Komplettes Thema anzeigen 18.01.2018, 10:45
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7


Betreff: Re: Dies, Das & Jenes der Saison 2017 / 2018


***Im Stehblock – Guidos Betrachtungen zum 1. FC Magdeburg***

oder jetzt "Neues vom Krügel-Platz"

mal hören was er/sie heut zu besprechen hat/haben

Folge 23 von "Neues vom Krügel-Platz"


"im Gespräch mit ..."

ca. 55 Minuten

Direkt

Zitat:
Neues vom Krügel-Platz | Folge 23 Das große Jens-Härtel-Interview

Der 1. FC Magdeburg will seinen Weg in die zweite Liga nach der Winterpause fortsetzen. Trainer Jens Härtel erklärt, wie das gelingen soll und spricht im Podcast von MDR SACHSEN-ANHALT außerdem über Fifa, Frauen, Fußball – und vieles mehr.

Folge 23 von "Neues vom Krügel-Platz" in ... Schlagzeilen:
Zitat:


Jens Härtel und der 1. FC Magdeburg haben den großen Traum vor Augen: den Aufstieg in die zweite Bundesliga. "Das ist unser Ziel, aber das Leben ist nicht immer einfach und nicht immer geradlinig", sagt der FCM-Trainer. "Es stehen noch ein paar Steine im Weg, die aus dem Weg geräumt werden wollen. Und das wollen wir angehen und damit am Montag loslegen."

Dann gastiert der Spitzenreiter aus Magdeburg zum Start ins Spieljahr 2018 beim FC Rot-Weiß Erfurt. Die FCM-Experten Daniel George und Guido Hensch haben sich zuvor mit Jens Härtel unterhalten. In Folge 22 von "Neues vom Krügel-Platz" spricht der 48 Jahre alte Fußballlehrer über...
... die Aufgabenverteilung im Trainerteam

(ab Minute 2:30)

"Ich muss am Ende den Kopf hinhalten", sagt Jens Härtel. Wie viel Demokratie ist bei der Mannschaftsaufstellung also tatsächlich erlaubt? Und was hat das mit einem Zettel und einem Blatt Papier zu tun?
... eine Verrücktheit im Aufstiegsfall

(5:40)

Was würde Jens Härtel eigentlich Verrücktes veranstalten, wenn sich der FCM am Saisonende den Zweitliga-Aufstieg sichern sollte? Und wie wird dann eigentlich gefeiert: mit Bier oder Wein?
... das Trainingslager in England

(9:00)

Sportlich eine Strapaze, aber trotzdem wichtig? Jens Härtel erklärt, was ihn während des Kurztrips ins Mutterland des Fußballs beeindruckt hat.
... den Transfermarkt

(11:00)

Holt der FCM in dieser Transferperiode noch einen Spieler? Überrascht es Jens Härtel, dass bislang in Liga drei vergleichsweise wenig verpflichtet wurde? Und: Besitzt er bei Transfers eigentlich ein Vetorecht?
... das Verhältnis zwischen ihm und dem FCM

(15:00)

Wie viel FCM steckt nach dreieinhalb Jahren in Jens Härtel? Wie viel Jens Härtel im FCM? Und warum wollen seine Söhne mit ihren Kumpels im "Block U" stehen?
... die Entwicklung der Spieler

(19:30)

So manche Kicker des FCM standen bereits zu Regionalligazeiten im Kader. Nun stehen sie vor dem Sprung in die zweite Liga. Jens Härtel gibt zu: "Viele Spieler haben einen Sprung gemacht, wo wir selber nicht gedacht hätten, dass sie dazu in der Lage sind." Der Fußballlehrer erklärt, wie sie das geschafft haben.
Daniel George und Guido Hensch von MDR SACHSEN-ANHALT sitzen mit FCM-Trainer Jens Härtel im Podcast-Studio.
Die FCM-Experten Daniel George (links) und Guido Hensch (rechts) sprachen sich eine Stunde lang mit FCM-Trainer Jens Härtel. Bildrechte: MDR/Sabrina Bramowski
... höherklassigen Fußball und den Video-Schiedsrichter



(24:00)

Womit sich Jens Härtel in seiner Freizeit beschäftigt? Fußball natürlich. Neben der dritten Liga verfolgt der FCM-Trainer auch höherklassigen Fußball. Zum in der Bundesliga viel diskutierten Video-Schiedsrichter hat Härtel eine klare Meinung – und die orientiert sich stark am American Football.
... Verbesserungen im Umfeld

(30:00)

Wir sind jetzt mal bei Wünsch-Dir-Was: Wenn Jens Härtel sich aussuchen könnte, was im Umfeld des 1. FC Magdeburg verbessern werden könnte, was wäre das? Und welche Änderung hat in jüngster Vergangenheit den größten Effekt erzielt?
... die Moderation des Konkurrenzkampfes

(32:50)

Wie erklärt Jens Härtel den Reservisten, dass sie nicht in der Startelf stehen? Und wann verkündet er die erste Elf? Härtel erklärt das Prozedere und spricht über Verspätungen am Spieltag – und die Konsequenzen.
... das Alleinstellungsmerkmal des FCM

(39:00)

Warum steht der FCM ganz oben im Klassement? Jens Härtel hat eine Besonderheit ausgemacht – und die hat maßgeblich mit den Fans zu tun.
... seinen Umgang mit sozialen Netzwerken

(42:00)

Der 48-Jährige registriert, dass soziale Netzwerke auch bei seinen Spielern immer mehr an Bedeutung gewinnen. Aber hat Jens Härtel eigentlich Facebook? Wem folgt er wohl? Und was hält er eigentlich von der Kommentar-Kultur im Netz?
... Hans Meyer, Frank Pagelsdorf, Gerd Schädlich und Eduard Geyer

(44:00)

Jens Härtel hat unter zahlreichen großen Trainern gespielt. Und er hat viele Vorbilder. Eine Aktion von Eduard Geyer beeindruckt ihn bis heute.
... seine Zukunft beim 1. FC Magdeburg

(47:00)

Wann verlängert Jens Härtel seinen Vertrag beim FCM? Warum hat er im vergangenen Jahr "nur" einen Einjahreskontrakt unterschrieben? Und was würde passieren, wenn seine alte Liebe Union Berlin anklopfen würde?
Jubel - Trainer Jens Härtel (1. FC Magdeburg) jubelt über das 2-0 von Tobias Schwede (1. FC Magdeburg)
Jubelt Jens Härtel auch in Zukunft für den FCM? Bildrechte: IMAGO
... seine Fähigkeiten an der Spielkonsole



(51:00)

Seine Söhne haben ihn überredet. Jens Härtel hat es ausprobiert: das FIFA-Zocken auf der Spielkonsole. Es war ein so einschneidendes Erlebnis, dass der Trainer des FCM danach einen Entschluss fasste.
... das Feedback seiner Ehefrau

(52:00)

Frauen haben grundsätzlich keine Ahnung von Fußball? Jens Härtel sieht das anders und erklärt, in welchem Aspekt des Spiels ihm seine Frau gute Ratschläge und ehrliches Feedback gibt.



Podcast | 1. FC Magdeburg



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 18.01.2018, 13:03 von Wadenbeisser.