MDFF - das Magdeburger Fussballforum



17.10.2016, 08:27
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.574
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: 1. FC Magdeburg - Chemnitzer FC

Beck „Jetzt Vollgas gegen den CFC"



die Bildzeitung vom 17, Oktober 2016

Zitat:

  • Abhacken, Vollgas geben und auf Chemnitz freuen
  • Was gibt es schöneres als in einem Ostklassiker die Niederlage wieder gerade-rücken zu dürfen


By Mirko-FCM.de

17.10.2016, 09:09
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 868
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: 1. FC Magdeburg - Chemnitzer FC
Es wäre schön wenn man den vorangegangenen Ostklassiker nicht so leichtfertig hergeschenkt hätte, denn dann müsste man jetzt auch nichts wieder gerade rücken. Zumal das “gerade rücken“ noch lange keine gelungene Sache ist. Gehe eher von einer Punkteteilung aus.
Wir werden sehen...

17.10.2016, 13:03
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1. FC Magdeburg - Chemnitzer FC
...ich gehe von einem Heimsieg aus Daumen hoch
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

17.10.2016, 14:44
Brueckfelder Abwesend


Beiträge: 63
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: Brückfeld
Betreff: Re: 1. FC Magdeburg - Chemnitzer FC
Zitat von Magdeburg56:
...ich gehe von einem Heimsieg aus Daumen hoch


janz jenau Kurzer v up

ick meld mich noch bezüglich Treffpkt.

17.10.2016, 15:30
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1. FC Magdeburg - Chemnitzer FC
Zitat von Brueckfelder:
Zitat von Magdeburg56:
...ich gehe von einem Heimsieg aus Daumen hoch


janz jenau Kurzer v up

ick meld mich noch bezüglich Treffpkt.
... jetzt verwechselst Du mich aber. Bin zwar etwas bebaucht aber nicht kurz famos
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

19.10.2016, 07:22
Brueckfelder Abwesend


Beiträge: 63
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: Brückfeld
Betreff: Re: 1. FC Magdeburg - Chemnitzer FC
famos

da hast du natürlich recht Happy mdff

21.10.2016, 07:08
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.574
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1. FC Magdeburg - Chemnitzer FC

1. FC Magdeburg: Von Beginn an hellwach sein



21.10.2016

Zitat:

Nach dem 0:1 in Erfurt will der FCM in die Erfolgsspur zurückkehren, am besten schon am Sonnabend (14 Uhr/live im MDR) gegen Chemnitz.
Von Uwe Tiedemann ›

Magdeburg l Die Marschroute für das Derby, bei dem in Gedenken an den verstorbenen FCM-Fan Hannes S. eine Schweigeminute eingelegt wird und die Gastgeber erneut mit Trauerflor auflaufen, ist klar:
„Wir müssen hellwach sein, das heißt bei 100 Prozent und nicht wie in Erfurt nur bei 95 Prozent. Und wir müssen aktiver und aggressiver nach vorn verteidigen“, sagte Trainer Jens Härtel, der die
„überragende Qualität“ der Sachsen mit Akteuren, die über Erst- und Zweitligaerfahrung verfügen, lobte. Insofern komme es darauf an, „die Schlüsselspieler wie z. B. Anton Fink, der immer gute Ideen hat, zu kontrollieren“.

Doch trotz des hochkarätigen Kaders ist es dem CFC um Trainer-Routinier Sven Köhler in der laufenden Saison bislang nicht gelungen, die hohen Erwartungen zu erfüllen.
Das Team liegt sogar hinter dem FCM auf Platz 14. „Und wir werden alles daransetzen, dass das auch so bleibt“, versprach am Donnerstag Mittelfeldkämpfer Jan Löhmannsröben, der darauf hofft,
dass er nicht wie in Erfurt erst zur zweiten Halbzeit, sondern von Beginn an ran darf.

Sicher ist das keineswegs, denn Härtel stehen außer den verletzten André Hainault (Aufbautraining) und Lukas Novy (Syndesmoseanriss) 23 Spieler zur Verfügung.

Spannend wird sein, ob, und wenn ja, wie Härtel sein Team verändert. In Erfurt enttäuschten vor allem Sebastian Ernst und Manuel Farrona-Pulido. Erhalten sie eine Bewährungschance
oder müssen sie auf die Bank? Und wie ist es um Gerrit Müller bestellt, der für die nötige Kreativität sorgen soll? Keinen Grund für Umstellungen gibt es in der Abwehr, hat sich die Dreierkette
mit Christopher Handke, Nico Hammann und Felix Schiller doch bewährt.

Das Derby, das in der vergangenen Saison die Sachsen-Anhalter klar im Vorteil sah (2:0 und 0:0), ist auch das Duell der momentan treffsichersten Schützen. Christian Beck und Anton Fink haben
– neben dem Regensburger Jann George – je sieben Tore erzielt. Spielt das für den Club-,,Knipser“ am Sonnabend eine Rolle? „Überhaupt nicht“, versicherte Beck und ergänzte:
„Wenn Christopher Handke oder Felix Schiller treffen, ist mir das auch recht. Hauptsache, die drei Punkte bleiben in Magdeburg.“



21.10.2016, 08:49
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.180
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1. FC Magdeburg - Chemnitzer FC
Zitat von Brueckfelder:
Zitat von Magdeburg56:
...ich gehe von einem Heimsieg aus Daumen hoch


janz jenau Kurzer v up

ick meld mich noch bezüglich Treffpkt.

lachen

Rico alles klar

schreib dir nachher ne SMS

Holger

ähhhmmmm ... Jürgen?

bist wieder "gesund" und im Stadion Question


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 21.10.2016, 08:52 von Wadenbeisser.

21.10.2016, 12:22
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.180
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1. FC Magdeburg - Chemnitzer FC
BLOCK U schreibt

Zitat:
Liebe Clubfans,
noch immer nehmen uns die Ereignisse der letzten Wochen und die traurige Nachricht vom Tod unseres Freundes Hannes sehr mit. Mut macht in diesen schweren Zeiten jedoch der Zusammenhalt aller Blau-Weißen und das daraus resultierende Gefühl Teil einer großen und gleichwohl starken Familie zu sein. Ausdruck dieses Gefühls sind eine Vielzahl an Hilfsangeboten und Ideen zur Unterstützung von Hannes‘ Familie. Am kommenden Samstag steht nun das erste Heimspiel nach diesem Schicksalsschlag an. Hannes wird nicht im Kreis seiner Freunde seinen Verein anfeuern können, sein Platz im Heinz-Krügel-Stadion wird leer bleiben. Dem Wunsch und Bedürfnis vieler seiner Freunde und unzähliger Clubfans, die nicht in Erfurt dabei sein konnten, Hannes auch in seinem Heimstadion würdig zu verabschieden, möchte unsere Fanszene dabei gerne nachkommen. In Kooperation von Block U sowie engagierter Clubfans und dank der Unterstützung des FanRat Magdeburg und der Fanhilfe Magdeburg, die sich jeweils entsprechend ihrer eigenen Möglichkeiten einbringen, ist für das Spiel ein würdiger Abschied geplant.
Bereits ab 12 Uhr wird es einen Gedenkmarsch vom Hauptbahnhof zum Stadion geben, immer entlang des Weges, welchen Hannes regelmäßig zu den Heimspielen bestritt. Bitte bedenkt, dass wir einem guten Freund in Stille gedenken wollen und unterlasst bei diesem Marsch das Rumböllern in der Stadt!
Vor und im Stadion besteht an den Eingängen zur Nordtribüne sowie neben dem Block U Stand die Möglichkeit, sich in Kondolenzbücher einzutragen. Auch nach dem Spiel werden alle Fans die Möglichkeit haben, sich mit einem letzten Gruß in den Kondolenzbüchern von Hannes zu verabschieden.
Weiterhin werden im ganzen Stadion an den Auf- und Eingängen, am Block U Stand, am Fan-Rat-Stand, am Fanhilfe-Stand und am Fanshop Gedenkschleifen für Hannes verkauft. Die Einnahmen dieses Verkaufs kommen im Anschluss an das Spiel der Familie zugute.
Zu Spielbeginn wird der Verein eine Schweigeminute durchführen. Wie sich die Atmosphäre dann während des Spiels entwickeln wird, können wir zu diesem Zeitpunkt nicht vorhersagen. Wir sind jedoch sicher, dass Block U wie bereits in Erfurt auch gegen Chemnitz einen ansprechenden und den Umständen entsprechenden Weg zwischen Anteilnahme und Unterstützung der Mannschaft finden wird.
Lasst uns also am Samstag gemeinsam einen Clubfan würdig verabschieden. Auf dass sein Tod mahnendes Beispiel für alle Fußballfans sein wird.
Hannes - du bist niemals alleine!

Block-U blue-generation
Block-U

21.10.2016, 12:27
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.180
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1. FC Magdeburg - Chemnitzer FC
Zitat von Wadenbeisser:


für Morgen nicht vergessen

wer hin Fährt

ggf. nich durch die Georg-Heidler, Dessauer, Berliner etc. pp. fahren

denn da ist





http://www.movi.de/baustellen/
http://fs5.directupload.net/...e5webo.png

sind ja noch paar Stunden zeit bis dahin

zusätzlich ist die Georg-Heidler-Straße

Absolutes Halteverbot von 12-18 Uhr


dient nur zur Erinnerung

wie was morgen ist hmm


! die Berliner ist wieder in beiden Richtungen "Kreuzung Friedrich Ebert" befahrbar!

wie was morgen Tagesaktuell ist K.A. hmm



Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 06:40.