Komplettes Thema anzeigen 04.04.2018, 10:12
Dabei seit: 17.09.2015
Wohnort: zu Hause/Block7


Betreff: Re: MDCC-Arena, Hüpfverbot(e), Block-und Sektorenabtrennungen
nur ein Nachtrag zur Unterschriftenaktion

(das aus der Vs find ich nicht mehr)


29. März 2018 um 13:49 Uhr
FCM-Fans mit Protest gegen Umbaupläne wohl erfolgreich
Von Julian Koch

Zitat:


© imago/foto2press

Weil die Anhänger des 1. FC Magdeburg durch den geplanten Umbau der MDCC-Arena das Stadionerlebnis in bestimmten Bereichen gefährdet sahen, sammelten sie insgesamt 3.500 Unterschriften – mit Erfolg.

Mündliche Zusagen

Konkret geht es um 2,20 Meter hohe Blocktrennungen auf der Nordtribüne, Einlassschleusen an den Eingängen und um einen zweiten Außenzaun hinter "Block U". Wie die Ultras nun mitteilten, habe ein erneutes Treffen zwischen Fans, Vertretern der Stadt und des 1. FC Magdeburg am Dienstag ergeben, dass den Forderungen der Fans stattgegeben werde. Demnach seien sich alle Beteiligten einig, dass 1,10 Meter hohe Blocktrennungen auf der Nordtribüne ausreichen. Darüber hinaus soll auch auf den zweiten Außenzaun verzichtet werden, gleiches gilt für Drehkreuze in den Eingangsbereichen. Den Fanvertretern sei erklärt worden, dass ein entsprechendes Sicherheitskonzept bereits erstellt wurde von allen erforderlichen Organen mündliche Zusagen vorliegen. "Wir gehen somit davon aus, dass die Forderungen aus der Stellungnahme zum Umbau des HKS erfüllt werden", so Block U.

zuschauen
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 04.04.2018, 10:14 von Wadenbeisser.