MDFF - das Magdeburger Fussballforum



02.04.2017, 19:15
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.267
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Ha**escher FC - 1.FC Magdeburg Sa,29.04.17 14:00 Uhr**
dient zur Info

Attention Attention Attention

Zitat:
Wir werden nicht vergessen !
Was haben wir als viele offizielle Fanclubs unseres 1.FCM in den letzten Tagen gegrübelt, sind in uns gegangen und haben vor allem konstruktiv diskutiert. Es ging dabei um eine Pressemitteilung, die uns in ungläubiges Erstaunen und Wut versetzt hat. Die Ermittlungen im Fall Hannes wurden eingestellt. Wie bitte?
Es bleibt mehr als ein fader Beigeschmack, viel mehr...
Sind wirklich alle Gutachten ausgewertet wurden? Alle Zeugen befragt, alle ...Umstände beleuchtet und überprüft? Keiner im Zug hat etwas gesehen? Keiner hat etwas gehört? Ihr, die ihr euch HFC Fans nennt, die ihr mit im Zug wart, schämt euch. Ein junger Mensch ist gestorben, eben weil ihr im Zug wart.
Wir als Fans haben das Gefühl, dass an erster Stelle, Ruhe in die ganze Angelegenheit gebracht werden soll.
Zu groß ist die Angst vor ausufernder Rivalität. Dabei geht es uns natürlich nicht um Rache, es geht uns darum, nicht zu Vergessen, es geht uns darum, dass Gedenken an Hannes hochzuhalten.
Den Menschen, dem Land, zu zeigen, hier ist ein Fußballfan des 1. FC Magdeburg ums Leben gekommen und die Umstände die zum Tode führten, sind eben noch NICHT aufgeklärt.
Vor einigen Tagen haben sich nun, mehrere offizielle FCM Fanclubs, mit bis jetzt über 600 Fans, viele davon auch FCM Mitglieder, Verantwortliche der Stadionbetreibergesellschaft und der Caterer auf folgendes geeinigt.
Wir, die Fans des 1. FC Magdeburg wollen ein Zeichen setzen.
WIR WERDEN NICHT VERGESSEN
Wir rufen alle Fans, alle Freunde, alle Bürger auf, kommt am 19.04.17 zum Pokalspiel gegen den HFC und am 29.04.17, zum Punktspiel gegen den HFC in die MDCC Arena, in unser HKS. Auf dem Gelände der Arena werden wir uns gemeinsam die beiden Spiele per Public Viewing anschauen. Wir werden unser Statement
"WIR WERDEN NICHT VERGESSEN mündlich" wiederholen.
Wir werden gemeinsam demonstrieren: Wir sind eine FCM Familie,
"wir fahren nicht nach Halle ".
Wir werden allen zeigen, es ist keine Normalität eingetreten, es geht nicht weiter im Programm, vorbei, vergessen...?
Im Übrigen werden wir an den beiden Tagen auch dafür sammeln, dass die Familie von Hannes weiter die Möglichkeit hat, finanzielle Mittel so einzusetzen, wie sie es für angemessen hält. Das sind wir Hannes, einem Fan unseres 1. FC Magdeburg, schuldig.
Am 19.04.2017 und am 29.04.2017 alle ins HKS!

Attention Attention Attention

02.04.2017, 22:32
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.966
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Ha**escher FC - 1.FC Magdeburg Sa,29.04.17 14:00 Uhr**
Kann ich im gesamten Text nicht unterschreiben!
Ich habe keine Vereinbarung getroffen und würde dies auch nie mit der Saalefront treffen.
Ich fahre natürlich zu den Spielen
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

07.04.2017, 06:20
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.267
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: Ha**escher FC - 1.FC Magdeburg Sa,29.04.17 14:00 Uhr**
„Wir wollen nicht vergessen“ – Gedenktag für Hannes

Zitat:
Public Viewing zu den Halle-Partien in Magdeburg – Bedarf an Halle-Tickets vorhanden

Bewegende Worte fand Christoph, Bruder des verstorbenen FCM-Fans Hannes kurz vor dem Anpfiff des Heimspiels des 1. FC Magdeburg gegen den Halleschen FC in seiner sechsminütigen Rede: http://www.youtube.com/watch?v=TMuKJTPvsaY.
Diese schloss er mit den folgenden, mahnenden Worten: „Doch ich glaube, dass wir, wir alle hier, stärker sein können. Stärker als Wut. Stärker als Hass. Und vor allem stärker als Gewalt. Dieser unglaublich tragische Vorfall gibt uns die Möglichkeit zu zeigen, dass wir es sind, dass wir es sein können, die den Wandel einleiten. Niemand soll vergessen. Niemand soll verzeihen. Aber wir können allen Menschen da draußen beweisen, dass wir wirklich die größten der Welt sind. Wir unterstützen unseren Club. Wir schreien unser Team zum Sieg. Aber ohne dabei den Gegner zu beleidigen. Ohne ihn anzugreifen. Ohne ihn zu verletzen. Alles, was hier zählt, ist der sportliche Sieg.“

In den nächsten Wochen wird es zu den beiden sportlichen Partien (Landespokalhalbfinale und Drittliga-Spiel) mit dem Halleschen FC kommen. In einem Schreiben hat „Block U 1. FC Magdeburg“ seine Anhänger dazu aufgerufen, nicht zu den beiden Sachsen-Anhalt-Derbys zu fahren. Der Aufruf wurde in der Fanszene sowie in der Arbeitsgruppe Vereinskultur des 1. FC Magdeburg diskutiert. Aufgrund der dennoch vorhandenen Nachfrage bei Fanclubs und Fans wird ein Gästekartenkontingent angeboten. Für die in Magdeburg bleibenden Fans wird durch das Unternehmen CE-Veranstaltungslogistik und Eventcatering in Zusammenarbeit mit Block U und mehreren offiziellen Fanclubs von Blau-Weiß zu beiden Spielen auf dem Vorplatz vor dem Hauptgebäude der MDCC-Arena ein kostenfreies Public Viewing angeboten. Der 1. FC Magdeburg unterstützt die Idee des Public Viewings, welches unter dem Motto „Wir wollen nicht vergessen“ steht. An diesen beiden Spieltagen soll ein Zeichen gegen Gewalt gesetzt werden. Die Präsidien beider Vereine haben sich im Vorfeld der Derbys verständigt und appellieren Bezug nehmend auf die mahnenden Worts Hannes‘ Bruder Christoph: „Lasst uns in beiden Spielen zeigen, dass es um Sport und Respekt geht. Und dass wir stärker sind. Stärker als Wut. Und vor allem stärker als Gewalt.“

Der 1. FC Magdeburg hat in Abstimmung mit der Familie von Hannes beschlossen, den Tag, an dem dieses tragische Unglück geschah, zum offiziellen Gedenktag werden zu lassen, um eine grundsätzliche Mahnung an dieses Geschehen auszusprechen und für die kommenden Jahre zu erinnern bzw. zu gedenken. Der Gedenktag „Hannes“ wird demnach für die kommenden Jahre der 1. Oktober bilden, an dem Blau-Weiß nicht vergessen lassen will, was geschehen ist. Alle Fans und Anhänger des 1. FC Magdeburg sollen ihren Verein mit Stolz, aber mit Toleranz hinaus in die Republik zu tragen. Hier dürfen Gewalt und Hass keine Rolle spielen. In den Farben getrennt, in der Sache vereint.

Nein

07.04.2017, 11:19
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.966
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Ha**escher FC - 1.FC Magdeburg Sa,29.04.17 14:00 Uhr**
Kartenverkauf Daumen hoch
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

23.04.2017, 08:37
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.596
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Ha**escher FC - 1.FC Magdeburg Sa,29.04.17 14:00 Uhr**
Nach den Derby ist nat. auch vor dem Derby und ein weiterer Sieg würde mich echt erheitern.

Aber auch mit einem Punkt sollte dort nicht die Welt zusammenbrechen, noch dazu wo zeitgleich
Regensburg und Kiel die "Klingen" kreuzen und nicht Beide als Sieger den Platz verlassen können.

23.04.2017, 08:53
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 345
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Ha**escher FC - 1.FC Magdeburg Sa,29.04.17 14:00 Uhr**
Hat denn noch jemand einen freien Platz im Auto?
Wollte morgen mal ins Volksstimmecenter fahren und mir ne Karte für das Spiel besorgen.

23.04.2017, 08:58
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.596
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Ha**escher FC - 1.FC Magdeburg Sa,29.04.17 14:00 Uhr**
ich boykottiere Surprised

bin im Grunde auch fertig mit diesem ( gesamten ) Pack

23.04.2017, 09:07
Manchester Abwesend
Moderator,

Beiträge: 345
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: Ha**escher FC - 1.FC Magdeburg Sa,29.04.17 14:00 Uhr**
das erste verstehe ich ja...aber mit dem 2. absatz komm ich nicht ganz klar auf was du dich genau beziehst.

23.04.2017, 10:39
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.966
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: Ha**escher FC - 1.FC Magdeburg Sa,29.04.17 14:00 Uhr**
...wie beim Pokal fahr ich natürlich auch wieder zum Ligaspiel in dieses verseuchte Dorf. Ich glaube sogar an einen Sieg könnte aber auch mit nur einem Punkt leben.
Es werden bestimmt mehr Fans vor Ort sein wie beim Pokal und die Mannschaft braucht die Unterstützung auf den letzten Metern im Aufstiegskampf!
Ich boykottiere nicht das Pack sondern unterstütze meinen Verein!
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

23.04.2017, 10:42
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.596
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: Ha**escher FC - 1.FC Magdeburg Sa,29.04.17 14:00 Uhr**
Zitat von Manchester:
das erste verstehe ich ja...aber mit dem 2. absatz komm ich nicht ganz klar auf was du dich genau beziehst.

darauf wie der Gesamtverein ( alle ) mit dem Thema Hannes und vor allem seinen daran beteiligten Fans umgeht.

Nach ein wenig vorgeschobener Trauer ( 10 min. Question ) und Muffensausen sich hier in MD zu präsentieren kam doch gerade aus deren Richtung
nur, das man sich mittlerweile ein Ei auf die Sache pellt. Der einzige der da mal regiert hat ist der Wiegand ( OB Halle ) der hat wenigstens den
Fanbeauftragten der Hallacken aus dem Verkehr gezogen.

Das ist nämlich der Fan-beauftragte, der immer wenn es bei denen knifflige bis spezielle Situationen rund um die "aktive" Fan - Szene der Hallacken gegeben hat,
mit Abwesenheit geglänzt hat und nicht erreichbar war. So auch auf der "Sonderfahrt" wo 80 Hallackische Unschuldslämmer mit an Bord eines Zuges waren,
wo wie von Geisterhand geführt ein Fan des allergrößten Erzrivalen, nicht gewollt aber einfach so => zu Tode kam und 30 - 60 min vorher sind die schon in Giffhorn
wegen Ihrer "Friedfertigkeit" der Bundespolizei dort in die Notizbücher geraten.

Nix für ungut mehr heucheln geht auch von Offizieller Seite nicht
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 23.04.2017, 11:14 von armageddon.

Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5


Alle Zeitangaben in GMT +01:00.Aktuelle Uhrzeit: 02:06.