Komplettes Thema anzeigen 05.12.2017, 13:24
Dabei seit: 21.12.2015
Wohnort: -


Betreff: Re: Chemnitzer FC - 1.FC Magdeburg Sonnabend 02.12.17 um 14.00 Uhr
Zitat von armageddon:
also ich denke ja, das bei jetzt 40 Punkten über die Winterpause, gar kein neues Ziel mehr formuliert werden muss

das was es als Ziel zu erreichen gilt, sagt allein schon die Punkte-ausbeute und der Tabellenstand aus. Ditt muss man
jetzt nicht wirklich noch großartig kommunizieren. lachen

Viel wichtiger / interessanter sollte es sein hinter den Kulissen Planungssicherheit zu schaffen und nicht wieder
mit 14 - 15 - 16 ungelegten Eiern ( Trainer & Spielerbverträgen ) aus der Winterpause zu scheiden. Auch das
festsetzen einer Aufstiegsprämie wäre evtl. ganz nützlich . . . . . .

Die Gazetten werden da sicher noch genug andern Müll zum besten geben, so das man sich nicht von allein aus dem Fenster lehnen muss. Have a look-around

Bezüglich Vertragsverlängerung JH denke ich, dass er entweder in der Winterpause einen neuen Vertrag unterschreibt, der aber nur für die 2.Liga gilt, oder es erst eine Vertragsverlängerung zum Saisonende hin geben wird, wenn man mindestens den Relegationsplatz erreicht hat. Sollte man erneut Vierter werden oder gar schlechter abschneiden werden sich wahrscheinlich die sportlichen Wege trennen. Von daher sehe ich da derzeit keinen akuten Handlungsbedarf. Man weiß was man aneinander hat, die sportlichen Ziele sind nach der grandiosen Hinrunde klar ... wichtig ist jetzt auf dem Platz
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 05.12.2017, 13:25 von Arpi.