Komplettes Thema anzeigen 12.02.2017, 12:15
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Re: ⚠ Profiabteilung ausgliedern?
man könnte es aber auch mit einer Genossenschaft ( Tzzzzz Konsum ) versuchen

schlag das deinem Chef vor @ Dete

in dieser Form ist zumindest das Ziel der ihr zugehörender Mitglieder, einen gemeinschaftlichen Geschäftsbetrieb zu stärken klar definiert.
Alles was hier derzeit als sog. Veränderung / Neuausrichtung ins Rennen geschickt wird, dient der Stärkung der Interessen einzelner weniger.
Die Interessen / Rechte der größeren Gruppe soll beschnitten werden, auch wenn man der Vorgaukelt, das alles bei alten bleibt, so ist das jedoch nach der
Faktenlage ( ausgegliederte selbständig handelnde GmbH. ) nach der Neuausrichtung nicht mehr der Fall.

Wenn nämlich alles beim alten bleibt, kann / könnte man es auch so lassen wie es ist.
PUNKT