MDFF - das Magdeburger Fussballforum



25.02.2017, 05:44
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.174
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: MSV Duisburg - 1.FC Magdeburg am 24.02.17 um 18.30 Uhr


wie ich schon im Osnasen Fred schrieb war der Sieg völlig überbewertet

warum?

hat sich heut gezeigt

Oh mein Gott (nich das unentschieden)

der "Totalausfall" einiger Spieler war da echt grandios

Kritik dessen folgt ...

erst mal

und den rest der Eilpasspolitik der Bullen + DFB etc. pp. ist/war dermaßen grenzwertig zum Kotzen

25.02.2017, 06:49
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: MSV Duisburg - 1.FC Magdeburg am 24.02.17 um 18.30 Uhr

Fußball: FCM erkämpft Punkt in Duisburg




24.02.2017

Zitat:


Der 1. FC Magdeburg hat am Freitagabend mit dem 0:0 im Spitzenspiel beim MSV Duisburg einen Achtungserfolg verbucht.
Von Uwe Tiedemann ›

Duisburg l Von Beginn an herrschte tolle Stimmung in Duisburg, beide Teams wurden von ihren Fans leidenschaftlich angefeuert. Auch auf dem Rasen war die
Partie eines Spitzenspiels würdig, wobei die Gäste zwar voll dagegenhielten, die Platzherren im ersten Abschnitt aber die klar besseren Chancen besaßen.
So scheiterte Thomas Blomeyer früh an der Lattenoberkante (3.), köpfte Kingsley Onuegbu „knochenfrei“ über den Kasten (23.), traf auch Stanislav Iljutcenko
nur das Lattenkreuz (36.).

Auf der Gegenseite blieben FCM-Möglichkeiten Mangelware. Das lag auch daran, dass häufig zu ungenau gespielt wurde und eroberte Bälle zu schnell wieder
verloren gingen. Allerdings setzte der Club mit dem agilen Florian Kath immer wieder Nadelstiche, versteckte sich keineswegs. Kurz vor der Pause hatte Marius
Sowislo die Chance zur Führung, doch er kam an die Flanke von Tarek Chahed mit dem Kopf nicht mehr ganz heran (42.).

Geschäftsführer Mario Kallnik sagte zur Pause: „Wir dürfen nicht so viel zulassen, müssen uns steigern und vor allem das Umschaltspiel forcieren. Ich glaube,
da liegt der Schlüssel zum Erfolg.“

Im zweiten Abschnitt erreichte das Match nicht mehr ganz das Niveau wie in den ersten 45 Minuten. Duisburg blieb allerdings die dominierende Elf, machte viel
Druck. Doch der Tabellenzweite aus Sachsen-Anhalt konnte sich immer wieder befreien. In der 77. Minute war es erneut Sowislo, der die Führung auf dem Fuß
hatte, doch nach guter Vorlage von Nils Butzen konnte der Kapitän den Ball nicht kontrollieren (77.).

Mit zunehmender Spielzeit lief dem Spitzenreiter die Zeit davon. Zudem hatte der Angriffswirbel viel Kraft gekostet. Auch gab es jetzt nicht mehr die
hochkarätigen Möglichkeiten wie in Abschnitt eins. Doch der FCM, der mit dem einen Punkt sehr gut leben konnte und in der intensiven Begegnung körperlich
nie nachließ, musste jederzeit auf der Hut sein. Am Ende blieb es beim 0:0, das für den Club ein wenig glücklich, aber nicht unverdient war.

"So wie das Spiel gelaufen ist, können wir mit dem Punkt ganz gut leben. Unsere Umschaltmomente haben wir nicht gut zu Ende gespielt", sagte Trainer
Jens Härtel. Jan Lohmannsröben meinte: "Das war ein Big-Point-Spiel. Hier durften wir nicht verlieren, das haben wir geschafft. Jetzt geht es Schritt für Schritt
weiter."

Mehr Infomationen zum 1. FC Magdeburg gibt es hier.



25.02.2017, 07:04
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: MSV Duisburg - 1.FC Magdeburg am 24.02.17 um 18.30 Uhr

FCM: Wasserwerfer und Hundertschaften




24.02.2017

Zitat:



Trotz geringer Rivalität ziwschen dem 1. FC Magdeburg und MSV Duisburg gab es am Freitag vor dem Top-Spiel massive Sicherheitsvorkehrungen.
Von Thomas Juschus ›

Duisburg l Zwei Wasserwerfer vor dem FCM-Block, mehrere Hundertschaften Bereitschaftspolizei im Einsatz, dazu ein neues Sperrstellenkonzept am Einlass
zum Gästeblock: Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat mit einem massiven Einsatz von Sicherheitskräften versucht, Ausschreitungen der beiden größten
Fanlager der 3. Liga zu verhindern. „Eine besondere Rivalität beider Fanlager ist nicht gegeben. Daher ist zu fragen, mit welchem Verständnis von rheinländischer
Gastfreundschaft zu rechnen ist. Die Erfahrungen mit "umfangreichen Maßnahmen" zeigen, dass diese oft in entgegengesetzt Richtung wirken“, krisitisierte
die Fanhilfe Magdeburg das Vorgehen.

Der Verein der sich als Interessenvertretung der Fans sieht, war erstmals bei einem Spiel mit zwei Rechtsanwälten vertreten. Der MSV erhöhte zum Spitzenspiel
die Anzahl seiner Ordnungskräfte; im Gästebereich wurde zudem nur alkoholfreies Bier ausgeschenkt.

In einem Fanbrief kündigte die Polizei ein entschlossenes und konsequentes Eingreifen gegenüber gewaltbereiten und gewalttätigen Personen an. Gleiches gelte
bei Gewalt gegen Sachen oder bei Verhaltensweisen, die zu gewalttätigen Aktionen führen können. Gegen Personen, „die in der Vergangenheit bereits als Störer
aufgetreten sind“, seien Bereichsbetretungsverbote ausgesprochen worden, heißt es. „Es entsteht der Eindruck, dass die Sicherheitsbehörden in Zusammenarbeit
mit dem MSV Duisburg der Anhängerschaft des 1. FC Magdeburg eine Vorverurteilung aussprechen“, schreibt die Fanhilfe und kritisierte auch den FCM, der an der
maßgeblichen Sicherheitskonferenz nicht teilnahm. Auch die Gästekarten-Kontingent sei zu klein ausgefallen. „Es wäre wünschenswert gewesen, wenn die
Interessen der Fans seitens des 1. FC Magdeburg besser vertreten worden wären“, so die Fanhilfe.



25.02.2017, 07:58
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 868
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: MSV Duisburg - 1.FC Magdeburg am 24.02.17 um 18.30 Uhr
Ein Punktgewinn mit dem es sich gut leben lässt. Drei wären möglich, wohl aber nicht verdient, was mir in diesem Fall verständlicherweise aber egal gewesen wäre. Osnabrück tut uns erneut einen Gefallen, Dankeschön an dieser Stelle.
Ein wenig mehr Mut hätte ich mir dagegen von unserem Trainer bei Aus/Einwechslungen schon gewünscht, aber Er wird zurecht an Punkten gemessen, da nimmt man dann lieber den Spatzen in der Hand...
Mal sehen was die nächsten Spiele bringen.

25.02.2017, 14:11
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.174
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: MSV Duisburg - 1.FC Magdeburg am 24.02.17 um 18.30 Uhr


nur kurz aufgestanden um was zu mittag zu machen/essen



so hau mich wieder hin und lass mich noch mal dat Spiel an mir, am TV, vorbeiziehen (schätze es bleibt auch hier beim dusel 0:0)



25.02.2017, 15:07
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.917
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: MSV Duisburg - 1.FC Magdeburg am 24.02.17 um 18.30 Uhr
...mal wieder ein Höhepunkt im Auswärtsfahren! Daumen hoch
Ich bin sehr zufrieden mit der Punkteteilung und man hätte sich nicht beschweren dürfen wenn wir zur HZ mit 2:0 hinten gelegen hätten. Die Zebras haben ja losgelegt wie die Feuerwehr! Mit 3000Fans 400km an einem Freitag Abend machen auch nicht so viele Fans anderer Mannschaften! Stimmung war super . Gerne wieder nach Duisburg, dann aber als 2.Ligist Tongue

PS: da fährt man 400 km und trifft den kleinen Holger in einem fremden Stadion famos
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

25.02.2017, 15:52
ManneZ Abwesend
Mitglied

Beiträge: 201
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: im Karton um die Ecke
Betreff: Re: MSV Duisburg - 1.FC Magdeburg am 24.02.17 um 18.30 Uhr
Und wieder Pyro. Wenn man den Verein nicht bei einer Mitgliederabstimmung in die Knie zwingt, dann eben so! Oh mein Gott
Zumindest haben diese Affen einen Anteil, wenn es bei der personellen Aufrüstung gemächlicher zugeht. Die Zündeler sollten sich mal durch
den Kopf gehen lassen, dass es heutzutage schon LED gibt, quasi als Pyro-Ersatz. Am besten in Form einer Kugel. famos
Maledictus piscies in tertia aqua.

25.02.2017, 17:06
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: MSV Duisburg - 1.FC Magdeburg am 24.02.17 um 18.30 Uhr
So die Hallacken haben auch abgekackt 2. Platz mit drei Punkten Vorsprung Daumen hoch hatte ich so vor dem Spieltag nicht auf dem Zettel.

und das was die Bratzen da in Halle auffen Platz zaubern, das bekommen wir hier in MD auch gebacken, lässig sogar

25.02.2017, 17:11
Berserker Abwesend
G-Mod,

Beiträge: 868
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: MSV Duisburg - 1.FC Magdeburg am 24.02.17 um 18.30 Uhr
Sah doch gut aus. Bei derart Aussagen geht die eigentliche Kritik wegen Pyro bei mir gegen Null.

25.02.2017, 17:15
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.572
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: MSV Duisburg - 1.FC Magdeburg am 24.02.17 um 18.30 Uhr
also ich fand die nach Halbzeit Choreo Gestern, jetzt auch nicht wirklich Kritik-würdig. Information

Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 16:20.