Komplettes Thema anzeigen 12.10.2015, 13:00
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/nicht mehr in Block7


Betreff: Re: FSA Landespokal 2015/16 II. Teil
gruebeln

ob das so prickelnd ist



Zitat:
Erstmals in der Geschichte sollen 2016 alle 21 Landespokal-Finalspiele live im TV übertragen werden. Die ARD plant am Samstag, den 28. Mai, eine Live-Konferenz mit drei verschiedenen Anstoßzeiten.

Keine zusätzlichen TV-Gelder

Welcher unterklassige Verein unterhalb der beiden Bundesligen qualifiziert sich für den lukrativen DFB-Pokal der kommenden Saison? Diese Frage wird im Mai 2016 live im TV beantwortet. Um den Amateurvereinen eine große Bühne bieten zu können, hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zusammen mit der ARD eine Kampagne ausgearbeitet, bei der alle 21 Finalspiele der Landespokal-Wettbewerbe live in einer Konferenz übertragen werden soll. Vorgesehen ist der 28. Mai, gespielt wird um 14 Uhr, 15:30 Uhr und um 17 Uhr. Auch für die Drittligisten eine tolle Möglichkeit, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Zusätzliche TV-Gelder sind jedoch nicht vorgesehen.

zuschauen