MDFF - das Magdeburger Fussballforum



01.09.2016, 20:34
Paps Abwesend


Avatar

Beiträge: 157
Dabei seit: 26.02.2016
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg Do. 01.09.2016 19:00 Uhr
Zwei Punkte verschenkt und das nicht nur wegen dem Elfer. Erste Halbzeit Chancen pari, pari, zweite Halbzeit klar für uns, aber grausam bei der Verwertung zuzuschauen. Vielleicht aber unserer derzeitigen Situation geschuldet. Schön "Maschine Schiller" wieder auf dem Platz zu sehen. Ansonsten in der zweiten Halbzeit nicht so viele lange Bälle wie in den letzten Spielen.
Zwigge aber auch nicht besonders gefährlich. Gegen andere Mannschaften wird es bestimmt schwerer. Na mal sehen.

01.09.2016, 21:25
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 895
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg Do. 01.09.2016 19:00 Uhr
Immerhin. flok

01.09.2016, 21:41
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 346
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg Do. 01.09.2016 19:00 Uhr
definitiv zu wenig...gegen wen will man sonst die punkte holen ?
nächstes spiel in mainz...wenn dort nicht gewonnen wird, werden wir dort unten nicht rauskommen.

01.09.2016, 22:37
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.966
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg Do. 01.09.2016 19:00 Uhr
...so wieder zu Hause. Auf Grund der zweiten HZ ist diese Punkteteilung eine gefühlte Niederlage!
Warum schießt der Pulido nicht? Der Elfer war ja wie eine Rückgabe Oh mein Gott
Die Bibi Steinhaus hat für mich ihre schlechteste Leistung gebtacht so lange ich sie schon gesehen habe!
So ich geh in Bett
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

02.09.2016, 00:13
Neuling-FCM Abwesend
Mitglied

Beiträge: 41
Dabei seit: 08.05.2016
Wohnort: -
Betreff: Re: FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg Do. 01.09.2016 19:00 Uhr
Nur gebolze und keine spielerische Linie erkennbar. Traurig. Es ist auch völlig unerheblich ob der Elfer rein geht oder nicht, insgesamt ist das für 3.Liga halt sehr mager und ausrechenbar.
Immerhin bekam die Abwehr heute mit Schiller etwas mehr Stabilität und die Mannschaft funktionierte weitgehend, aber was nutzt das... Wir bräuchten halt mal wieder einen Sieg. War nicht alles schlecht gestern, aber ich sehe keine Verbesserung zur Vorsaison im Gegenteil es bestätigt sich immer mehr, das die Gegner sich auf unsere "Spielweise" eingestellt haben und somit kaum mehr vor Probleme gestellt werden. Erste Halbzeit bis zur Mittellinie dann war der Ball wieder weg...
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 02.09.2016, 00:24 von Neuling-FCM.

02.09.2016, 06:49
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.267
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg Do. 01.09.2016 19:00 Uhr
wer sich den "schrott" noch mal reinziehen will

direkt zu ... in 1280x720

vom Livestream

so mach mich fertig um zu m/r "Radiologie und Nuklearmedizin Ulrichshaus" zu Behandlung zu fahren

und wech ;)

02.09.2016, 07:11
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.596
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg Do. 01.09.2016 19:00 Uhr

Sowislo vergibt Handelfmeter




01.09.2016

Zitat:

Der FCM hat seinen Negativtrend am Donnerstag im Nachholspiel beim FSV Zwickau mit einem 0:0 gestoppt. Es war aber mehr drin.
Von Uwe Tiedemann ›

Zwickau l „Unter dem Strich wird uns der Punkt helfen“, resümierte FCM-Trainer Jens Härtel nach dem Punkterfolg in Zwickau, haderte aber mit der Chancenverwertung seiner Mannschaft: „Wir hatten hier die besseren Möglichkeiten. In unserer Situation ist es wichtig, dass wir nicht verlieren und die Null steht.“ Elfmeterschütze Marius Sowislo versuchte seinen Fehlschuss abzuhaken: „Ich ärgere mich natürlich sehr. Aber wir haben gut gegengehalten. Am Ende können wir mit dem 0:0 leben“, sagte der Kapitän.

Bei der Startaufstellung sorgte FCM-Trainer Jens Härtel wieder einmal für eine Überraschung, reagierte damit auf die Verletzungen von Nico Hammann und Jan Löhmannsröben. Sowislo und Felix Schiller gaben ihr Punktspieldebüt 2016/17, und auch für Gerrit Müller war es eine Premiere, denn von Beginn durfte der Mittelfeldstratege bislang noch nie ran.

Zum Spiel: Der äußere Rahmen bei bestem Spätsommerwetter im kleinen, aber feinen neuen Zwickauer Stadion stimmte, doch auf dem Rasen tat sich zunächst nicht allzu viel. Es ging über weite Strecken hektisch und zerfahren zu. Wobei die Platzherren ein leichtes Übergewicht besaßen und folgerichtig zu Torchancen kamen. So musste Keeper Jan Glinker bereits nach sieben Minuten per Fußspitze gegen Davy Frick retten, danach zeichnete sich der FCM-Schlussmann gegen Ronny König (22.) und Patrick Göbel (31.) aus.

Mit zunehmender Spieldauer bekamen die Elbestädter einen besseren Zugriff zur Partie. Und der schönste Angriff der ersten Halbzeit hätte fast zum 0:1 geführt. Doch nach den Stationen Manuel Farrona-Pulido, Müller und Sowislo rettete beim Kopfball von Christian Beck Toni Wachsmuth auf der Linie (35.). Kurz vorm Seitenwechsel köpfte der aufgerückte Christopher Handke nach der dritten Ecke knapp vorbei (43.).

Die zweite Hälfte begann mit einem Paukenschlag. Nach einer unübersichtlichen Situation im Zwickauer Strafraum hatte Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus ein Handspiel von Alexander Sorge gesehen – Elfmeter. Doch Sowislo scheiterte an FSV-Torhüter Johannes Brinkies (47.).

Allerdings zeigten sich die Gäste keineswegs geschockt, sondern waren jetzt sogar die aktivere, die präsentere Elf. Die Sachsen standen mitunter stark unter Druck. Doch sie konnten sich wieder befreien, so dass sich jetzt trotz weiterhin vieler Fehler ein deutlich interessanteres Spiel mit Offensivaktionen hüben wie drüben entwickelte. Die größte FCM-Chance vergab Tobias Schwede (77.). Am Ende blieb es jedoch beim leistungsgerechten 0:0.

FSV: Brinkies - Paul, Sorge, Gebers, C. Göbel, Wachsmuth, Lange, P. Göbel (84. Schröter), Frick (84. Schlicht), Zimmermann (64. Nietfeld), König

FCM: Glinker - Butzen, Handke (70. Puttkammer), Schiller, Sprenger, Brandt, Sowislo, Schwede (90. Ernst), Müller, Farrona-Pulido (80. Razeek), Beck

Schiedsrichterin: Steinhaus (Bad Lauterberg). Zuschauer: 7844. Gelb: Wachsmuth, Frick, Lange, C. Göbel / Handke, Farrona-Pulido. Bes. Vorkommnis: Sowislo verschießt Handelfmeter (47.)



02.09.2016, 07:17
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.596
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg Do. 01.09.2016 19:00 Uhr

Sowislo verballert den Sieg



Bildzeitung von 2, September 2016

by Mirko-FCM.de

02.09.2016, 07:43
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.596
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg Do. 01.09.2016 19:00 Uhr
Zitat von Neuling-FCM:
Nur gebolze und keine spielerische Linie erkennbar. Traurig. Es ist auch völlig unerheblich ob der Elfer rein geht oder nicht, insgesamt ist das für 3.Liga halt sehr mager und ausrechenbar.
Immerhin bekam die Abwehr heute mit Schiller etwas mehr Stabilität und die Mannschaft funktionierte weitgehend, aber was nutzt das... Wir bräuchten halt mal wieder einen Sieg. War nicht alles schlecht gestern, aber ich sehe keine Verbesserung zur Vorsaison im Gegenteil es bestätigt sich immer mehr, das die Gegner sich auf unsere "Spielweise" eingestellt haben und somit kaum mehr vor Probleme gestellt werden. Erste Halbzeit bis zur Mittellinie dann war der Ball wieder weg...

iwi bin ich geneigt mich Deinen Zeilen anzuschließen, nur das verschießen des Elfmeters ist bei schon 5. verschossenen Elfmetern in der laufenden Spielzeit wohl eher nicht mehr unerheblich. Wink

02.09.2016, 11:44
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.966
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: FSV Zwickau - 1. FC Magdeburg Do. 01.09.2016 19:00 Uhr
Zitat von Wadenbeisser:
wer sich den "schrott" noch mal reinziehen will
...danke Holger Daumen hoch
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

Seiten (6): 1, 2, 3, 4, 5, 6



Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 17:13.