MDFF - das Magdeburger Fussballforum



04.11.2016, 11:10
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.975
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
...also die Anfahrt ist für hin und Rückfahrt frei. Was sollen uns aber die ganzen Bilder sagen? Noch kein Fan vor Ort lachen
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

04.11.2016, 20:46
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock


04.11.2016, 21:19
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.975
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
...danke Holger Daumen hoch
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

05.11.2016, 07:04
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.601
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock

Ost-Derby: 1000 Polizisten bewachen Magdeburg



05.11.2016

Zitat:

Weit mehr als tausend Polizisten müssen nicht nur das Risikospiel FCM gegen Rostock, sondern auch Demos und mehr in der Region absichern.
Von Matthias Fricke ›

Magdeburg l Weit mehr als 1000 Polizisten mit einem halben Dutzend Wasserwerfern, einer Pferdestaffel, Hunden und Hubschraubern sollen am heutigen Sonnabend in
Magdeburg Ausschreitungen zwischen Fans sowie linken und rechten Demonstranten verhindern.

„Wir erhalten Unterstützung von Hundertschaften aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Niedersachsen, Sachsen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg sowie
Einheiten der Bundespolizei“, sagte Einsatzleiter Tom-Oliver Langhans am Freitag. Es sei ein kostenintensiver Einsatz. Genau beziffern konnte er dies bisher aber nicht.
„Weil in Magdeburg und Umgebung viele Hotels ausgebucht waren, mussten wir die Kollegen zum Teil in Stendal, Tangermünde und Halle unterbringen“, so der Einsatzleiter.

  • Fußballderby FC Magdeburg gegen Hansa Rostock: Rund 20 000 Zuschauer werden erwartet, davon kommen etwa 2300 aus Rostock. Etwa 630 Fans aus Magdeburg und
    der Unterstützerklubs vom BFC Dynamo und Eintracht Braunschweig werden als gewaltbereit eingestuft. Bei den Gästen aus Rostock liegt die Zahl bei etwa 400. Obwohl das
    Derby als Risikospiel eingestuft ist, gebe es zurzeit aber keinen konkreten Hinweis auf Ausschreitungen. Das Stadion ist bereits seit Donnerstag gesperrt und soll vor dem
    Spiel von Sprengstoffsuchhunden kontrolliert werden. Der FCM setzt zudem etwa 500 Ordner ein, um im Stadion die Sicherheit zu gewährleisten. Verkehrseinschränkungen
    gibt es vor allem im Osten der Stadt im Bereich der Bundesstraße 1. Zwischen 11.45 Uhr und 13.45 Uhr wollen die Hansa-Fans einen Marsch über die Herrenkrugstraße zum
    Stadion für eine Demonstration unter dem Motto „Gegen Kollektivstrafen“. Langhans: „Wer am Nachmittag nicht unbedingt in den Osten der Stadt fahren muss, sollte es
    auch nicht tun.“ Erschwerend komme dort hinzu, dass zeitgleich auch die Raubfisch- und Meeresangeltage auf dem Messegelände stattfinden.

  • Demonstrationen in der Innenstadt: Die Partei „Die Rechte“ hat parallel zum Fußballderby zwischen 13 und 18.30 Uhr einen Aufmarsch durch die Innenstadt zwischen Buckauer
    Bahnhof, Hasselbachplatz und Willy-Brandt-Platz angemeldet. Die Polizei rechnet zwischen 80 und 150 Teilnehmern. Zum Gegenprotest mit Fahrrädern zwischen 11 und 18 Uhr
    könnten etwa 150 Teilnehmer kommen.

  • Hells-Angels-Treff in Salzwedel: Die Polizei rechnet mit 500 bis 700 Rockern der Hells Angels zur Clubhauseröffnung um 19 Uhr in Salzwedel. Auf den Zufahrtsstraßen soll die Polizei,
    schwer bewaffnet und zum Teil vermummt, anreisende Gäste kontrollieren.

  • Bandidos-Party in Haldensleben: Auch rund um Haldensleben gibt es Polizeikontrollen. Dort feiern ab 19 Uhr die Bandidos das fünfjährige Bestehen ihres Chapters (Ortsklub).
    Es werden etwa 100 bis 150 Rocker erwartet.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 05.11.2016, 07:12 von armageddon.

05.11.2016, 07:29
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.601
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock

Fußball: Glinker: „Wir wissen, was zu tun ist“




05.11.2016

Zitat:

Für Jan Glinker, Keeper des 1. FC Magdeburg, ist das Ostderby gegen Hansa Rostock kein Spiel wie jedes andere.
Von Uwe Tiedemann ›

Magdeburg l „Das Kribbeln ist größer als bei manch anderer Partie“, sagte Glinker vor dem Hit am heutigen Sonnabend (14 Uhr, MDCC-Arena/live im MDR).
Vor allem hofft der Torhüter, dass „alles friedlich bleibt“. Hintergrund: Die Fangruppierungen sind einerseits verfeindet, wissen aber andererseits,
dass bei erneuter Randale noch drastischere Strafen durch den DFB drohen.

Sportlich erwartet Glinker eine kampfbetonte Partie und unkte bereits: „Ob es daher ein spielerisches Filetstück wird, bleibt abzuwarten ...“

Ganz wichtig, so der gebürtige Berliner, der mit Union so manche heiße (Derby-)Schlacht in der Bundeshauptstadt geschlagen hat, sei die Unterstützung der
eigenen Fans: „Nach dem tragischen Tod von Fan Hannes ging es zuletzt etwas leiser zu. Die Umstände hat man auch uns angemerkt. Ich hoffe, dass die
Kulisse jetzt umso lauter sein wird. Gerade als Torhüter hat man doch die eine oder andere Sekunde mehr Zeit, diese besondere Atmosphäre in der MDCC-Arena aufzusaugen.“

Apropos Torhüter: Zuletzt hatte Trainer Jens Härtel angedeutet, dass die Karten um die Nummer eins im Kasten beim FCM möglicherweise in der Winterpause
neu gemischt werden, Leopold Zingerle „ganz nah dran sei“. Glinker sieht das, zumindest nach außen hin, gelassen: „Ich versuche, stets meine Leistung zu bringen,
habe stabil gehalten und sehe mich derzeit schon als die Nummer eins.“ Und zum Verhältnis der beiden: „Das würde ich als ganz normal bezeichnen.
Natürlich will jeder spielen, aber es gibt keinerlei Stunk.“

Zuletzt unterstrich Glinker beim 1:1 in Regensburg, dass auf ihn Verlass ist. Mit tollen Paraden hielt er sein Team in der kritischen Phase nach dem 0:1 im Spiel.

So muss er sich auch keineswegs vor Gäste-Keeper Marcel Schuhen verstecken, der immerhin schon siebenmal seinen Kasten sauber gehalten hat (Glinker steht
bei vier Zu-Null-Partien). Der FCM-Schlussmann: „Wir wissen, wie stark Hansa ist, besonders auswärts. Aber wir wissen auch, was wir tun müssen, nämlich unsere
Kampfkraft und Leidenschaft in die Waagschale werfen.“

Und wie geht es mit Glinker mittelfristig weiter? „Zunächst einmal läuft mein Vertrag ja noch eineinhalb Jahre, so dass ich erst einmal Planungssicherheit habe.
Was danach ist, wird man sehen. Ich möchte auf jeden Fall noch mindestens drei Jahre spielen. Mitte 30 ist für einen Torhüter auf keinen Fall zu alt.
Zumal ich mich topfit fühle, mir auch das Training nicht etwa schwerer fällt und ich bis auf den Innenbandteil-anriss im Mai 2015 in Jena von schwerwiegenden
Verletzungen immer verschont geblieben bin.“ Danach könne er sich den Sprung ins Trainergeschäft vorstellen, vorrangig als Torwarttrainer


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 05.11.2016, 07:44 von armageddon.

05.11.2016, 10:43
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock


na ob der rasen heut besser aussieht!?



bis gleich im Stadion

ps. F.E.Str. wurde gerade freigemacht

05.11.2016, 16:33
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.975
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
...heute gefühlte Niederlage. Was hat Puttkammer nur verbrochen hmm
Da fliegt ein Verteidiger vom Platz und der Trainer läßt den Verteidiger draußen Oh mein Gott
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

05.11.2016, 16:39
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
sorry

ich sachs mal unter Vorbehalt

die Einwechselung (an sich - nich Spielerbezogen) hat uns 2 Punkte gekostet*

mal sehn bei SiO zeigt/meint

*wenn nicht sogar der (un)Parteiische

hmm

05.11.2016, 16:47
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 896
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
Was willste machen, wenn man vorn die Chancen nicht nutzt geht eben irgendwann hinten einer rein. Is halt so. Hansa für mein Empfinden heute absolut schlagbar, hätte nicht sein müssen.

05.11.2016, 16:58
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 896
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
Zitat von Wadenbeisser:
sorry

ich sachs mal unter Vorbehalt

die Einwechselung (an sich - nich Spielerbezogen) hat uns 2 Punkte gekostet*

mal sehn bei SiO zeigt/meint

*wenn nicht sogar der (un)Parteiische

hmm
Nicht die Einwechslung, in meinen Augen die Auswechslung hat uns heute um die entscheidenden Punkte gekostet. Man hätte selbst nach der gelb-roten Karte einfach weiterspielen sollen, denn Chancen gab es da auch noch. Hinterher ist man immer schlauer.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 05.11.2016, 17:02 von Berserker.

Seiten (6): 1, 2, 3, 4, 5, 6



Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 03:12.