Komplettes Thema anzeigen 27.08.2017, 12:24
ManneZ Abwesend
Mitglied
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: im Karton um die Ecke


Betreff: Re: 1.FC Magdeburg - Werder Bremen II Samstag 26.08.2017 · 14:00 Uhr
Das war doch was!
Ich war ja erstmal begeistert von der Startaufstellung - Erdmann für Sowislo und schon war das Spiel deutlich wahrnehmbar schneller und präziser und vor allem: nach vorne gerichtet! Der Einbruch in Halbzeit zwei war der cleveren Neuausrichtung der Bremer Mannschaft zu schulden, ohne dass die allerdings daraus im Abschluss viel zuwege gebracht hätten.
Zu Butzen: Ich sehe ihn anders denn einige als einen wichtigen Part auf Außen. Er macht einen sehr guten Job, erläuft viele scheinbar aussichtslose Bälle und hatte ja auch massiv Anteil an mindestens zwei Toren. Leider war eins davon gegen uns. Das kann passieren.
Nun zu Beck: Wer ihn auf die Bank drängen will, sollte durchaus darüber nachdenken, wie er in 60 Minuten den Gegner quasi müde läuft. Beck ist und bleibt auch ohne Tor sehr wichtig.
Absolut gefallen hat mir gestern Hammann. Der scheint langsam, aber sicher zu alter Form aufzulaufen. Sein genialer Pass zum 2:1 war zum Zunge schnalzen.
Ja, und wer solche Leute, wie Düker, Lohkämper, Weil u.a. von der Bank bringen kann, hat in der dritten Liga eigentlich nichts zu suchen! Freude pur.
Maledictus piscies in tertia aqua.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 27.08.2017, 15:05 von ManneZ.