Komplettes Thema anzeigen 21.11.2017, 12:43
Dabei seit: 21.12.2015
Wohnort: -


Betreff: Re: 🔺 Bundestgawahl ( inkl. Wahlkampf ) 2017
Zitat von armageddon:
Also ich würde ja gut heißen wenn der Bundeskanzler / *rin max 2 Amtszeiten bekäme und denn ist Ruhe mit dem zähen Brei
rund um Machterhalt und unbedingtes Regieren zu müssen

Allein die Olle die dem Deutschen Volk vor-reitet kotzt mich nur noch an.
Allein bei H. Kohl konnte man ja im Nachgang gut erkennen das die letzten Jahre nur noch dem vertuschen von Verfehlungen
in der laufenden Amtszeit gewidmet waren. An Errungenschaften in der Realpolitik kann sich da eher keiner Erinnern.

Bei Merkel ist das ja jetzt schon im Grunde nicht viel anders . . . . . wenn ich drüber nachdenke was das Wahlprogramm der Kanzlerin
beinhaltet.

Außer >> immer weiter << Oh mein Gott steht doch da nix drin.

Geb ich dir recht. 2 Amtsperioden wären völlig ausreichend an der Regierungsspitze. Ich wüsste ehrlich gesagt auch gar nicht was die Union derzeit im Wahlprogramm hat was sie denn plötzlich ändern will, wozu sie in den letzten 12 Jahren nicht schon die Chance hatte, mal von den Vorschlägen dieser Separatistenpartei mit Bayern First mal abgesehen