Komplettes Thema anzeigen 05.02.2017, 18:55
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: Block 7


Betreff: Re: 1.FC Magdeburg : FSV Zwickau Sonntag 05.02.17 um 14.00 Uhr
Bin ich hier der Einzige der Zingerle keinen Vorwurf macht wie all die anderen? Natürlich muss und kann er den Ball mit der Hand fangen. Aber er war in der schnellen Vorwärtbewegung und sein Blick gilt dem Ball und zwar nur dem Ball! Er sah im unterbewußtsein die Strafraumgrenze und und wollte mit dem Kopf den Ball klären. Dies ging schief, kann passieren. So ist das nun mal, patzt ein TW wird es meistens mit einem Tor bestraft. Aber Zingerle ist nicht der Grund für die Punkteteilung. Schlimmer fand ich Kath seine 1000% in der 5. Minute, Auch sonst versuchte Kath zu wenig den direkten Torabschluss, statt dessen immer noch ein Bogen schlagen. Sowislo. wie auch in Köln, geistig und körperlich zu langsam und Pulido ein völliger reinfall! Man muss schon mal hinterfragen warum wir einen Laprevotte haben der uns ja sofort weiterhelfen soll und er sitzt nur auf der Bank? Irgend etwas stimmt da nicht in der Abstimmung zwischen denen die Leute verpflichten und denen die diese trainieren.

Aber auch ein Grund des schlechten Spiel in der 1.HZ ist die gewohnte fehlende Stimmung. Warum man bei solchen Duellen auf diese verzichtet ist mit "wir wollen nicht fürs hüpfen verantwortlich gemacht werden " finde ich kindisch, Aber wir wollen ja nach vorne schauen und holen eben in Paderborn unsere Punkte!
Der Osten rockt die Liga 3 - und der Dete ist auch mit dabei!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 05.02.2017, 18:56 von Magdeburg56.