Komplettes Thema anzeigen 20.03.2018, 09:42
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7


Betreff: Re: FSA Landespokal 2017/18


na ich machs mal hier rein hmm

***Im Stehblock – Guidos Betrachtungen zum 1. FC Magdeburg***

oder jetzt "Neues vom Krügel-Platz"

mal hören was er/sie heut zu besprechen hat/haben

Folge 32 von "Neues vom Krügel-Platz"


"im Gespräch mit ..."

ca. 16 Minuten

Direkt

Zitat:
Neues vom Krügel-Platz | Folge 32 Brennende Reifen und ein hilfloser Brasilianer
Durch die Spielabsage bleibt Zeit für Erinnerungen: Guido Hensch erzählt im Gespräch mit Daniel George von seinen denkwürdigsten Wetterkrapriolen mit dem FCM. Außerdem: die Vorschau auf das Derby gegen den HFC.
von Daniel George, MDR SACHSEN-ANHALT

Folge 32 von "Neues vom Krügel-Platz" in ... Schlagzeilen:
Zitat:
Vereist war der Platz am Sonnabend in Jena – und deshalb wurde das Auswärtsspiel des 1. FC Magdeburg beim FC Carl Zeiss abgesagt. "Die richtige Entscheidung", meint FCM-Experte Guido Hensch im Gespräch mit Daniel George. Also bleibt Zeit, um sich an die spannendsten Wettergeschichten der Blau-Weißen zu erinnern und auf das Landespokalviertelfinale gegen den Halleschen FC vorauszuschauen.

Folge 32 von "Neues vom Krügel-Platz" in drei Schlagzeilen:

1) Die denkwürdigsten Wetterkapriolen

Guido Hensch erzählt von seinen denkwürdigsten Wetterkrapriolen mit dem FCM (ab Minute 2:10). Es geht um brennende Reifen im alten Stadion und um einen hilflosen Brasilianer in Diensten von Hertha BSC Berlin. Und zu einer Partie sagt Hensch dann noch: "Da hättest du auch auf dem Parkplatz spielen können bei den Platzverhältnissen."

2) Als Guido auf dem Zaun stand...

Es gab da mal ein Fußballspiel, das Guido Hensch ausflippen ließ: 2002 war das, nach der Insolvenz des FCM, gegen den Halleschen FC. Hensch erinnert sich: "Bis zur 75. Minute stand es noch 3:1 für den HFC. Dann gab es einen Platzverweis für Halle. Der FCM hat dann alles oder nichts gespielt. Dann gab es noch eine Rote Karte für den HFC und in der 96. Minute macht der FCM dann das 4:3. Das war bis heute das einzige Mal, dass ich auf dem Zaun stand, weil ich das Glück kaum fassen konnte (12:30)."
Am Mittwochabend treffen Halle und Magdeburg im Landespokalviertelfinale aufeinander. Für den FCM ist die Liga wichtiger, für den HFC geht es nur um den Landespokalsieg und damit die Qualifikation für den DFB-Pokal. Sollte Magdeburg mit einer B-Mannschaft antreten? "Das sind ja trotzdem alles gestandene Jungs, die Fußball spielen können", meint Hensch (8:40). "Abschenken willst du das Spiel sicher nicht. Es geht immer noch auch um das Prestige."

3) Der Mann der Woche – wieder ein Volltreffer

Christian Beck wird langsam unheimlich – immer diese Traumtore! Sein Treffer gegen Münster wurde nun zum "Tor des Monats" im Februar gewählt. Also setzte sich der Torjäger des FCM bei der Wahl zum Mann der Woche gegen den Kapitän Marius Sowislo durch, der seinen Rücktritt zum Saisonende verkündet hat. "Wer schon zum zweiten Mal innerhalb einer Saison das Tor des Monats erzielt, hat auch die Auszeichnung als Mann der Woche verdient", meint Guido Hensch (11:00). Und zu großen Teilen gehört dieses Lob auch den Fans, denn sie haben seinen Treffer schließlich zum Tor des Monats gewählt.


Podcast | 1. FC Magdeburg


hmm zuschauen