MDFF - das Magdeburger Fussballforum



18.10.2015, 22:10
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.575
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FC Erzgbirge Aue - 1.FC Magdeburg am 18.10.15 um 14.00 Uhr
und der Dotschev hat ja auch einen an der Waffel . . . . . . . . an die Wand gespielt hat der den FCM gesehen. haende

18.10.2015, 23:01
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.919
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: FC Erzgbirge Aue - 1.FC Magdeburg am 18.10.15 um 14.00 Uhr
Zitat von armageddon:
und der Dotschev hat ja auch einen an der Waffel . . . . . . . . haende
Daumen hoch haende
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

18.10.2015, 23:09
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.575
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FC Erzgbirge Aue - 1.FC Magdeburg am 18.10.15 um 14.00 Uhr
Zitat von Magdeburg56:
Zitat von armageddon:
und der Dotschev hat ja auch einen an der Waffel . . . . . . . . haende
Daumen hoch haende


Na ist doch wahr allein schon was der damals als Heyne hier noch trainiert hatte zu sonem Freundschaftsspiel ( Reform ) vom Stapel gelassen hat, war an Trottel => lichkeit kaum noch zu überbieten.
- - - - - - - und heute nach dem Spiel hat er da bündig wieder angesetzt. vogel

19.10.2015, 07:19
armageddon Abwesend
Administrator

Avatar

Beiträge: 3.575
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg
Betreff: Re: FC Erzgbirge Aue - 1.FC Magdeburg am 18.10.15 um 14.00 Uhr
Zitat von aerolith:
ich mag den jungen. die außenwirkung ist zuweilen pomadig, so nannte man das früher, aber ich glaube, wenn man die gelaufenen kilometer, die gewonnen zweikämpfe und anderes meßbare zurateziehen würde, käme garantiert kein ergebnis heraus, das ihn zum schwächsten spieler machen würde. und seine torgefährlichkeit zeigte er jüngst gegen dortmund. gegen die traf er aus dem spiel heraus und keineswegs durch einen standard. er ist unser klinsi: sieht immer stolprig aus, aber man muß ihn bringen, wenn er treffen soll. ich würde ihn gern noch drei oder vier spiele am stück durchspielen lassen, dann kann man immer noch entscheiden, ob er was für die dritte liga taugt. seine konkurrenten wassim und pulido jedenfalls brachten bislang nichts zustande und hatten längere einsatzzeiten.
nö, ich würde mit einer abschließenden bewertung zu seiner nützlichkeit noch warten wollen.
er hat bei mir jedenfalls bonus, denn seine offenbachspiele waren großartig.

Ist schon richtig was Du schreibst, gegen Ofenbach war er einer der Matschwinner, aber das ist leider auch, wie z.B die ganze Historie des FCM mit all seinen Erfolgen, heute schon nichts mehr viel wert.

Ich empfand gestern das ganze Spiel, als so was von Dröge, langweilig bis Nerv tötend ( Galley / Kindermann ), das ganze Grammel auffem Platz, das Gegrunzte aus dem Auer Block, Olé BSG ( watt für schicke Stimmung Have a look-around ) also datt war gestern nix für den Genießer, eher was für merkbefreite wie den Dotschev, der >> die ham war an die Wand gespielt(en) << Fußball gesehen haben will.

wie gesagt der Niklas sollte mal wieder das Tor treffen sonst wird`s in der Folge ungemütlich.

19.10.2015, 07:50
aerolith Abwesend


Beiträge: 393
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: Magdeburg
Betreff: Re: FC Erzgbirge Aue - 1.FC Magdeburg am 18.10.15 um 14.00 Uhr
allerdings sind vergangene erfolge heute etwas wert. ohne diese erfolge wären wir alle nicht hier. ohne diese erfolge würde hebisch keinen vertrag haben. oder beck. oder tischer.
wir müssen uns nur fragen, warum unser trainer die erfolgreiche spielweise vom ende der letzten und beginn dieser saison nicht weiterentwickelt, sondern zum rumpffußball überwundener tage zurückkehrt? liegt das nur an personalien? glaube ich nicht.

19.10.2015, 09:23
Wadenbeisser Abwesend


Avatar

Beiträge: 2.184
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7
Betreff: Re: FC Erzgbirge Aue - 1.FC Magdeburg am 18.10.15 um 14.00 Uhr
. FC Magdeburg
Fünftes FCM-Remis in der Fremde
Mit dem fünften Remis in der Fremde holte Drittligist FCM im Ostderby in Aue einen weiteren wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt.


das erfreulichste von diesem Spieltag ist im Nachhinein das ...

Zitat:
...
Nachdem es zwei Tage vorm Spiel noch so aussah, als würden dem Club zwei wichtige Stützen fehlen, gab es für Sonntag Entwarnung. So hatte Keeper Jan Glinker seine Virusinfektion auskuriert, konnte auch Kapitän Marius Sowislo mitwirken, weil seine hochschwangere Frau Julia am Freitagnachmittag entbunden und eine gesunde Tochter namens Daria zur Welt gebracht hatte. „Sie ist 4300 g schwer, 56 cm groß und so zuckersüß wie Mama und Papa“, schmunzelte Sowislo nach dem torlosen Unentschieden und ergänzte: „Der Name Daria hat mit meiner polnischen Herkunft zu tun, heißt soviel wie ,die Mächtige, die Beschützerin‘.“
...

herzlichen Glückwunsch v up

und der Rest zur Statistik
1. FC Magdeburg
Punktgewinn in Aue
Drittligist 1. FC Magdeburg hat sich mit einem torlosen Unentschieden bei Erzgebirge Aue einen weiteren Auswärtspunkt gesichert.


Nachtrag von gestern Abend


Jan Glinker


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, das letzte Mal am 19.10.2015, 11:33 von Wadenbeisser.

19.10.2015, 10:25
Tante Käthe Abwesend
Mitglied

Avatar

Beiträge: 356
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: FC Erzgbirge Aue - 1.FC Magdeburg am 18.10.15 um 14.00 Uhr
Zitat von ManneZ:
So leid es mir für den Bengel tut - Hebisch halte ich für eines der schwächsten Glieder in der Mannschaftskette. Es ist seine Körpersprache im Spiel, die i.d.R. reichlich quackig wirkt. Fast lustlos. Heute auch Brand unter seinen Möglichkeiten.
Beckus neben sich. Altiparmak heute viel zu verspielt. Gut Butzen, Lömanns, Handke und Hainaúlt. Chahed gelegentlich zu langsam. Glinker neutral gut, mancher Abschlag direkt zum Gegner.

So in etwa habe ich das Spiel auch gesehen.
Zu Hebisch nur so viel, er hatte als Jungspund in Babelsberg, damals unter Demuth und Härtel, mal ein gute erste Saison und diese als Joker spielen dürfen (4 Tore), seit dem ging seine Formkurve stetig nach unten.
Er konnte weder in Babelsberg, dort als U23-Spieler, noch beim BAK, weder in Zwickau und auch nicht in Neustrelitz, die letzten drei Stationen alle RL, überzeugen. Aus ihm wird kein Knipser bzw. tauglicher Drittligaspieler mehr werden, auch wenn er sich müht. Sein Zweikampfverhalten wird ebenfalls den Ansprüchen einer 3.Liga nicht gerecht und sein wichtigen Tore hier zum Aufstieg, die mit seinem Namen verbunden bleiben werden, hätte auch jeder andere Spieler auf dieser Position erzielen können.
Warum er diesen Bonus bei Härtel besitzt, wird sicherlich dessen Geheimnis bleiben.
Ich habe den FCM gestern wieder mit viel Dusel einen Punkt holend gesehen. Aue wahrlich keine Übermannschaft, wobei diese Truppe mit der Zweitligamannschaft vom letzten kaum noch etwas gemein hat, aber in den letzten zwanzig Minuten mit dem Willen den Platz als Sieger zu verlassen.
Ein Auswärtssieg des FCM wäre auch möglich gewesen, hätte aber den Spielverlauf völlig auf den Kopf gestellt. Aue war unterm Strich die bessere Mannschaft und ist verständlicher Weise, im Gegensatz zum FCM, mit dem Punktgewinn nicht zu frieden.
Der FCM muss nun langsam zulegen, um die negative Tendenz beenden zu können. Gelingt am WE kein Heimsieg geht so langsam das große Flattern los und es kommt neuer Druck auf.
In der aktuellen Formtabelle ist der Club, zwei Niederlagen, vier Unentschieden, auf einem Abstiegsplatz angekommen und hat dabei gegen fast alle Mannschaften der unteren Tabellenhälfte bereits gespielt und die aktuellen Top-Drei kommen erst noch als Gegner.
Das werden bis zur Winterpause noch mal harten Wochen für den FCM und wo ein notwendiger Leistungsschub herkommen kann, erschließt sich mir noch nicht. hm
"Intelligenz ist die Fähigkeit, sich dem Wandel anzupassen."

Stephen Hawking

19.10.2015, 11:27
ManneZ Abwesend
Mitglied

Beiträge: 205
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: im Karton um die Ecke
Betreff: Re: FC Erzgbirge Aue - 1.FC Magdeburg am 18.10.15 um 14.00 Uhr
Seltsamerweise haben wir gegen vermeintlich bessere Teams (also immer die aus der oberen Tabellenhälfte bzw. höherklassige) oft die stärksten Spiele gezeigt. Liegt das womöglich daran, dass Taktikfuchs Härtel Mannschaften auf Teams mit hoher Spielkultur besser einstellen kann, als gegen Rumpelfußballer und Rasenmalträtierer?
Maledictus piscies in tertia aqua.

19.10.2015, 13:39
Tante Käthe Abwesend
Mitglied

Avatar

Beiträge: 356
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: -
Betreff: Re: FC Erzgbirge Aue - 1.FC Magdeburg am 18.10.15 um 14.00 Uhr
Zitat von ManneZ:

Liegt das womöglich daran, dass Taktikfuchs Härtel Mannschaften auf Teams mit hoher Spielkultur besser einstellen kann, als gegen Rumpelfußballer und Rasenmalträtierer?

In deiner Fragestellung steckt schon ansatzweise Lösung unseres derzeitigen Problems.
Aus Mangel an fußballerischer Qualität können wir selber kein Spiel so richtig gestalten, siehe gestern, und sahen in Spielen gegen relativ schwache Teams selten gut.
Spielen wir gegen spielstärkere oder gar höherklassige Mannschaften (Augsburg, Leverkusen oder auch Offenbach), können wir das vermehrt zum Tragen bringen was uns besonders liegt, ein aggressives Pressing und ein Zerstören des generischen Spielaufbaus.
Nutzen wir dann noch unsere wenige Chancen resolut, kommen Ergebnisse wie in den ersten Heimspielen bei raus.
Ein Drittel der Saison ist gespielt, der FCM steht z.z. nicht einmal schlecht da (8.Platz), trotz zuletzt sechs nicht gewonnener Spiele, aber ob das alles reicht die Klasse zu bewahren, wage ich zu bezweifeln.
"Intelligenz ist die Fähigkeit, sich dem Wandel anzupassen."

Stephen Hawking

19.10.2015, 13:53
Magdeburg56 Abwesend


Avatar

Beiträge: 1.919
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7
Betreff: Re: FC Erzgbirge Aue - 1.FC Magdeburg am 18.10.15 um 14.00 Uhr
Zitat von Tante Käthe:

Ein Drittel der Saison ist gespielt, der FCM steht z.z. nicht einmal schlecht da (8.Platz), trotz zuletzt sechs nicht gewonnener Spiele, aber ob das alles reicht die Klasse zu bewahren, wage ich zu bezweifeln.
1. Der FCM steht auf Tabellenplatz 7
2. Bezeweifelst Du jeden Spieltag das der Club irgend einen Punkt holt.
3. Wo spielt eigentlich Dein Sohn jetzt?
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!

Seiten (5): 1, 2, 3, 4, 5



Alle Zeitangaben in GMT +02:00.Aktuelle Uhrzeit: 14:51.