Komplettes Thema anzeigen 08.05.2018, 07:50
armageddon Abwesend
Administrator
Dabei seit: 16.09.2015
Wohnort: in der ⚽ Hauptstadt Magdeburg


Betreff: Re: Tunnelbau ( zu Babel ) Damaschkeplatz
Großprojekt

Trümper will Tunnel noch als OB erleben



08.05.2018


in dem Beitrag kommt der gute Lutz son bissel deprimiert, zerfahren bis ratlos daher lachen

und es drängt sich der Eindruck auf, das auch das noch nicht das Ende der Fahnenstange ist, in Bezug auf Fertigstellung des Tunnels
in 2022 => und der Kostenfrage derzeit ja bei 139 Mio. € Information

nat. haben ANDERE die Schuld und er ist nur das Opfer eines ( über) großen Baukonzerns

das bei der Kommune nicht mal son Auftrag störungsfrei vergeben werden kann und schon vorher alles mehr oder weniger den Bach runter geht
ehe es überhapt begonnen hat, zeigt doch schon datt Beispiel neue Strombrücke, also warum soll es beim Tunnel am Dammi anders sein ( Question )
und wenn man sich das Projekt Trammstrecke in Richtung Neustädter Feld mal durch den Kopp gehen lässt, kommt man schnell zu dem Schluss
das hier alles am Durchdrehen ist.

Da werden ebenfalls in den nächsten drei - vier Jahren keine Straßenbahnen fahren aber reihenweise Bäume haben sie dort vor mehr als einem Jahr
parallel zur Tangente schon mal wech geschlagen, Gartenanlagen enteignet und glatt gehobelt, weil se grad eben Zeit für den Rotz hatten. Oh mein Gott

Und wenn man sich dann mal die Verkehrslage in MD anschaut die durch seine selbst geschaffenen "Hindernisse" entstehen, bekommt man glatt Lust
das zur Anzeige zu bringen ( Nötigung )
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, das letzte Mal am 08.05.2018, 08:01 von armageddon.