Komplettes Thema anzeigen 27.10.2017, 09:03
Dabei seit: 21.12.2015
Wohnort: -


Betreff: Re: DFB-Pokal 2017/18
Wenn man 0:5 verliert kann es kein toller Abend sein. Zumindest für mich nicht. Die Gegentore fielen zu einfach, allesamt. Der Club hat unter Härtel oft genug bewiesen, dass er auch gegen Bundesligisten bestehen kann, siehe Augsburg, Leverkusen, Frankfurt, auch gegen den gleichen Gegner vor 2 Jahren. Es muss der Anspruch da sein vor ausverkauftem Haus auch eine sportlich ansprechende Leistung anzubieten. Das hat mir gefehlt, die Jungs können mehr. Auch der Trainer nun schon zum zweiten mal in Folge mit aus meiner Sicht mit falscher Grundformation. Die Aussagen von Sowislo in der Bild lassen hoffen, dass auch die Mannschaft die letzten beiden Auftritte kritisch auswertet. 8 Gegentore in 2 Heimspielen sind einfach viel zu viel. Es gilt wieder in die Spur zu finden.