MDFF - das Magdeburger Fussballforum



16.12.2016, 23:58
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.597
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 3. Liga 2016 / 2017
na ja ganz so richtig ist Dein Ansatz auch nicht, das die meisten Schulden schon vor dem Aufstieg flinke Füsse bekommen haben. Happy mdff

Jetzt wo man mit einem Wisch den ganzen Rotz mal vom Tisch hat, kann man nat. den Larry raus hängen lassen. Ansonsten war der Zahlensalat in der vierten Liga
doch sehr verworren und mit Auslassungen versehen, so das man sich nie ein genaues Bild über den tatsächlich Stand der Dinge machen konnte.

Dann kam der Aufstieg und mit Ihm konnte man gegen den Trend steuern nicht eher Information

17.12.2016, 05:27
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 895
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: 3. Liga 2016 / 2017
Zitat von Disaster:
Zitat von Berserker:
... Auch wenn hier in erster Linie vieles auf dem “Mist“ der zahlreichen Zuschauer gewachsen ist ...

Du tust jetzt so, als ob die Zuschauer von ganz alleine plötzlich mehr geworden sind. Diese Zuschauer kommen deswegen ins Stadion, weil die richtigen sportlichen Entscheidungen getroffen wurden. Das fängt bei Trainerverpflichtungen an und hört bei Spielertransfers auf. Davon abgesehen wurden die meisten Schulden bereits vor dem Aufstieg abgebaut. Auch wenn das hier nicht gerne zugegeben wird, wurde nicht nur im sportlichen Bereich vieles richtig gemacht.
Das eine schliesst das andere bekanntlich nicht aus. Und wie schnell es letztendlich gehen kann, den Verein dahin zu bringen wo/wie er jetzt dasteht, ich glaube mich erinnern zu können, das haben sich hier viele gewünscht. Im Grunde genommen ist nicht mal viel passiert, ein Greenhorn Kalle hat erstmal gereicht. Lässt seine Mitstreiter natürlich in einem anderen Licht dastehen, soll mir/uns aber heute egal sein.

17.12.2016, 09:18
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.597
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 3. Liga 2016 / 2017
Also ditt hat mir doch keine Ruhe gelassen: @ Disaster

Ich hab jetzt noch mal die letzte MV Revue passieren lassen und da war einzig und allein
das Thema Ausgliederung der Profisportabteilung das beherrschende Thema. Über erreichte Zahlen hat man sich nicht so ausgelassen,
als das man da was greifbares in den Händen hatte. Ich konnte im Nachgang zumindest nicht eine verwertbare Zahl finden, die eine qualifizierte
Aussage zulässt / rechtfertigt.

Aber wie das immer so ist im Leben, man verplappert sich ja dann doch an diesen und jenen Stellen ( Daumen hoch )und just nach dieser, der letzten MV, mit dem vielen Guthaben
in der Tasche, meint man dann doch ( O - Ton Kalle ), das dieses Ergebnis ja noch besser ausfallen hätte können wenn da nicht die Ausgliederung in der Warteschleife stehen würde

und . . . . . . . . . kommt zu folgender dann doch erhellenden Aussage Information

Zitat:

Auch im Verein gestaltete sich die Entwicklung äußerst positiv. Unterm Strich wurde ein Plus von 462.000 Euro erzielt und das Eigenkapital
nach einem„kleinen“ Überschuss aus 2014/15 (knapp 7800 Euro) auf 470.061,69 Euro deutlich gesteigert.
Weiterer positiver Nebeneffekt: Wegen des noch aus Insolvenzzeiten geltenden Verlustvortrages muss der Gewinn letztmalig nicht versteuert werden.



Heißt also im Klartext, die Saison 2014 / 2015 konnte man Kostenneutral gestalten mit einem mini Überschuss von nicht mal 10.000 €
das man aber auch nach der MV 2014 / 2015 in den Schubladen der Geschäftsführung immer noch so was wie >> Schulden bei Dritten << vor sich her geschoben hat,
ohne die Eier zu haben das jemals auch nur ansatzweise in eine Jahresbilanz rein zu schreiben, bzw. bei einer MV öffentlich zu benennen, ist nach dieser Aussage eben auch Fakt.

Der FCM ist wenn überhaupt erst in der letzten Saison ( 2015 / 2016 ) in den Genuss der Schuldenfreiheit gekommen.

Das Gelaber von Rehboldt von vor Jahren oder Nienhaus, oder die fiktiven Zahlen in den Bilanzen der letzten Jahre ( Fechner ), kannste nach solche Eingeständnissen
getrost in die Tonne kloppen, weil der Wahrheitsgehalt eben doch recht dünn bis sehr dolle mager ist.

Wie es dem FCM wirklich geht kannste getrost in der sportliche Tabelle des jeweiligen Spieljahrs nachvollziehen.
>> Wenn man nicht absteigen kann <<, wird man eben auch mal ungeniert letzter oder man kommt auf den Trichter

>> auf geht 's <<
wie jetzt unter Kalle, dann haste eben auch son Lauf wir in den letzten beiden Jahren.

18.12.2016, 17:50
Disaster Abwesend
Mitglied

Beiträge: 44
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: 3. Liga 2016 / 2017
Ich habe nicht geschrieben, dass die Schulden komplett in der Regionalliga abgebaut wurden. Fest steht aber: Seit dem Amtsantritt von Kalle 2012 wurden das negative Eigenkapital (SSG: - 394.000 € / Verein: - 184.000 €) sukzessive abgebaut und gleichzeitig sportlich die richtigen Entscheidungen für den Aufstieg getroffen. Nur durch den sportlichen Aufschwung kommen mehr Zuschauer ins Stadion. Und darum ging es hauptsächlich in meinem Beitrag.

Sicher wurden auch Fehler gemacht. Zeigt mir aber mal den Verein, der keine begeht bzw. bei dem nicht auch mal etwas verschwiegen wird. Und spielt es denn wirklich eine Rolle, ob Kallnik in dieser Position ein 'Greenhorn' ist? Chemnitz hat z. B. einen 'erfahrenen' Herrn Beutel - was in dem Verein los ist, muss ich jetzt nicht weiter vertiefen. Wenn ich zu den anderen Ostmannschaften schaue, hätten die, was die Finanzen betrifft, bestimmt gerne so ein 'Greenhorn' wie Kallnik. Kaum ein anderer Verein steht in Liga 3 wirtschaftlich so gut da wie der Club. Und der Grundstein dafür wurde bereits in der Regionalliga gelegt. Dabei bleibe ich.

18.12.2016, 18:51
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 895
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: 3. Liga 2016 / 2017
Scheinbar spielte es damals und auch heute keine Rolle das Kalle seinerzeit noch unbeleckt den Posten antrat. Ich persönlich hatte mir ein wenig mehr Erfahrung auf dieser Position gewünscht, keine Frage. Das es auch so geht zeigt, wie wenig von Nöten war um den Laden auf Vordermann zu bringen. Meinen Dank hat er, kannste glauben.
Unser aktuell gutes Abschneiden in finanzieller Hinsicht zwingend Kalle anzukreiden, über diese Brücke gehe ich nicht. Kann mich noch gut an das Theater mit einem Trikotsponsor unter Kalles Regie erinnern, da wollte zuerst auch niemand. Heute ist vieles ein Selbstläufer, auch, oder gerade weil sich die Region nach Profifussball gesehnt hat. Man sollte zusehen den momentanen Stand möglichst lange beizubehalten, oder besser noch, nach obenhin ausbauen. Denn ansonsten haste hier blitzschnell auch wieder ganz andere Verhältnisse.

18.12.2016, 20:02
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 3. Liga 2016 / 2017
hm

sollten die letzten 5-6 Beiträge nich lieber in die Vereinsabteilung gehen (inklusive meinem)







19.12.2016, 05:25
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 895
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: 3. Liga 2016 / 2017
Zitat von Wadenbeisser:
hm

sollten die letzten 5-6 Beiträge nich lieber in die Vereinsabteilung gehen...
Dete, bist du es? shocked

Ich sehe das etwas entspannter, wo darüber gesprochen wird spielt eher eine untergeordnete Rolle, wichtig ist, dass darüber gesprochen wird.
Wenn's dem Admin nicht passt, soll'ers verschieben.

19.12.2016, 08:17
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.597
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 3. Liga 2016 / 2017
@ Uni

man hätte evtl mit diesem Beitrag ein neues Thema starten können Wink

19.12.2016, 08:25
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 3. Liga 2016 / 2017
Zitat von Berserker:
Zitat von Wadenbeisser:
hm

sollten die letzten 5-6 Beiträge nich lieber in die Vereinsabteilung gehen...
Dete, bist du es? shocked

Ich sehe das etwas entspannter, wo darüber gesprochen wird spielt eher eine untergeordnete Rolle, wichtig ist, dass darüber gesprochen wird.
Wenn's dem Admin nicht passt, soll'ers verschieben.



Jaaaaaaaaaaaaaa und wech ;)

frech

19.12.2016, 09:57
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.597
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 3. Liga 2016 / 2017
Der FC Hansa Rostock verkauft die Geschäftsstelle


und erreicht somit zumindest rechnerisch ein positives Geschäftsergebnis.

Zitat:
Das geplante Jahresergebnis für die Saison 2016/2017 liegt bei minus 1,1 Millionen Euro.


Seiten (7): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7



Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 14:18.