MDFF - das Magdeburger Fussballforum



05.11.2016, 18:22
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
Nun ja noch nochmaligem Betrachten der entscheidenden Szenen kann man nur sagen das der Club sich selbst um verdiente zwei Punkte gebracht hat.
Mal wieder schön gepennt in der alles entschiedenen letzten Situation die zu einem Tor führen kann.

So war das Spiel vom FCM nicht mal schlecht eben in den letzten Sekunden die völlige, gewohnte ( un ) Cleverness.

Zu den Roten / gelb Roten Karten kann man sagen => OK auch die kann man geben.

Das 1 : 1 ist insofern nicht ungerecht weil der Schiri diesen Elfer, den Butzen an der Hand hatte nicht gegeben hat und somit ausgleichen Gerechtigkeit
stattgefunden hat.

05.11.2016, 18:28
aerolith Abwesend


Beiträge: 394
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
Mir hat das Spiel gut gefallen. Die Schiedsrichterentscheidungen waren zu hart gegen uns.

05.11.2016, 19:02
fcmtommi Abwesend


Beiträge: 712
Dabei seit: 30.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
tabellenmäßig ist nix passiert. 4 punkte auf platz 3 und 5 nach unten. schade ein sieg war drin aber mir schwante die ganze zeit im kopf-wir müssen das 2:0 machen, sonst machen die das 1:1. es fehlt der abschluß, einfach mal draufknallen. 21000 zuschauer sollen das nur gewesen sein-ich frag mich wo da noch 5000 hinpassen solln Wink die pyro von hansa war ne geile aktion-die 1. spielunterbrechung sinnlos. erst wo der nebel im kessel stand muß der abbrechen. zum glück für hansa gings dann doch weiter-sah ja fast so aus, dass da sich gar nix mehr verzieht. diese unterbrechung war gift für uns-hansa kam danach immer gefährlicher und leider eben in der nachspielzeit zum ausgleich. sonst hätte ich ja "recht" behalten. Wink hammer wär gewesen wenn das 2:1 noch gezählt hätte-aber war abseits. stimmung wieder top-hansa fand ich beim letzten mal allerdings besser.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 05.11.2016, 19:04 von fcmtommi.

05.11.2016, 19:29
Paps Abwesend


Avatar

Beiträge: 157
Dabei seit: 26.02.2016
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
Dieser Schiedsrichter hat aus einem normalen Spiel eine Hektikbegegnung gemacht. Vor Hankel seiner ersten Karte begeht ein Hansa Spieler ein Foul, nicht geandet, zwei Sekunden später das selbe Foul und Gelb. Die Gelb Rote wird erst gegeben weil der Spieler nach einem normalen Zweikampf "stirbt" .Die Rote Karte gegen Butzen ein Witz, bei Kiel - Erfurt hat Bibiana bewiesen wie man mit so etwas umgeht. Die Zusammenfassung bei SiO war einfach nur zum zum Kotzen . Bei der Ard wurde wenigstens etwas gezeigt. Vor zwei Wochen habe ich unsere Mannschaft noch als zu brav bezeichnet, aber leider ist sie auch manchmal zu naiv in gewissen Situationen. Leider zwei Punkte weg, die verdient gewesen wären.

05.11.2016, 20:09
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.974
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
Zitat von fcmtommi:
21000 zuschauer sollen das nur gewesen sein-ich frag mich wo da noch 5000 hinpassen solln Wink
...ich hätte nicht mal auf 21000 geschätzt! Der ganze Bloc 16 als Puffer, einfach Schwachsinn,aber es hatte ja einer angeblich 4 Karten für Block 16 famos
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

05.11.2016, 21:19
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock


Zitat von Wadenbeisser:
sorry

ich sachs mal unter Vorbehalt

die Einwechselung (an sich - nich Spielerbezogen) hat uns 2 Punkte gekostet*

mal sehn bei SiO zeigt/meint

*wenn nicht sogar der (un)Parteiische

hmm

zuhören was Löh sagt!

das meinte ich

aber hmm

edit

Jürgen du hast vollkommen recht Sio und rest!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 05.11.2016, 21:22 von Wadenbeisser.

06.11.2016, 08:16
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
Zitat von Magdeburg56:
Zitat von fcmtommi:
21000 zuschauer sollen das nur gewesen sein-ich frag mich wo da noch 5000 hinpassen solln Wink
...ich hätte nicht mal auf 21000 geschätzt! Der ganze Bloc 16 als Puffer, einfach Schwachsinn,aber es hatte ja einer angeblich 4 Karten für Block 16 famos

Meister Eder Question lachen

06.11.2016, 10:01
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.268
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock




mir is halt so danach .

06.11.2016, 10:44
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.600
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock

Fußball: FCM spielt unentschieden gegen Hansa




05.11.2016

Zitat:

Der 1. FC Magdeburg hat sich im Drittliga-Ostderby 1:1 (1:0) von Hansa Rostock getrennt.
Das Spiel musste zweimal unterbrochen werden.
Von Uwe Tiedemann ›

Magdeburg l Von Beginn an herrschte in der mit 21000 Zuschauern bestens gefüllten MDCC-Arena hervorragende Derbystimmung. FCM-Trainer
Jens Härtel hatte exakt jene Anfangsformation aufs Feld geschickt, die zuletzt zu einem 1:1 in Regensburg gekommen war. Die Gäste mussten
kurzfristig auf ihren Stürmer Marcel Ziemer (Viruserkrankung) verzichten.

Die Elbestädter erwischten einen prima Start und hielten das bis zum Ende der ersten 45 Minuten auch durch. Es gelang, Hansa spielerisch zu
beeindrucken und kämpferisch den Schneid abzukaufen. Chancen gab es auch. So, als nach einer Viertelstunde Florian Kath den Ball erkämpfte,
Christian Beck aber im Abschluss zu lange zögerte. Nach 26 Minuten hatten die FCM-Fans schon den Torschrei auf den Lippen, als nach feinem
Doppelpass zwischen Kath und Beck Kapitän Marius Sowislo im letzten Moment an Keeper Marcel Schuhen scheiterte. Kurz vor der Pause war es
dann aber soweit. Wieder war ein Doppelpass vorausgegangen (Tobias Schwede/Sowislo), und diesmal vollendete Beck zum viel umjubelten 1:0
ins lange Eck (43.). Aus FCM-Sicht war es eine der besten Halbzeiten in dieser Saison überhaupt.

Kurz nach dem Wechsel musste das rassige Derby gleich zweimal unterbrochen werden, weil Hansa-Chaoten Pyrotechnik im Gäste-Block gezündet
hatten und die Rauchschwaden zu massiven Sichtbehinderungen führten. Die Polizei werde die Videoüberwachung auswerten, um mögliche
Tatverdächtige zu ermitteln. Die Täter hätten sich jedoch vor dem Zünden der Pyrotechnik vermummt, sagte ein Polizeisprecher.

Danach wurde wieder Fußball gespielt. Für den FCM ging es aber nur noch zu Zehnt weiter, weil der zuvor verwarnte Christopher Handke
nach einem weiteren Foul Gelb-Rot sah (65.). Eine schwere Bürde für die Gastgeber, zumal Handke bis dato eine starke Leistung gezeigt hatte.

In der Folgezeit ging es für den FCM darum, diesen knappen Vorsprung mit aller Kraft über die Zeit zu bringen. Auf beiden Seiten wurde nun
um jeden Zentimeter gefightet. Die bis dato enttäuschenden Rostocker drängten mit Macht auf den Ausgleich. Die Trainer Jens Härtel und
Christian Brand und viele Zuschauer hielt es schon längst nicht mehr auf ihren Plätzen. Die Nachspielzeit betrug insgesamt sieben Minuten.
Nach 93 Minuten war es dann doch passiert. Timo Gebhart besorgte nach einem Freistoß per Kopf das schmeichelhafte 1:1.

In der überhaus hektischen Schlussphase wurden dann der Torschütze und Magdeburgs Nils Butzen ebenfalls noch vom Platz gestellt.



FCM-Trainer Härtel sagte nach dem Spiel: "Wir sind total unzufrieden. Wenn man so lange führt, will man natürlich auch die drei Zähler
hierbehalten. Und das wäre unterm Strich auch hochverdient gewesen, zumal wir nicht viel zugelassen haben. Aber wir müssen es so
akzeptieren. Wobei es nicht nur die zwei Punkte sind, die uns jetzt fehlen, sondern es wird nach den Platzverweisen für Christopher Handke
und Nils Butzen sowie der fünften Gelben Karte für Niklas Brandt auch personell langsam eng."

Trainer-Kollege Christian Brand sah es etwas anders: "Es war ein interessanter Nachmittag mit einem gerechten Unentschieden. Die Punkteteilung
geht aus meiner Sicht in Ordnung. Die Magdeburger Führung war sehr gut herausgespielt, aber danach haben wir nach Lösungen gesucht
und sie auch gefunden, wenngleich uns natürlich die Gelb-Rote Karte der Gastgeber geholfen hat."



06.11.2016, 11:44
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.974
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Hansa Rostock
Zitat von armageddon:
Zitat von Magdeburg56:
Zitat von fcmtommi:
21000 zuschauer sollen das nur gewesen sein-ich frag mich wo da noch 5000 hinpassen solln Wink
...ich hätte nicht mal auf 21000 geschätzt! Der ganze Bloc 16 als Puffer, einfach Schwachsinn,aber es hatte ja einer angeblich 4 Karten für Block 16 famos

Meister Eder Question lachen

Zitat von erik68:

Also ich hab 4Karten für Block 16.
...er war bestimmt der Kameramann in Block 16 famos blos wo waren seine 3 Begleiter? Oh mein Gott
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

Seiten (6): 1, 2, 3, 4, 5, 6



Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 02:49.