir eigentlich egal. Hauptsache, wir kreieren überhaupt Möglichkeiten“, erklärte der gebürtige Pole, der heilfroh ist, dass die Elbestädter den Negativtrend mit zwischenzeitlich drei Niederlagen in Folge gestoppt haben. „Nach dem 0:0 im letzten Auswärtsspiel in Wiesbaden haben ja angesichts unserer Spielweise viele gemeckert. Aber Fakt ist auch: Wir haben einen Punkt geholt und anschließend gegen Dresden eine Stunde voll überzeugt. Deswegen bin ich zuversichtlich, dass wir noch den einen oder anderen Zähler ergattern können. Sollten wir am Ende vielleicht auf 52 Punkte kommen, wäre das für uns als Aufsteiger doch ein Klasseergebnis.“
DFB-Pokal? Sowislo unwirsch

Das würde allerdings maximal Platz sechs bedeuten, weil der Tabellenfünfte VfL Osnabrück schon jetzt 53 Zähler auf dem Konto hat. Rang drei (Relegation) oder vier (direkte DFB-Pokal-Qualifikation) wären dann futsch. Doch wenn diese Thematik auf den Tisch kommt, reagiert Sowislo inzwischen fast ein bisschen unwirsch: „Immer wieder diese Diskussionen um Platz drei oder vier. Ich weiß gar nicht, ob wir uns damit überhaupt einen Gefallen getan haben, darüber zu sprechen.“ Und: „Es gab sicher Phasen, in denen es nicht so lief, aber unterm Strich können wir mit der Saison schon jetzt hochzufrieden sein.“


Quelle

22.04.2016, 09:27
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Preußen Münster - 1.FC Magdeburg am 22.04.2016 um 19.00 Uhr
Zitat:
...
Das würde allerdings maximal Platz sechs bedeuten, weil der Tabellenfünfte VfL Osnabrück schon jetzt 53 Zähler auf dem Konto hat. Rang drei (Relegation) oder vier (direkte DFB-Pokal-Qualifikation) wären dann futsch. Doch wenn diese Thematik auf den Tisch kommt, reagiert Sowislo inzwischen fast ein bisschen unwirsch: „Immer wieder diese Diskussionen um Platz drei oder vier. Ich weiß gar nicht, ob wir uns damit überhaupt einen Gefallen getan haben, darüber zu sprechen.“ Und: „Es gab sicher Phasen, in denen es nicht so lief, aber unterm Strich können wir mit der Saison schon jetzt hochzufrieden sein.“

viel Spaß in Münster

ohne alles ... zuschauen



22.04.2016, 10:41
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.974
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Preußen Münster - 1.FC Magdeburg am 22.04.2016 um 19.00 Uhr
...ich weis ja nicht was Sowislo immer für Zeugs erzählt vor den Spielen Oh mein Gott
Wir wollen ja gewinnen in Münster ( sagt auch er ) also hätten wir dann 50 Punkte, beim Abstiegskandidat Stuttgart II siegen wir auch also wären dies schon 53 Punkte, dann gewinnen wir zu Hause gegen Frau Berg macht 56 Punkte und noch ein Spiel gegen Würzburg macht 59 punkte famos
So wird angesagt Herr Sowilso haende
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

Seiten (4): 1, 2, 3, 4



Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 02:48.