Komplettes Thema anzeigen 05.02.2018, 18:32
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7


Betreff: Re: Würzburger Kickers - 1. FC Magdeburg
***Im Stehblock – Guidos Betrachtungen zum 1. FC Magdeburg***

oder jetzt "Neues vom Krügel-Platz"

mal hören was er/sie heut zu besprechen hat/haben

Folge 26 von "Neues vom Krügel-Platz"


"im Gespräch mit ..."

ca. 19 Minuten

Direkt

Zitat:
Neues vom Krügel-Platz | Folge 26 "Mag doch einfach Tischtennis, mein Kind!"

Das Leben als FCM-Fan ist aktuell ein schweres. Die Pleite in Würzburg war der nächste Rückschlag im Aufstiegskampf. Die FCM-Experten Daniel George und Guido Hensch suchen nach Gründen für den Fehlstart ins Spieljahr 2018 – und küren berühmte Männer der Woche.

Folge 26 von "Neues vom Krügel-Platz" in ... Schlagzeilen:
Zitat:


Die Krise geht weiter: Der 1. FC Magdeburg hat auch im dritten Spiel seinen ersten Sieg im Spieljahr 2018 verpasst. Das 0:1 bei den Würzburger Kickers hat Fragen aufgeworfen. Die FCM-Experten Daniel George und Guido Hensch suchen nach Antworten.

Folge 26 von "Neues vom Krügel-Platz" in drei Schlagzeilen:
1) Krise wegen Prämienzoff?

Vor der Winterpause sorgte der Prämienzoff beim FCM für Schlagzeilen. Sind die Kicker jetzt etwa so schlecht, weil sich der Aufstieg für sie nicht lohnen würde? Hensch und George sind sich einig: Blödsinn! "Wie oft komme ich denn in die Situation, in die zweite Liga aufsteigen zu können? Wenn das in meinem Lebenslauf steht, habe ich etwas erreicht", sagt Hensch (ab Minute 06:00). Das Geld spiele da nicht die Hauptrolle. "diese Erklärung ist für mich zu billig. Sie spielen ja nicht absichtlich schlecht." Doch welche Gründe hat der Fehlstart ins Spieljahr 2018 dann?
2) Welche Spieler jetzt spielen müssen

Für Guido Hensch ist klar: Jetzt sind die Führungsspieler beim FCM gefragt! "Du musst jetzt die Jungs auf den Platz bringen, die kratzen und beißen", sagt Hensch (10:00). "Diese Charaktere sind jetzt gefragt. Es ist keine Zeit für Schönspielerei." Das Selbstvertrauen sei offensichtlich komplett verloren gegangen. Hensch erklärt, welche Kicker genau nun für die Wende sorgen sollen.
3) Nur ein Mann der Woche? Diesmal sind es gleich drei!

Guido Hensch überrascht diesmal mit der Wahl zum Mann der Woche. Denn der Titel geht an: die Sportfreunde Stiller für ihren Song "Mag Tischtennis" Hensch erklärt, was das mit seiner Auswärtsfahrt nach Würzburg und seinem Dasein als FCM-Anhänger zu tun hat.



Podcast | 1. FC Magdeburg