Komplettes Thema anzeigen 19.02.2017, 20:59
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Re: ⚠ Profiabteilung ausgliedern?
Zitat von Berserker:
Zitat von armageddon:
Na ja außer fürn den Rabatt für Karten / Dauerkarten brauchste nun ne Mitgliedschaft nicht mehr zwingend. Es war vorher schon nicht viel
los mit der Mitgliedschaft nun kann man als Mitglied noch über Befindlichkeiten der D Jugend abwärts beraten.

von daher drauf geschissen. M.M.
Schmarrn, welches Mitspracherecht geht denn flöten? Konnte man denn vorher über die Belange der ersten Männer Mannschaft direkt Einfluss nehmen, ja? Wäre mir jetzt zumindest neu.

Nun zumindest hat man damit Jahrelang geworben. Das dies tatsächlich nie statt gefunden hat ist uns beiden ja auch gut genug bekannt. Mir ist die Gesellschaftsform in der der FCM da jetzt weiter rum
wurschtelt eher egal, weil die selben Protagonisten im Verein => ja auch in der GmbH. an den Knöppen sitzt und daher wird sich da eh von der Schlagzahl her nichts ändern. Nur die Beteiligten bei den Märchen,
die erzählt werden, heißen nun eben nicht mehr e.V sondern GmbH.

Ansonsten werde ich mit gesteigertem Interesse beobachten wie sich die Fraktion der nein Sager nun positioniert, denn ein Großteil war ja über viele Jahre dermaßen am Verein angedockt,
das man das nicht mal mit der Operation hätte trennen können!